Können die schwangeren Frauen gehen auf eine Diät?


Wir alle wissen, dass während der Schwangerschaft die werdende Mutter und Kind Ernährung ist sehr wichtig. Aber es ist «nur für zwei» ist es nicht wert. Nach der Überernährung während der Durchführung das Baby so schlecht, wie Unterernährung. Das ist, wie meine Mutter isst und ist abhängig von der Gesundheit des Kindes. Natürlich ist das zusätzliche Gewicht in der Schwangerschaft sehr frustrierend, und der beste Weg, um loszuwerden, ist es als Diät gehen. Und kann eine schwangere Frau gehen auf eine Diät, tun nicht weh tut dies Gesundheit und intrauterine Entwicklung des Babys? Lassen Sie es jetzt und wir reden.

Setzen Sie sich auf eine strenge Diät und anstrengend eine schwangere Frau ist untersagt. Denken Sie daran, die Macht der zukünftigen Mutter sollte richtig und vollständig sein, so dass die Frage: «Ist es möglich, für schwangere Frauen, um auf den Diäten, die Unterernährung beinhalten sitzen?», Werden wir eindeutig zu beantworten — nein, unmöglich. Wie wir gesagt haben, übermäßiger Überernährung und Unterernährung nichts Gutes werden Sie nicht tun. Aber wenn Sie etwas in zwischen diesen Kriterien zu wählen, dann können Sie sicher sagen, dass Sie auf dem richtigen Weg sind. Kurz gesagt, sollten schwangere Frauen präzise und ausgewogene und vernünftige Ernährung, die die Vielfalt und Qualität vereinen sollte. Aber schwächende Ernährung für das Wohl der Form, wird es nur Schaden bringen. By the way, wenn Sie in Ihrer Ernährung ist eine ausgewogene Ernährung, bewusst sein, dass sie einen positiven Einfluss auf die Ernährung und Entwicklung des Fötus hat.

Andernfalls werden wir unsere Ernährung für schwangere Frauen rufen, als kompetenter und richtige Ernährung. Während der Schwangerschaft, einem sehr wichtigen Schritt, um zwei Fragen: «kann» und «kann nicht». Wenn Sie früh sind, vor der Schwangerschaft, konnte oft eine Diät machen und dadurch zu beschränken Sie Ihre Ernährung, tun Sie es jetzt ist nicht zu empfehlen. Natürlich sprang sofort auf die Tatsache, dass man vorher nicht leisten können, zu essen, einfach nicht wert. Versuchen Sie, um eine vollständige und ausgewogene Ernährung zu bewegen ist sehr glatt. In erster Linie sollten Sie entwickeln und trainieren Sie sich ein Sondersystem Essen. In der frühen Schwangerschaft, sollten Sie 5-6 mal am Tag essen. Das Essen ist immer lohnt, zur gleichen Zeit, die sie zum effektiven Lern ​​beiträgt. Wenn Sie nicht wollen, um zu essen, sich nicht selbst ernähren durch Gewalt. Einmal wach, versuchen Sie das Frühstück auf einmal und das letzte Mal haben, um es 2-3 Stunden vor dem Schlafengehen zu machen. In diesen Tagen der Körper einer schwangeren Frau braucht mehr denn je in Proteine ​​(100-120 Gramm Eiweiß pro Tag und etwa 80 Gramm tierisches Eiweiß: Käse, Milch, Fisch). Vergessen Sie nicht über Milchprodukte (Joghurt, Joghurt). Im gebärfähigen auch nützlich, um Fette (80-90 Gramm pro Tag und etwa 20 Gramm der Pflanze) und Kohlenhydrate (300 Gramm pro Tag) zu verwenden. Wenn Kohlenhydratzufuhr ist notwendig, um diese Rate nicht überschreiten, sonst wird es zu einer größeren Entwicklung des Fötus führen. Daher sollten Sie die Verwendung von Mehlprodukte, Brot und Zucker zu begrenzen. Vergessen Sie nicht über Kalzium, das für die Entwicklung von Skelett Fötusgewicht (Quark, Milch, Seefisch) ist. Frisches Gemüse, Obst, Kräuter sollten täglich konsumiert werden. Schließlich enthalten diese Lebensmittel eine Menge von Vitaminen und Mineralstoffen für die Mutter und ihr Kind notwendig.

