Aus Steingut oder Porzellan? Rüstet Bad


Komfort in einem eigenen Gehäuse — das ist der Traum eines jeden Wirtschafts Mann, der gleichgültig ist. Es ist kein Geheimnis, dass das Bad ist der Ort, den wir besuchen mindestens 2 mal am Tag, und manchmal sogar mehr! Jeder will das Hotel war sauber und geräumig, so dass ist, wo Harmonie herrschte Entspannung und Erholung. Nun, Sie endlich auf die Reparatur im Badezimmer, wo ich anfangen soll. Beginnen Sie mit einem kleinen Trick, ein Traum wahr geworden.

Und dann jeder von euch zu bekommen Ideen über diesem Bad Ihrer Traum !!! Geräumig, mit einem milden lauwarmen Teppich unter den Füßen … Und eine Stunde — eine andere in einem duftenden Wasser mit Schaum, Meersalz und von Duftkerzen, die Lichter wie Glühwürmchen leuchten umgeben. By the way, verdient die Toilette besondere Aufmerksamkeit und verdienen das Beste. Qualität Sanitärkeramik in den ersten Platz! Auf die Toilette zu gehen jeden Tag und gehen wie ein Urlaub.

Wenn Sie in ein Geschäft spezialisiert auf den Verkauf von Sanitär-gehen, können Sie nicht sehen, eine kleine Auswahl von Toiletten, Waschbecken, Badewannen usw. Hier werden nicht nur die Augen in alle Richtungen schauen, mein Kopf dreht sich wie ein Karussell, denn heutzutage gibt es so viele verschiedene Arten von Rohrleitungen. Unterscheiden sich nicht nur in der Form, aber die Farben und Schattierungen. Und blau, grün, braun. Zum Beispiel, wenn Sie auf die Farbe der Wände im Bad sich entschieden haben, ist es möglich, sie passen zu holen die Sanitär. Aber wenn Sie sich nähern — Berater und bieten seine Hilfe bei der Auswahl Sanitär — keine Notwendigkeit, verloren! Sie müssen genau wissen, was Sie kaufen möchten. Es macht Sinn, zumindest mit einem minimalen Satz von Informationen zu diesem Thema vertraut zu machen. Natürlich in aller Munde, ist es besser, Porzellan, ist das wahr? Nach all den Gerüchten, kann das Paar falsch sein! Schauen!

Welches Material eine Präferenz geben? Keramik, Porzellan Nein; vielleicht Porzellan, ja, gut … besser als Steingut. Die Materialien, die Bäder «Convenience» gemacht werden, sind in den Prozess der Ausbeutung sehr wichtig. Um Verwirrung in diesen Angelegenheiten zu vermeiden, beachten Sie die Eigenschaften der Materialien, und dann wiegen die «Profis» und «Wider». Und wir sind in der Lage, eine weise Entscheidung!

Keramik und Porzellan austauschbar, haben etwas gemeinsam, aber daneben auch Unterschiede. Wenn wir die Art der Herstellung, ist es identisch für die beiden Materialien. Als Rohstoff für die Porzellan ist weißer Ton — Kaolin und Porzellan, aber der weiße Ton, wie Quarz und Feldspat verwendet. Einziger Unterschied ist, dass genommen unterschiedlichen Anteilen von Rohstoffen. Brennen bei der Herstellung von Porzellan bei höheren Temperaturen durchgeführt. Wenn Sie nicht mit der Brenntemperatur einzuhalten, ist es möglich, unerwünschte Folgen auftreten: die Zerstörung von Waren, reduzierte Festigkeit, Deformationen.

