Zimmerpflanze Calathea

Rod Pflanze, die aufgerufen wird, die Calathea (in Latein, es klingt wie Calathea G. Mey.) — Die umfangreichste aller Pflanzen der Gattung der Familie Marantaceae (Latin — Marantaceae). Es besteht aus etwa dreihundert Arten von Pflanzen, die überall in den Tropen Südamerikas verbreitet werden.

Es war einmal die Blätter dieser Pflanzen sind in der Weberei genutzt. Wahrscheinlich, von hier aus und nehmen Sie die Titelrennen. Im Griechischen bedeutet das Wort Kalathos «Korb».


Dies ist vor allem krautige Pflanzen. Sie beziehen sich auf die langfristige. Die Blätter von Qalat großen, an der Wurzel entfernt, stammt ihre gefiederten und auffällige Färbung. Flowers trimerous Qalat. Weiß, gelb, rot: Coloring können unterschiedlich sein. Blumen sind in Blütenstand spica Form (genannt Spike TIRS) gesammelt. Sie sind entweder apikal oder axillären.

Pfeilwurz mehr als wunderlich Qalat Hinblick auf Feuchtigkeit, aber sie müssen es angehoben. Die Anlage kontraTemperaturÄnderungen. Es ist die ideale Wahl, wenn Sie auf der Fensterbank Kalat geschlossen Fenster setzen.

Zimmerpflanze Calathea gefällt sein Besitzer der Blüte, vor allem in den Sommertagen.

Kalat: Pflege von Pflanzen.

Calathea — eine Pflanze, die Schatten duldet. Es fühlt sich großartig in diffusem Art der Beleuchtung, vor allem, wenn es hell ist. Im Winter ist die Anlage auch notwendig, um eine gute indirekte Beleuchtung. Im Frühjahr und Herbst Tage, kann die Anlage direktem Licht nicht vertragen. Malerei und dekorative Blattgröße abhängt, wie gut Calathea aus direkten Strahlen geschützt. Mit einem starken Helligkeits Blätter können Farbe zu verlieren, und die Blätter können auch in der Größe zu verlieren.

Pflanzen fühlen sich gut an Fenstern Ost und West Richtungen. Wenn die Anlage auf der Südseite Fenster sollte pritenyat sein. Qalat und wachsen auch unter Kunstlicht (für Leuchtstofflampen — bis zu 16 Stunden).

30 Grad — In den Frühlings- und Sommertagen sollte die Temperatur für Qalat bei 22 sein. In der Nacht kann ein leichter Rückgang zu sein. Im Winter sollte die Temperatur nicht einmal bis zu 18 Grad sinken, aber auch mehr als 25 Grad sollte nicht sein. Die Pflanze ist empfindlich gegen Zugluft und extreme Temperaturen Modus. Die Temperatur der Erde im Topf sollte bei 20 Grad, und im Sommer — 22. Wenn die Wurzeln unterkühlt werden, sie sterben kann.

Gießen die Pflanzen brauchen viel Calathea, sollte wiederholt Bewässerung während der Trocknung der oberen Schichten der Erde durchgeführt werden. Im Herbst und Wintertage, ist es notwendig, weniger Wasser. Es ist notwendig, genau zu beobachten, um nicht überschwemmt Land in den Topf trocknet nicht und es. Sie können auch nicht vermeiden, Unterkühlung, die Wurzeln. Die am empfindlichsten auf übermäßige Bewässerung — Mako Calathea.

Kalat benötigen Luftfeuchtigkeit — bis zu 90 Prozent. Es muss gut wird das ganze Jahr sprühen können. Gleichzeitig ist es notwendig, das Wasser, das sich nieder verwaltet verwenden. Besser, wenn sie herausgefiltert werden. Auf die Blätter nicht fallen sollte großen Tropfen oder können Bräunung, gebildet werden.

Wenn die Anlage in einem Raum mit niedriger Luftfeuchtigkeit sollte die Anlage häufiger gesprüht werden — bis zu zwei Mal pro Tag. Um Feuchtigkeit zu erhöhen, können Sie den Topf auf dem Tablett Galatea mit nassen Moos, Steine ​​setzen. Aber wir müssen sicherstellen, dass der Boden nicht mit dem Wasser erreichen. Die Nacht blieb hoher Luftfeuchtigkeit ist die Anlage notwendig, Polyethylen-Beutel zu tragen. Kalat gedeihen in teplichke, Terrarien.

Qalat ist notwendig, die ersten Frühlingstage ernähren zu spät fallen alle paar Wochen. Zu diesem Zweck alle zweckdienlichen Blumendünger. Im Winter, Düngung sollte reduziert und einmal im Monat und eine Hälfte durchgeführt werden. Bad, wenn der Boden ist eine Überfülle von Stickstoff und Calciumverbindungen.

Wenn dieses Indoor-Anlage ist noch jung, sollte es einmal alle 12 Monate transplantiert werden. Gebildet Qalat Transplantation, vor allem im Sommer oder Spätfrühling alle paar Jahre. Wenn die Pflanze verpflanzt, entfernen Sie alte Blätter. Kapazität für die Bepflanzung Qalat brauchen nicht sehr tief. Der Boden sollte locker, Humus, leicht sauer (pH 6) sein. Nun, wenn die Erde eine Mischung aus 2 Teilen. Land Blatttyp zusammengesetzt auf Teilen Sand und Torf. Das Land kann von dem Baum gegeben und Kohle werden. Wenn Sie nicht auf Boden für die Wiederbepflanzung auf ihren eigenen zu machen, können Sie den Boden aus dem Laden verwenden. Pflanzen brauchen eine gute Drainage angeordnet ist.

Pflanzenvermehrung.

  1. Samen;
  2. Mit der Teilung der Rhizome.

Kalat Form Knötchen und Wurzeln. Als sie das Erwachsenenalter erreichen, beginnen Wurzeln zu Ast. Bei Transplantationen sind gut aufgeteilt. Großanlagen lässt sich einfach in ein paar neue zu unterteilen. Wenn die Abteilung sollte darauf achten, dass die Wurzeln nicht beschädigt werden. Es ist notwendig, in den Boden mit einem Torfsubstrat pflanzen. Wenn es notwendig ist, nicht kaltem Wasser Wasser und trocknen, um die oberen Schichten zu machen, und dann wieder bewässert. Töpfe so ist es notwendig, in einem Beutel aus Polyethylen und Transfer an einen warmen Ort gestellt setzen. Es muss eine Anlage bis zu stärker sein.

Mögliche Schwierigkeiten bei der wachsenden Qalat.

  1. Verlangsamen das Wachstum von Pflanzen, die Spitzen der Blätter braun. Der Grund kann trockene Luft sein.
  2. Die Spitzen der Blätter gelb und braun. Der Grund — der Mangel an Nährstoffen in der Erde Substrat oder deren Überangebot.
  3. Die Flugblätter sind mit Flecken bedeckt und oft zusammengebrochen. Dies geschieht aufgrund der fehlenden Feuchtigkeit im Boden.
  4. Die Stiele welken und verrotten. Der Grund — eine zu niedrige Temperatur und Luftfeuchtigkeit.
  5. Blätter beginnen zu fallen. Der Grund — die trockene Luft in den Raum, zu häufige Bewässerung. Für die Versauerung der Böden die Pflanzen ist nicht akzeptabel.
  6. Blätter welken und verlieren ihre Farbe. Der Grund — die intensive Sonneneinstrahlung.

Die Anlage kann durch Spinnmilben, Weiße Fliegen, Schildläuse und Schmierläuse und beschädigt werden.