Was tun, wenn geschwollene Füße während der Schwangerschaft

Während der Schwangerschaft den Körper einer Frau gibt es verschiedene Änderungen. Das Auftreten von Ödemen ist kein seltener Fall. Für jede Person, sagt die Schwellung in der Gegenwart seines Körpers Nieren- oder Herzkreislauferkrankungen. Lasst uns versuchen, herauszufinden, was zu Schwangerschaft, wenn geschwollene Füße zu nehmen.


Es gibt zwei Arten von Ödemen:

  • Offensichtliche Schwellung.

Die sie für ihre Diagnose nicht weitere Untersuchungen erfordern sofort spürbar;

  • Versteckte Ödem.

Durch Flüssigkeitsretention aus. Sie sind sehr schwer zu erkennen. Normalerweise versteckt Ödem mit schweren und ungleichmäßige Gewichtszunahme verbunden. Beachten Sie, wie viel Gewicht Sie in einer Woche zu tippen. Wenn es mehr als 300 g, besteht Grund zur Sorge.

Wenn es während der Schwangerschaft Schwellung?

Wenn eine Frau vor der Schwangerschaft nicht von Erkrankungen des Herzens, der Nieren und der Blutgefäße leiden, ist abnormal Flüssigkeitsretention erscheint häufig in den späten zweiten und dritten Trimenon der Schwangerschaft. Zu dieser Zeit kann es zu Schwellungen der Bauch, Hände und Füße.

Wie Schwangerschaft Ödem festgestellt?

In der Regel werden pro Nacht angesammelte Flüssigkeit hat Zeit, um gleichmäßig im ganzen Körper ausgebreitet. Aus diesem Grund, der Morgen Schwellung mehr als oft nicht so stark bemerkbar. Während des Tages, überschüssige Flüssigkeit in die Beine fällt und sammelt sich im Unterschenkel, Sprunggelenk und Fuß. Die Haut an diesen Stellen wird ein blasser Schatten und stark angespannt.

Um Ödem zu erkennen, müssen schwangere Frauen, um Ihr Gewicht ständig zu überwachen. Um das Auftreten von Ödemen in der Woche gemessen steuern den Umfang der Beine. Der Anstieg dieser Parameter mindestens 1 Zentimeter nahe, dass die Füße zu quellen.

Darüber hinaus müssen Sie die Aufmerksamkeit auf die Flüssigkeitsmenge ausgegeben zu zahlen. Bei einer gesunden Person sollte die Menge des flüssigen Ausgangs etwa 34 des Gesamtvolumens getrunken pro Tag flüssig sein. Die restlichen 14 der Flüssigkeit während der Atmung in Form von Schweiß freigesetzt. Zum Beispiel, wenn eine Frau 1 Tag tranken 1 Liter Wasser, der Urin sollte etwa 750 ml zu stehen. Die Zahl der betrunken Flüssigkeit ist nicht nur zum Trinken, sondern auch Suppe und saftigen Beeren und Früchte.

Das Vorhandensein von Ödemen in dem Körper kann durch «Blistering» Probe nachgewiesen werden. Bei diesem Verfahren wird die Kochsalzlösung auf die innere Oberfläche des Unterarms eingeführt. In Abwesenheit eines Blisters erschienen Ödem vollständig verschwindet innerhalb einer Stunde.

Wenn eine Schwangerschaft geschwollene Hände, Füße oder andere Körperteile, ist es immer noch sehr gefährlich. Wenn Schwellung nicht durch das Auftreten von Bluthochdruck und der Gegenwart von Protein im Urin begleitet, gibt die Außen Ärzte nicht für solche abnormen Flüssigkeitsretention zu verschreiben. In unserem Land glauben, Geburtshelfer, dass das Auftreten von Schwellungen erfordert eine sofortige Behandlung. Die Folgen könnten Ödem Hydrops schwanger, die die erste Phase der Präeklampsie ist sein. In einigen Fällen kann die Schwellung der Bildung von Hypertonie und Proteinurie führen.

Was sich während der Schwangerschaft für die Prävention von Ödemen zu nehmen?

Um Ödeme zu vermeiden, zum einen die Begrenzung der Verwendung von Salz. Zulässige Geschwindigkeit von einem Tag — nicht mehr als 8 Gramm. Während der Schwangerschaft, ist es empfehlenswert, um das Menü der würzigen und herzhaften auszuschließen. Es ist strikt untersagt verschiedenen Fleischsorten. Kochen ist am besten für ein Paar, und frittierten Lebensmitteln sind sehr schädlich.

Neben der Ernährung zu kontrollieren, sollte die Gefäßwand zu stärken und verbessern den Blutfluss durch die Gefäße. Ihr Arzt kann Medikamente und Vitamine verschreiben, um die Blutgefäße, die das Auftreten von Ödemen zu verhindern stärken.

Mit der Erlaubnis des Arztes kann eine Vielzahl von Kräutertees, die eine große harntreibende Wirkung auf den Körper haben zu nehmen. Zum Beispiel kann es Drogen in Form von Nieren Tee, Infusionen Feld Knorpel Bärenohren und Bärentraube Blatt sein. Diese Tees trinken 50-100 ml mehrmals am Tag für einen Monat.

Was mit dem Auftreten von Ödemen zu tun?

Wenn die Beine oder andere Teile des Körpers ist immer noch geschwollen, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen und bekommen getestet.

Wenn Schwellung erschien in der ersten Trimester der Schwangerschaft bis zu 20 Wochen, kann dies auf eine schwere Krankheit. Schon vor der Schwangerschaft keine Symptome der Krankheit nicht. Wahrscheinlich eine erhebliche Umstrukturierung des Körpers hat eine starke Belastung des erkrankten Organs. In diesem Fall bedarf es einer sorgfältigen Untersuchung des Herzens und der Nieren.

Pathologischen Flüssigkeitsansammlungen in den Beinen können Krampfadern bedeuten. Häufige Symptome der Erkrankung sind Schmerzen und Schweregefühl in den Beinen. Während der langen Spaziergang viel Müdigkeit kommt schnell. Wenn Sie diese Symptome auftreten, zu vermeiden Augenblicke, wo es notwendig ist, zu sitzen oder stehen für eine lange Zeit. Versuchen Sie nicht zu lange in stickig und heiß Plätze zu bleiben. Während zu Hause, ruhen oft in Rückenlage auf die Beine über den Kopf zu heben.