Laut Ärzten über Analsex

Der Prozess der Anal-Sex ist seit langem für niemanden ein Geheimnis gewesen. Sie werden in etwa 60% der Frauen im Eingriff. Sie bleiben nicht gleichgültig streicheln den Anus und sogar von einigen Männern, die bereit sind eine große Freude, sie zu akzeptieren. Aber die Meinung der Ärzte über Analsex ist sehr widersprüchlich und hat seine Argumentation auf alle «Profis» und «Wider».


Laut Psychologen über Analsex

Diese Sex trägt eine neue Erfahrung. Meinung Arzt über Anal-Sex, die die Psychologie der viele Paare studiert wird reduziert, um zu verwenden. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass viele Paare, das Zusammensein für eine lange Zeit, finden ihr Sexualleben eintönig. Und die Eingabe in das intime Leben der geschlechtliche Paare bringt neue und was nicht vergleichbar Vergnügen. Darüber hinaus ist Analsex nicht in der Lage sich zu langweilen. Für Frauen ist Analsex nützlich, dass der Geschlechtsverkehr länger als üblich. Plus über Analsex sehr spannend und Zustimmung zu sprechen, um sie über das Vertrauen in Ihren Partner spricht.

Meinung Sexualwissenschaftler über Analsex

Laut Ärzten, die das Sexualleben zu studieren, weil es Anal-Sex, einige Damen, die einen Orgasmus während des normalen Geschlechtsverkehr nicht erreichen können, und bekommen ihre ersten echten Orgasmus. In erster Linie ist dies aufgrund der Tatsache, daß in das Rektum sind eine spezielle reizZone massierenden davon zur Erregung und damit zu einem Orgasmus.

Meinung proctologist

Gemäß der proctologist hat Analsex seine «Fallstricke». Apropos Analsex, lohnt es sich, um Krankheiten wie Hämorrhoiden und Ärger, Rissbildung zu erwähnen, Stretching die Wände des Mastdarms, die schließlich führt zu Durchfall, Inkontinenz, Verstopfung und Rektumprolaps. Aus der Sicht der Medizin, ist der Analkanal von der Natur nicht für Sex zur Verfügung gestellt.

Darüber hinaus Analsex bieten ein hohes Risiko von sexuell übertragbaren und Infektionskrankheiten, wie der rektalen Schleimhaut hat eine sehr feine Struktur, weil von dem, was es kann sehr leicht zu Schäden.

Apropos Analsex und seine Gefahren, proctologist besorgt sind, dass Menschen, die ständig üben diese Art von Sex, sind in Gefahr, krank zu tödlichen Krankheiten wie HIV und Hepatitis C. Dies deutet darauf hin, dass die Wand des Mastdarms ist nicht sein Es kann eine Schutzbarriere gegen das AIDS-Virus bereitzustellen. By the way, könnte diese «Liebe Freude» sogar dazu führen, die Entwicklung des analen Krebs.

Für Frauen ist Analsex gefährlich vor allem auf die Tatsache, dass in den Prozess der Geschlechts aus dem After in die Scheide auf den Penis kann infiziert werden. Und wenn eine Frau nicht entspannt genug, oder hat Angst vor Anal-Sex, sie Schmerzen nicht nur in den Prozess, sondern auch, nachdem sie sich fühlen würden. Auch können Frauen eine Harnwegsinfektion (Urethritis und Zystitis) zu bilden.

Um die Folgen des Analsex, nachdem Proktologie zu vermeiden wird empfohlen, dass die folgenden Regeln eingehalten werden:

  • um auf diese Art von Sex haben muss völlig entspannt sein;
  • bevor sie in Analsex wird empfohlen, mit den Regeln der Hygiene erfüllen: Dusche verwenden, müssen eine reinigende Einlauf;
  • obligatorische Verwendung von Spezialfett;
  • wenn das Gefühl Beschwerden oder Schmerzen ist es, die Handlung zu unterbrechen;
  • anale Penetration muss tief, langsam sein und keine scharfen Bewegungen, die zu Analfissuren führen können;
  • ein Kondom benutzen, die nach der Anus muss sich ändern, wenn Sie auch weiterhin in regelmäßigen Sex haben wollen, ist;
  • während der Verschlimmerung von Hämorrhoiden anal sex in verboten sind;
  • Sie profitieren von Analsex erhalten, sollten sie in nicht mehr als 2-3 mal pro Monat engagieren.

Schließlich proctologist wiederholen, dass ein Teil der Aktivität in dieser Art von Sex kann, um alle der oben genannten Folgen.

Abschließend möchte Ich mag, dass Analsex zum Nutzen des Körpers hinzuzufügen ist möglich, nur für den Fall, dass dieser Prozess ordnungsgemäß zurückgreifen, und vor allem nicht oft!