Betrachten Sie zum Porzellan Sanitärkeramik. Erste Porzellan in China genannt, wurde es in 620 erhalten. Seine Produktion von lang geheim gehalten, aber im Jahre 1708 das europäische Porzellan empfangen. Sam machte aus hochwertigem Porzellan Ton, der Struktur undurchdringlich. Porzellan — ein dichtes Material, ebenso wie eine hohe Festigkeit. Porzellan mehr glatt Material und viel härter als Steingut. Beim Betrieb mit den Leitungen gibt es kein Problem. Es ist sehr einfach, um eine Verunreinigung von der Oberfläche zu entfernen, wird es jeder Frau zu gefallen, denn die Ernte deutlich reduziert. Auch dann, wenn die Struktur nicht absorbieren, Gestank, dass wir nicht umhin, zu erfreuen.

Wir wenden uns an der Töpferware, das Material der porösen Struktur. Daher sollte die Oberfläche mit einer speziellen Beschichtung versehen werden. Wenn das Produkt nicht mit Glasur überzogen ist, hat das Material die Eigenschaften zum Absorbieren von Feuchtigkeit und Schmutz von der Oberfläche der Sanitärkeramik zu entfernen, ist ein zeitaufwendiger Prozess. Wenn die Beschichtung vorhanden ist, ist das Problem gelöst. Dennoch, auf die Porzellan Sanitärkeramik, fällt Steingut Qualität kurz. Aufgrund der Porosität des Produktes kann schnell verlieren ihre Präsentation und Sanitär wird «ein Sieb» ähneln, obwohl in der Praxis wird es keinen Einfluss auf die Eigenschaften, aber angenehm für das Auge ein «Sieb» wird nicht sein! Auch bei der Auswahl der Sanitär-Preis eine wichtige Rolle spielt. Porzellan ist in diesem Fall teurer! Vergessen Sie nicht über einen weiteren Faktor: Kauf von Sanitär-Großunternehmen gefördert, wir zahlen nur für die Marke, nicht die Qualität des Materials.

Manchmal ist es schwierig, auf teure Klempner Husten bis eine junge Familie, ist die Beratung, die inländische Produktion von Porzellan Sanitärkeramik zu teilen, kann mehrmals weniger als im Ausland hergestellte Töpfer kosten. Denken Sie daran, denn Penny Penny gewonnen! Mit dem bloßen Auge, kann ein normaler Mensch nicht unterscheiden Fayence Sanitärkeramik aus China. Schließlich wird das Produkt zu einem besonderen Beschichtung aufgebracht wird, um eine dünne Schicht aufgebracht, unter denen versteckt das Basismaterial und Sanitär. Wenn wir uns nur an der Knick Artikel Porzellanwaren ist viel dunkler. Aber niemand würde es nicht zu zerquetschen die Toilette, um zu sehen, welches Material es gemacht wird. Wenn die Haushaltskasse ermöglicht Ihnen, Porzellan zu kaufen, zögern Sie nicht, es lohnt sich! Wissen, dass die Wahl, nur dein! Beruhen nicht nur auf das Aussehen, sondern auch auf die Qualität der Produkte. Wie sie sagen, alles ist neu, sieht gut aus, aber in dieser neuen Notwendigkeit dafür Sorge zu tragen, um ein gutes Aussehen zu erhalten. Und was ist eine bessere Versorgung, desto weniger Sorgen! Sie erhalten zu wählen, was Sie jeden Tag zu sehen!

Bewerten Sie alles, was oben erwähnt und gehen für sie. Eine einfache Wahl, Sie in dieser schwierigen Angelegenheit. Lassen Sie alle Ihre Entscheidungen werden auf die genommen werden, einen frischen Geist. Wenn eine Lösung kann nicht akzeptiert werden, können Sie die kenntnisreiche Leute in diesem Geschäft zu fragen, sind sie nicht schlecht beraten! Lassen Sie in Ihrem Geldbeutel durchgeführt Geld, um die Frage der Kaufpreis Sie zumindest gedacht. So dass alle Ihre Träume wahr werden, und Sie in aller Ruhe und Gewissen konnten die ästhetischen und praktischen Qualitäten Ihres Badezimmers zu genießen! Vertrauen Sie Ihrem Instinkt, wenn es mit einer vernünftigen Idee verbunden ist.