Kastration und Sterilisation von Katzen. Was Sie brauchen, um den Host wissen?


Sexuelle Sterilisation — ist der gemeinsame Name Manipulation, die auf die Beseitigung der Fähigkeit des Tieres, um Nachkommen zu erzeugen sollen. Kastration Katzen als medizinischen Gründen stattfinden, und auf Antrag der Eigentümer.

Es ist am besten zur Durchführung der Sterilisation im Alter von 8-10 Monaten, aber es ist möglich, die Operation durchzuführen und in einem höheren Alter.

Sterilisationsoperationen sollten nur in eine Tierklinik durchgeführt werden. Einige Träger bevorzugen Ursache Tierarzt zu Hause, aber es gerechtfertigt ist, nur, wenn sie eine vollständige Sterilität der Wohnung zu schaffen, in den Operationssaal.

Also, die richtige Aktion nach vielen Sterilisationsvorgänge.

Am Vorabend der Operation. Immer Fragen Sie Ihren Arzt, wie Sie das Tier für das Verfahren und Nachsorge vorzubereiten. Haben Sie keine Angst zu scheinen aufdringlich und fragen Sie alle Details. Sie müssen wissen:

  • Wann und wie viel die Katze Futter und Wasser zu geben;
  • Welche Medikamente werden nach der Operation, Zeitplan und Dosierung der Rezeption bestellt werden;
  • Achten Sie darauf, herauszufinden, wie Sie Ihren Tierarzt zu kontaktieren, wenn es eine Komplikation;
  • Informieren Sie sich über körperliche Aktivität für eine Katze erlaubt;
  • Finden Sie heraus, wenn es sollten bessere Bedingungen Katzen zu bekommen.

Der Transport von Katzen nach der Operation. Transport der Katze sollte in einem speziellen Behälter sein. Die Maschine sollte warm, aber nicht stickig. In jedem Fall greifen eine Decke und ein Heizkissen oder Wärmflaschen.

Pflege nach der Operation. Bereiten cat bequemen Platz, um sich auszuruhen, denn nach der Operation, wahrscheinlich ein langer Schlaf ist sie. Setzen Sie die Wachstuch als Harninkontinenz ein Katzen auftreten können. Vorausgesetzt, dass die für das Gegenteil bestellter Tierarzt, jede Stunde, die Katze einen Löffel Glukoselösung.

Alle vier Stunden sollte eine kleine Menge von einer leichten Mahlzeit gegeben werden, wenn es eine weitere Empfehlung der Tierarzt. Der einfachste Weg, um halbfeste Nahrung aus dem Fertigfutter für Kätzchen vorbereiten und kleine Portionen.

Es ist möglich, dass in den ersten Tag post-operative Betreuung, um die Katze in den Prozess der Wasserlassen und Stuhlgang zu helfen, haben Sie. Wenn Sie sich nicht, müssen Sie zum Tierarzt beziehen.

Da Vollnarkose und Intubation einer Katze auf den ersten kann Halsschmerzen, damit sie husten. Aus diesem Grund sollte die Katze eine gut gemahlen und halbflüssige Nahrung gegeben werden.

Symptome, die den Eigentümer auffordern sollten, um sofort mit Ihrem Tierarzt:

  • Bewusstseinsverlust;
  • Blasse Schleimhäute Haut der Lippen und Zahnfleisch.
  • Nach zwei Tagen nach der Operation die Katze nicht vollständig erholen, und hat keinen Einfluss auf die Bewegungen der Gliedmaßen;
  • Häufiges Erbrechen, wenn der Magen nicht schon geringe Mengen an Nahrung und Wasser zu halten;
  • Das Auftreten von Blut im Stuhl;
  • Entzündung an der Stelle des chirurgischen Nahtmaterials, Geruch;
  • Das Auftreten von Krampfanfällen;
  • Hautausschlag, Blasen und anderen Erscheinungsformen der Allergie;

Wie in der Medizin geben? Auf der Speicher Verlassen Sie sich nicht, und achten Sie darauf, aufzuschreiben, was Medikamente und welche Dosen, die sie benötigen, um das Tier zu geben. Wenn die Tabletten, ohne das Paket gegeben, sicher sein, gießen Sie sie in einen geeigneten Behälter und bleiben Sie dabei ein Etikett mit dem Namen des Arzneimittels und des Dosierungsschemas und Dosen.

Kontrolle der Flüssigkeitsaufnahme. Nach der Operation ist das Tier gewöhnlich dehydriert. Jedoch, wenn die Katze unkontrolliert trinken, einen großen Wasserverbrauch kann Erbrechen führen. Daher ist es notwendig, aus den Räumlichkeiten mit Wasser entfernen Sie alle Behälter und trinken die Katze ein wenig jede Stunde. Wenn das Tier geschwächt wird das Wasser durch eine Spritze natürlich ohne Nadeln erlaubt. Eines Tages, wenn Erbrechen nicht angezeigt wird, können Sie die Katze zu trinken zu geben, wie sie will.

Zusätzliche Maßnahmen. Wenn eine Katze stark stören die Nähte, und sie sucht ihren «entfernen» sich selbst, ist es notwendig, eine Schutzkragen, wo sie das «Problem» Orte nicht erreichen können, zu tragen.