Was ist besser, einen Teppich kaufen

Der Teppich war schon immer eine echte Inneneinrichtung und ein Symbol für Reichtum und Stil. In den alten Tagen war man nicht alle stehen, um einen Teppich zu kaufen. Jetzt ist es einfach, einen Teppich zu kaufen. Mal sehen, was der Teppich ist besser zu kaufen?

Was Sie haben, um einen Teppich zu kaufen?


  1. In der kalten Jahreszeit ist es wichtig, eine optimale Raumluftfeuchte zu erhalten. Dies kann durch Verwendung eines Teppichs erreicht werden.
  2. Sehr hilfreich und angenehm barfuß auf dem Teppich laufen. Weichen Flor Massagen Ihre Füße und Beine gleichzeitig warm.
  3. Wenn Ihr Zimmer ist warm flauschigen Teppich, wird die Temperatur im Raum irgendwo über 10% liegen.
  4. Der Teppich ist in der Lage, laute Töne in einer modernen Wohnung zu dämpfen.

Haben Sie keine Angst, wenn Sie feststellen, dass das erste Mal von einem neuen Teppichfaser Abfall. Dies gilt für jede Teppich jeder Qualität. Bei der Herstellung von Teppichen mit einer antistatischen Behandlung, Behandlung, um Motten abstoßen, und die Verarbeitung, die Sie den Schmutz zu schieben können. Ein Novum war die Behandlung von Teppich Schutz gegen Stuhlbeine und Rollen. Jetzt ganz nassen Pinsel zu Fuß auf dem Teppich, trocknen lassen und das Teppichflor wird vollständig erholen.

Überprüfen Sie die Art von Stoff. Um dies zu tun, führen Sie Ihre Hand über den Teppich. Nach der Bestimmung der Art des Stapels können Sie leichter bestimmen, welche in dem Teppich, den Teppich legen.

1. Henkel Geschwister. Scharniere in diesem Haufen nicht geschnitten, sind sie die gleiche Länge. Teppiche mit Stapel für die Küche und Flur. Dieser Teppich hat eine lange Lebensdauer.

2. Sachsen, Velours. Worth eine kurze 8 mm lang, schneiden Sie die Schleife. Die Oberfläche des Teppichs ähnelt Samt. Dieser Teppich ist der unscheinbare der Pflege, hat einen Nachteil, aber: ihre Oberfläche leicht zu unterscheiden Spuren der Schritte und Schmutz. Der Teppich mit dem Stapel ist geeignet für oder Wohnzimmer eines Kindes.

3. Friese. Worth, ist dieser Teppich dicht und ziemlich hoch aufgewickelt. Es ist nicht leicht, um Schmutz und Spuren von Schritten zu sehen. Der Nachteil dieser Teppich: wartungsarm. Der Teppich ist nur für das Schlafzimmer geeignet.

Was sind die Teppiche.

  • Synthetische Teppiche. Es sind die preiswertesten Teppiche. Sie können aus Polyamid, Acryl, Polyester, Polypropylen hergestellt sein. Unter den für die Herstellung von Teppichen beliebtesten terklon verwendeten synthetischen Materialien. Er ist nicht nur angenehm zu berühren, hat einen Feuchtigkeitsbeständigkeit, absolut ungiftig, aber keine Allergien hervorrufen. Der Nachteil dieser Teppiche — starken Elektrifizierung. Sie sind schwer zu saugen, sie schnell ansammeln Staub. Zu den Vorteilen dieser Teppiche sind: relative Langlebigkeit, sind sie keine Angst vor dem Wasser, und nicht verblassen.
    • Gestrickte Teppiche. Bei der Herstellung von Teppichen und Pfahlgründung gleichzeitig gestrickt. Diese Technologie gewährleistet die Flexibilität Teppich Opulenz Haufen Stärke. Aber diese Teppiche sind wasserscheu. Lebenslange Gest Teppich ist 10 Jahre. Saubere Teppiche sind am besten in eine chemische Reinigung.

      • Half-Wolle und Wollteppiche. Diese Teppiche kann 50 Jahre dauern, zu viel Mühe, sie nicht zu liefern. Der Preis der teuersten Teppiche. Für die Herstellung von Wolle und Wollmischung Teppich der Regel verwendet, Fleece, Ziege oder Kamel weniger. Der größte Nachteil dieser Teppiche — sie Maulwurf verehren.