Ab 28 Wochen der Schwangerschaft (ca. alle 15 Tage), die Sie für sich selbst Fastentage arrangieren können. Gehen Sie auf eine Diät und schnell in diesen Tagen, natürlich, es nicht wert. Essen Sie ein Pfund Äpfel pro Tag oder 700 Gramm Käse, 1,5 Liter seinem Golf von Joghurt. Diese Fastentage wird Ihnen helfen, loszuwerden, die Schwellung und lassen Sie Ihren Körper zu entspannen.

Während der Schwangerschaft sollten ausgeschlossen werden: akute Nahrungsmittelfarbstoffe mit, geröstet, starken Tee, Kaffee, Alkohol in jeder Form. Von Gemüse nicht missbrauchen solche, die Begasung (Kohl, Bohnen, Erbsen und andere) führen. Von Fleisch zu essen ist nicht sehr dick. Essen Sie so wenig wie möglich von Zitrusfrüchten, sonst kann es allergische Reaktionen in der Baby verursachen. Auch nicht dazu missbrauchen, die exotische Früchte, die Sie nicht verwendet haben. Schokolade und Honig wieder zu essen, ist es nicht notwendig, diese Produkte helfen Ihnen, schnell Gewicht zu gewinnen, aber das Kompott oder Marmelade nur in der Nahrung enthalten. Trinken Flüssigkeiten und Kräutertees ist in Maßen zu vermeiden, Schwellung. Auch die Verwendung von einer Vielzahl von Getreide ausschließen.

Hier möchte ich die sehr wichtiger Punkt in der Frage hinzufügen, «Sollte eine schwangere Frau zu schnell und gehen Sie auf eine Diät?» Zunächst einmal ist es erwähnenswert, dass die meisten richtigen Ernährung für die Mutter nach rechts, gute Ernährung, nicht eine spezielle Diät für schnellen Gewichtsverlust sein. Denn die Tatsache, dass während der Schwangerschaft Sie erholt haben, ist ganz normal natürlicher Prozess. Diese Gewichtszunahme gegen Ende der Schwangerschaft als 10-12 kg, wird als ein Voll Norm sein. Schließlich ist dieses Gewicht: die Frucht — etwa 4 Kilogramm, Fruchtwasser und der Gebärmutter, die Erhöhung der Menge von Blut in der interstitiellen Flüssigkeit, Brustvergrößerung, und nur vier Kilogramm Fettgewebe. So ist quälen Diäten nach der Geburt und der Relaxationszeit. Wenn Ihr Gewicht zugenommen hat mehr dann beschränken Sie sich auf Mehl und Süßwaren, die Kohlenhydrate und Fette enthalten. Aber aus der Nahrung hilfreich für das Baby und Lebensmittel seiner Mutter ausgeschlossen ist es nicht wert. Ansonsten ist es voll mit negativen Folgen für Mutter und Kind. Eine schwangere Frau und ihr Fötus krank anämischen Feten kann aufhören zu wachsen und die Entwicklung im Mutterleib. Eine ausgewogene Ernährung und rational — ist das, was erforderlich ist. Willst du essen — essen, gehen Sie nicht wieder hungrig. Und denken Sie daran, dass es besser ist, oft essen, aber ein wenig. Versuchen Sie immer, ihr Menü zu ändern, wodurch es vielfältig und nützlich.

Schwangere Frauen brauchen eine spezielle Diät, wenn ihre Gesundheit oder die Gesundheit eines Kindes unter der Bedrohung durch Diabetes, erhöhte Blutvergiftung oder übermäßige Fettleibigkeit. In diesem Fall sollte eine Diät für eine Frau Arzt ernennen. Nun, wenn alles in Ordnung ist, dann essen nazdorove. Denken Sie daran, die Gesundheit des Kindes ist wichtiger als alles andere. Geben Sie das Leben eines gesunden und starken Baby. Viel Glück!