Wie kommt man zu einem Kind zu erklären, die Notwendigkeit für Musikunterricht?

Wissen Sie, was sonst noch in der Gebärmutter, kann das Kind, Musik zu hören. Und die 18 Wochen zu erreichen, wird das Gerücht perfekt. Kid 7 Monate, während im Bauch der Mutter, kann eine echte Musik-Fan zu werden!


In der Tat sind zukünftige Kinder sehr gerne klassische Musik, ist es seit langem darauf hingewiesen, dass die Werke von Vivaldi in der Lage, das Kind zu beruhigen, Bach und Brahms stimulieren und Ton. Wenn das Baby hört die Geräusche der schweren Musik, wird es ihm unangenehm, und er beginnt, unruhig verhalten. Klassische Musik hat eine wohltuende Wirkung auf die Entwicklung des Fötus und die Gesundheit der Mutter.

Im Leben, viele Eltern Fragen haben, ist es sinnvoll, ein Kind zu Musik und, was am wichtigsten ist, wie man die Notwendigkeit, dass die Kindermusikunterricht erklären lehren? Versuchen Sie, diese beunruhigende Fragen zu verstehen. Das erste, was Eltern wissen müssen, ist, dass die — Ohr für Musik ist für alle Kinder zur Verfügung. Doch dieses Gerücht allein ist deutlicher, andere im Gegenteil ausgedrückt, ist es notwendig, alle, die am meisten denkt, dass er ein Ohr für Musik war noch nie und wird es nie wissen. Entgegen der landläufigen Meinung, ist Ohr für Musik von allen genossen, fast jeder von uns. Was würde das Kind «gewöhnt» auf die Musik, musst du mit ihnen von einem frühen Alter zu engagieren, um ein Interesse an der Musik zu vermitteln. Neben der Musik-Spiele mit dem Kind, besuchen Konzerte mit klassischer Musik. Grundausbildung in der Musikhochschule — Lernen der klassischen Musik. Kommen Sie zu den Orchestergraben, zeigen ihm die Instrumente, erklären Sie Ihrem Kind über sie, zu erklären, was sie genannt werden. Viele Experten glauben, dass, um klassische Werke, eine positive Wirkung auf das Nerven, Verdauungs-, Herz-Kreislauf-Systeme hören. Diese Musik hat eine entspannende Wirkung und kann die geistige Aktivität und körperliche Aktivität zu stimulieren. Und die früheren Beginn Einführung in die klassische Musik, desto größer ist die Möglichkeit, sie zu lieben.

In das Leben eines Kindes, gibt es zwei Perioden, wenn er beginnt, ein Interesse an der Musik zu zeigen und spielen Musikinstrumente. Dies ist der Zeitraum zwischen 8 und 9 Jahre alt oder die Volljährigkeit. Typischerweise wird in dieser Zeit der Kindheit ist stark, aber nicht lange. In diesem Alter kann man die Möglichkeit, das Kind zu überprüfen, um ein Musikinstrument spielen. Wenn Sie, ihre Kinder in einer Musikschule zu senden wählen, eine gut für einige Zeit, bevor er geht, einen erfahrenen Lehrer, die das Kind erfolgreich und ging ohne Probleme alle Musik-Tests für die Zulassung zur Schule ist zu mieten. Eine Sonderkommission in Musikschulen, Kinder und hört auf zu studieren wählt eine musikalische Entwicklung. Oft sind die Eltern mit dem Problem, das in zwei oder drei Jahren der Ausbildung der Kind will nicht zu bewältigen konfrontiert, verlor das Interesse an Musikunterricht, und mit diesem fast alles, was gegenüber. Es ist notwendig, zu verstehen, warum ein Kind hat das Interesse an Musikunterricht verloren. Vielleicht ist das Kind ist überlastet Klassen, vielleicht er nicht addieren sich eine vertrauensvolle Beziehung mit dem Lehrer das banalste und häufige Gründe Faulheit und die erste Schwierigkeit. Wenn das Kind ist nicht klar, zu ihm, die Dinge in der Musik zu erklären, nicht an der Entwicklung der Musik zu unterstützen und deutlich machen, dass es zu jeder Zeit herausfallen — er wird mit Sicherheit zu tun. Aber wenn er erkennt, dass Musikunterricht sind nicht weniger wichtig als die Schule zu gehen, immer, dass er Musik Schule beendet und Sie werden nie es nicht bereuen.

