Die chemische Zusammensetzung der Majonäse


Bei Verwendung unserer üblichen Produkte, die wir denken selten über ihre Vorteile oder Nachteile. Aber vor kurzem Menschen begonnen haben, über das, was sie Nutzen bringen, indem sie essen eine Vielzahl von Leckereien zu denken. So ist beispielsweise Mayonnaise die häufigste Produkt, das immer auf dem Tisch vorhanden ist und mit einer Vielzahl von Gerichten in unvorstellbaren Mengen absorbiert ist. Aber was ist oft eine Person verwendet, muss der Körper einen großen Einfluss zu arbeiten. So ist es sehr interessant zu wissen, was die chemische Zusammensetzung der Mayonnaise, was es isst, was ihre nützlichen Eigenschaften, und wie man Mayonnaise zu Hause vorbereiten.

Zutaten Mayonnaise

Sicherlich viele wäre sehr interessant zu wissen, welche Inhaltsstoffe sind Teil unserer Lieblings Mayonnaise sein. In der Regel sind die Hauptkomponenten der Senf, Eigelb, Essig, Zitronensäure, pflanzliches Öl. Es wäre schön, wenn das Mischen all dieser Produkte erhalten Hochsauce, die sich für viele Gerichte ist.

Die Mayonnaise enthält ein Fett, das viele Vitamine enthält und zur Verjüngung der Haut. Viele moderne Mayonnaisen umfassen modifizierte Pflanzentransfette. Diese Moleküle nicht vorhanden sind, wie unser Körper für ihre Assimilation wird nicht angepasst. Dieses Produkt ist ein Produkt der chemischen Modifikation von Pflanzenölen. Achten Sie auf die Verpackung, wenn er sagt, dass «hochwertige Pflanzenfett» -, dass dies ein modifiziertes Pflanzenöl. Die vom Körper produziert Enzyme nicht gespalten werden Moleküle Trans-Fettsäuren, sind in der Leber ansammeln, an den Wänden der Blutgefäße, der Bauchspeicheldrüse und der Taille der Menschen, die gern Mayonnaise sind. Es sind diese Fette werden in Mayonnaise gefunden. Häufige Verwendung großer Mengen dieser Fette kann Fettleibigkeit, Atherosklerose, Stoffwechselerkrankungen und koronare Herzkrankheit zu entwickeln. In einer ziemlich komplexen Struktur von Mayonnaise. Es enthält verschiedene Komponenten.

Obwohl Mayonnaise enthält hochwertige Fette, werden sie es sehr viel zu sein, und dies wiederum ist schädlich für die Gesundheit. Neben all dem, enthält Mayonnaise viele andere Zutaten, die nicht sehr gut sind auf unsere Körper.

Beispielsweise Emulgatoren, die Förderung der Erhaltung einer gleichmäßigen Konsistenz des Produktes. In der sowjetischen Zeit, mit Ei-Lecithin als Emulgator, und in unserer Zeit wurde es von Sojalecithin ersetzt. Für Sojabohnen Haltung ist sehr zweideutig. Wie Sie wissen, bei der Herstellung von vielen Produkten unter Verwendung von gentechnisch veränderten Sojabohnen.

Geschmacksverstärker, werden an die Mayonnaise hinzu, geben ein hell und raffiniert Geschmack des Produkts, fast alle von ihnen sind durch chemische Manipulation vorgenommen, dh der künstlichen Ursprungs. Geschmacksverstärker kann süchtig auf Produkte, die später in Sucht werden, haben sie einen negativen Einfluss auf das Verdauungssystem.

Die chemische Zusammensetzung der Majonäse sind sehr kompliziert. Es enthält auch Konservierungsstoffe enthalten. Diese Additive verlängern die Haltbarkeit des Produkts.

Sie verhindern die Entwicklung von verschiedenen Pilzen und Bakterien. Die Anwesenheit von Konservierungsmittel in das Produkt können Sie die Produkt Monaten seit Jahren zu speichern und manchmal. Dieses Produkt hat kein Leben, weil alle zerstört, um die Haltbarkeit des Produktes zu erhöhen. Einige Konservierungsmittel, können durch Magensaft im Magen erweitert werden. Und ein kleiner Teil immer noch in die Zellen des Körpers, und nicht sehr gut darin betreibt.

Weiterhin Senf, Öl und Eigelb in Mayonnaise zugegeben Produkte wie Stärke, Gelatine und Pektin. Mayonnaise, die Stärke zugesetzt wurde durch geringe Schmackhaftigkeit gekennzeichnet. Während unsere Großmütter eine gute und nützliche Mayonnaise zu tun. Er wollte keinen Schaden bringen, sondern im Gegenteil, galt als sehr nützlich.

Mayonnaise Hause

Für Liebhaber von Mayonnaise, ist es sinnvoll, eine gute hausgemachte Soße, die alle Anforderungen an eine gesunde Ernährung gerecht wird vorbereitet. Sie träumen können und machen die Sauce Geschmack und unterschiedlicher Konsistenz.

Nehmen Sie 4 Eigelb, 2 Teelöffel Salz, 2 Teelöffel Senf, 1 TL. Löffel Zucker, 0,5 von Olivenöl und schwarzem Pfeffer. Stellen Sie sicher, dass alle Produkte von hoher Qualität und frisch.

Zunächst müssen wir das Eigelb vom Protein sehr sorgfältig, um jegliche Fremdstoffe zu trennen nicht. Wischen Sie das Eigelb mit Senf, dann fügen Sie Pfeffer und Salz. Wieder einmal gut mischen, Schneebesen ständig in eine Richtung dreht. Starten Sie dann das Hinzufügen eines Tropfen Olivenöl, obwohl sie nicht aufhören zu stören. Wann werden ca. 150 ml Olivenöl gießen, können Sie es gießen Sie langsam, ein kleines Rinnsal. Es wird gesagt, dass das Wichtigste im hausgemachte Mayonnaise — machen langsam Eile. Sollte so lange stören, wie das ganze Öl abgelaufen ist, und das Gewicht beginnt, hinter den Mauern der Utensilien und glatt zurückbleiben. Nun müssen Sie 2 Esslöffel Weinessig hinzu und mischen Sie die Masse. Es muss sich mehr Flüssigkeit und Bleichmittel. Einige ein wenig Wasser in das Ende, um die Einheitlichkeit zu erreichen. Sie können diese Mayonnaise im Kühlschrank nicht länger als drei Tage in einem dicht verschlossenen Behälter lagern.