Kindergerichte — das ist wichtig!


Zum Kochen und Fütterung kleinen Kindern darf nur hochwertiges Kochgeschirr, das keine Allergien hat, werden keine schädlichen Verunreinigungen in die Produkte zu erhalten verwenden. Die beste Option für Kindergeschirr Material ist besondere medizinische Legierung. Eine derartige Legierung ist aus Edelstahl mit der Zugabe von signifikanten Mengen an Nickel und Chrom. Achtzehn — Nickel sollte etwa zehn Prozent, Chrom sein. Geschirr aus einer solchen Legierung hergestellt ist völlig inert, ist nicht auf alkalischen und sauren Umgebungen ausgesetzt sind, nicht korrodiert.

Allerdings sind die Kosten für solche Kindergerichte sind sehr hoch, und leider kann es sich leisten, nicht jede Familie. Aber es ist durchaus möglich, zu verwalten und kostengünstiger Kindergerichte vorgesehen Wahl der Qualität von Waren. Im Folgenden werden Eigenschaften der verschiedenen Materialien, aus denen Hersteller produzieren Baby Gerichte.

Hochwertige Utensilien für die Zuführung für Kinder unter drei Jahre alt, wird von mehreren Arten von Kunststoffen. Diese spezielle hochwertige Speise Polymere. Am häufigsten verwendet separater Eingang Utensilien Polystyrol, Polycarbonat oder Polypropylen. Die Polypropylenschale problemlos können Fertiggerichte in der Mikrowelle, die nicht von anderen Kunststoffen gesagt werden kann, wieder erwärmt werden. Der größte Nachteil von Kunststoffgeschirr ist, dass das Essen in kühlt es sehr schnell. Lebenslange Futternäpfe, hat Kunststoff-drei Jahre nicht überschreiten, und im Idealfall sollte es jedes Jahr geändert werden.

Eine gute Alternative ist ein Kunststoff-Porzellan. Porzellan hat eine hohe Wärmeformbeständigkeit, während es ist sehr schön und ein wenig Gewicht. Die Lebensdauer von Porzellan ist praktisch unbegrenzt und kann in der Mikrowelle und Backofen nutzen. Die einzige Einschränkung für Porzellan ist seine Zerbrechlichkeit. Wenn das Geschirr erschien sogar ein kleiner Riss in der Zukunft kann sie nicht verwendet werden.

Das Geschirr aus dem medizinischen und Edelstahl, hochwertiger Metallbeschichtung Emaille auf ihre Umweltleistung ist optimal für das Baby. Aber ihre Verwendung kann gefährlich sein, wie das Metall erwärmt sich sehr schnell und Schutzeinlagen sind nicht immer in der Lage, um das Kind vor Verbrennungen zu schützen.

Das Geschirr aus dem Tafelsilber ist bakterizid und desinfizierende Wirkung. Aber für solche Gerichte erfordert ständige Pflege. Wenn das Metall abgedunkelten oder matte Folie abgedeckt, müssen die Gerichte aus dem Verkehr zu entfernen und gut gereinigt. Manchmal Silber und kann allergische Reaktionen hervorrufen.

In keinem Fall kann nicht als Kindergeschirr Töpfe und Platten aus Aluminium verwendet werden, ist nicht besonders neu. Mit der Zeit beginnt das Aluminium-Kochgeschirr, eine ausreichend große Menge an schädlichen Substanzen, Vergiftungen und andere katastrophale Folgen mit sich führen kann.

Neben dem Material beim Kauf von Kindergerichten müssen die Aufmerksamkeit auf seine Form zu zahlen. Best of all, wenn die Platten hohen Rand, in diesem Fall wird das Kind in der Lage, auf sie mit einer Gabel oder einem Löffel verlassen, um problemlos abholen Essen. Die Größe der Platten auf Grund des Alters und Appetit des Kindes bestimmt. Die Platte sollte so viel Nahrung wie das Baby kann zu einem Zeitpunkt zu essen platziert werden. Gabel und Löffel für die Kinder sind in der Regel mit einer leicht gebogenen Griffe erleichtern die Nahrung zum Mund bringen. In Gabeln sollten die Zähne nicht scharf sein. Es gibt Löffel mit weichen Eimer. Sie werden für die kleinste verwendet. Dieser Löffel ist nicht zu verletzen des Kindes empfindliches Zahnfleisch.

Beim Kauf von Kinder Utensilien notwendig, den Anbieter verlangen eine Bescheinigung über die Einhaltung und Sanitär-epidemiologischen Abschlusses für jede Ware. Nur falls Sie Kindergerichte zu kaufen.