Allerdings müssen Sie auch wissen, dass das Spiel nicht auf allen Musikinstrumente von einem frühen Alter, wird von Experten empfohlen. Lasst uns versuchen, das Spektrum der Möglichkeiten der Musikinstrumente zu verstehen.

Piano. Dieses klassische musikalische Ausbildung, kann eine Menge von Kindern zu gewinnen. Beachten Sie jedoch, dass das Lernen, Klavier zu spielen erfordert unglaubliche Geduld, Erfolg ist durch anhaltende und langArbeit erreicht. Aber wenn das Kind gelernt, Klavier zu spielen, wird er einen großen Vorteil zu erhalten — in der Lage, frei zu wählen, die Musikrichtungen. Ein weiteres deutliches Plus zu Gunsten des Klaviers, ist, dass die Ausbildung auf dem Instrument nicht zur Einführung Herausforderungen.

Über Flöte. Für Anfänger der perfekte Start Flöte. Mastering Flöte auftritt einfache Technik so schnell lernen, Melodien auf der Flöte zu spielen, kann das Kind schnell zu erreichen Erfolg. Die Kosten für die Flöte ist nicht hoch, und sein Klang wird nicht geben Ihnen Probleme zu Hause Musik zu machen.

Schlagzeug zu spielen. Die aktiven und unruhige Kinder genießen das Schlagzeug spielen, was ihnen ermöglicht, «austoben» und die Ruhe, die süchtig machendes Spiel in Vergessenheit. Nachdem Sie die Grundlagen beherrschen, beginnt das Kind schnell, unabhängig zu spielen eine Vielzahl von beliebten Pop- und Rock-Arbeit, ist es besonders wichtig für Jugendliche. Neben trommelte großen Rhythmus entwickelt.

Blasinstrumente wie Saxophon, Trompete, Posaune und Klarinette, erfordern eine gute Motor Lippen und eine starke Lungenfunktion. Es ist auf solche Instrumente empfohlen, mit einer 9-11 Jahre zu spielen.

Streichinstrumente. Der Klang der Violine und Cello fasziniert viele Kinder. Aber für die Entwicklung eines solchen Instruments erfordert eine Reihe von wesentlichen Eigenschaften, zusätzlich zu der unendlichen Geduld. Wenn Ihr Kind hat ein gutes Ohr und eine geschickte Hand, versuchen, ihn einzuladen, um in der Zeichenfolge zu spielen, aber darauf vorbereitet, dass das Lernen des Spiels auf ein solches Instrument ist ein langer Prozess, Sie und Ihr Kind haben, geduldig zu sein, dass erste Ergebnisse erzielt haben werden.

Und das beliebteste Tool nach pianino- diese Gitarre. Die einfachsten Akkorde klingen schön und klar. Die Fähigkeit, die Gitarre zu spielen, wird Ihr Kind von Kollegen eine Menge Aufmerksamkeit.

Beschäftige mich mit der Musik, lehrt das Kind selbst jeden Tag zur Arbeit, es wird Willenskraft, Ausdauer und Geduld brachte. Musik Bringen Sie Ihrem Kind zu hören und zu hören, zu sehen und beobachten, sich besser zu fühlen. Musikunterricht bereichern seine innere Welt wird emotional zu nähren und so machen es gezielte und umfassende Entwicklung. Musik lehrt räumliche Darstellung, anschaulichen Denkens und der täglichen Arbeit.