        Manchmal bei der Herstellung von Teppichen unter Verwendung von mehreren Materialien. Es kann eine Mischung von synthetischen und Wolle werden. Erfolgreiche Anteil von 20% Kunststoff und 80% Wolle. Das Ergebnis ist ein Teppich relativ billig, aber schön und langlebig. Kann die Mischung mit Wolle, Seidenfasern verwendet werden. Seidenfasern sind Baumwolle oder Wolle basierend gebunden. Bei der Wahl eines Teppichs ist es notwendig, die Aufmerksamkeit auf die Zusammensetzung des Rohmaterials zu bezahlen.

        Worauf Sie bei der Auswahl eines Teppichs aus?

        Die Dichte des Stapels. Die Wahl eines Teppichs, ist es notwendig, die Aufmerksamkeit auf ihre Dichte zu bezahlen. Je höher die Dichte des Teppichs, desto seltener müssen Sie ihn reinigen. Um die Dichte des Teppichs zu überprüfen, sollten Sie auf ihre Seite ziehen zu suchen. Wenn durch den Stapel auf einer Falte leuchtet Basis der Dichte eines kleinen Teppich. Aber in hoher Dichte Teppichen Basis ist schwer zu erkennen. Wenn Sie eine kleine Dichte der Teppich oft gereinigt.

        Funktion des Raumes. Was Sie brauchen, um den Teppich zu wählen, ist völlig abhängig von der Funktion des Raumes oder der Räume, in denen Sie einen Teppich verwenden möchten. Teppiche für zu Hause, natürlich, tragen weniger als im Büro. Als stärkster Seidenteppiche. Aber für sie sorgen sollten besonders vorsichtig Behandlung. Es ist besser, solche Teppiche zu kaufen, um die Wände schmücken. Eine geeignete Bodenmatte aus 100% Naturwolle. Wollteppich nicht nur hält Sie warm, sondern absorbiert auch Feuchtigkeit in Feuchträumen. Für Kinderzimmer und Wohnzimmer ist besser, ein Low-Teppiche kaufen. Diese Teppiche sind leicht zu reinigen. Mit langen Teppichboden ist ideal für nur Schlafzimmern.

        Land-Hersteller. Die ganze Welt bekannt Perserteppiche, Turkmenen, türkisch, indisch.

        Perserteppiche

        Im Osten der Teppich — ein Symbol für Reichtum und Macht. Perserteppiche sind hell, dünn, melkouzorchatye und bunten, aber sie sind ziemlich dicht und stark sind. Produktion von persischen Teppichen ist eine Kunst. Perserteppiche werden manuell durchgeführt, was zeitaufwendig ist. Teppichweberei ist mittelgroß und mindestens sechs Monate und andere Meisterwerke können mehr als ein Jahr dauern. Um die Qualität zu überprüfen davon wird in Wasser für zwei Monate eingeweicht. Abbildung sollte nicht zu vergießen, der Faden darf nicht brechen. Diese Perserteppich weltweit geschätzt.

        Turkmenischen Teppiche

        Turkmenischen Teppiche werden manchmal auch als Buchara. Sie sind sehr beliebt handgefertigte Teppiche. Die vorherrschende Farbe des Hintergrunds des turkmenischen Teppiche — dunkelrot. Andere Farben — Gelegentlich blauen Hintergrund, und noch seltener zu finden. In der Regel an der Basis des Teppichs Baumwolle und Flor aus Wolle. Bei der Herstellung von Teppichen verwendet, natürliche und synthetische Farbstoffe.

        Türkische Teppiche

        In der Türkei gibt es mehrere wichtige Zentren, in denen Teppiche hergestellt werden. Jeder Teppich ist in der Werkstatt von einem dieser Zentren ist einzigartig. So Herrick gemacht Seidenteppiche mit hervorragenden Blumenverzierungen. Für Teppiche von Kars ein geometrisches Muster. Die Farben in der Färbung Teppich blau und türkisblauen Tönen, die gesamte Palette von Rot und Braun eingesetzt. Das verwendete Material und Seide und Wolle und Baumwolle. Die teuersten Teppiche gelten als türkische Teppiche aus Naturseide.

        Indische Teppiche

        Indische Teppiche zeichnen sich durch ihre Brillanz aus. Der Grundton — ein Ton von rosa, blau, gelb, grün, lila und rot. Grundmuster und Motive, die in Weben verwendet werden, ist es auch nicht, d
        ie Blumen oder metaphorischen Naturszenen.