Welche Probleme während der Schwangerschaft entstehen

Schwangerschaft — ist eine bedeutende und spannende Zeit im Leben jeder Frau. In den ersten 9 Monaten des Jahres den gesamten Körper wesentlich zu verändern: die Gebärmutter nimmt mit der Größe des Babys, erhöhte Blutvolumen, erhöhte Belastung auf das Herz, Nieren, Blutgefäße, Haut und, natürlich, hormonelle Veränderungen. Und alle diese Veränderungen einen großen Einfluss auf das Auftreten von schwangeren Frauen. Aber Sie wollen immer zu schauen gepflegt, attraktiv und schön. Zweifellos während der Schwangerschaft auf Verfahren Schönheit sollte sehr vorsichtig und sorgfältig behandelt werden, damit sie nicht um das Kind zu schaden. Während der Schwangerschaft, eine werdende Mutter leidet ersten Auftritt. Auf welcher entstehen Probleme während der Schwangerschaft und wird nachfolgend diskutiert.


1. Schwangerschaftsstreifen. In den ersten 9 Monaten von einer Frau, die in der Regel ist Gewichtszunahme schnell, was zu Schwangerschaftsstreifen erscheinen (Schlieren) auf dem Bauch, Brust und Hüften. Nach der Haut — das größte Organ des Menschen, ist die Fähigkeit, sich zu strecken und loszuwerden, Dehnungsstreifen sehr schwierig, so dass die beste Prävention ist nichts. Wir brauchen zu tragen korrigierende Unterwäsche, bequeme und Lifte, so gut wie möglich, scharf nicht Gewicht während der Schwangerschaft und nach der Geburt zu erlangen. Und, natürlich, müssen regelmäßig kümmern uns um Ihre Haut mit Cremes mit Kollagen oder die natürlichen Ressourcen, die effektivste von denen Olivenöl.

2. Cellulite. Zweifellos ergeben sich Probleme aufgrund von Übergewicht. Während der Schwangerschaft die werdende Mutter, um dieses Problem zu vermeiden, empfehlen wir Schwimmen und Wandern, wenig körperliche Aktivität. Ebenfalls mit Wirkung Massagen und die Verwendung von speziellen Produkte, die Wirkstoffe (zB Koffein) enthält und hilft, Unterhautfett zu verbrennen. Verbessert die Durchblutung an den Problemzonen, die das Erscheinungsbild der «Orangenhaut» verhindert.

3. Pickel. Während der Schwangerschaft einer Frau Östrogenspiegel steigt und dies führt zu dem Auftreten von Pickeln. Um diese Probleme während der Schwangerschaft zu beheben, müssen die Reinigung Person, aber die werdende Mutter nicht die Verwendung der Mittel empfohlen von Teenager-Akne, weil sie können Allergien auslösen. Sie können natürlich wirksames Mittel zu verwenden, um das Gesicht zu reinigen — ein Pflanzenöl.

4. Braune Flecken im Gesicht (hloazama). Das Auftreten von Altersflecken im Gesicht, in der Mehrzahl der Fälle werden durch erbliche Veranlagung verursacht. Zweifellos hloazama nicht malen das Gesicht der künftigen Mutter, denn Altersflecken sind braun verschiedenen Formen, aber in der Regel nach der Geburt sind. Wie bekannt ist, wird hloazama unter der Einwirkung von UV-Strahlung, wobei die Haut in Melanin produziert. Daher müssen vorbeugende Maßnahmen zu geben, Gerben und so wenig wie möglich, um in der Sonne zu sein. Aber wenn hloazama auf Ihr Gesicht erschien und brachte Unannehmlichkeiten für Sie, keine Eile, um professionelle Zahnaufhellung zurückgreifen, da es stark verwöhnt die Haut. Bitte benutzen Volksmedizin: Gurken-Saft, Zitrone und Petersilie.

5. Status der Zähne während der Schwangerschaft, Karies. Während der Schwangerschaft, sendet die werdende Mutter alle ihre wachsende Baby. Vitamine und Mineralien, Calcium, Fluor, Phosphor, Vitamin C und Vitamin B12 — eine Anzahl der notwendigen Bauteile für die Gesundheit und Festigkeit von Knochen und Zähnen, so Schwangeren sind oft mit dem Problem der Karies konfrontiert. Es scheint auch bei Frauen, die haben bisher das Problem nicht wissen, wie in der Schwangerschaft hormonelle Veränderungen und Säure-Basen-Gleichgewicht im Mund und die Zähne erscheinen mehr Plaque. Als vorbeugende Maßnahme werdende Mütter sind aufgefordert, in der Ernährung Meeresfrüchte, Käse, Obst und Gemüse sind, vergessen Sie nicht, regelmäßig die Zähne putzen nach jeder Mahlzeit spülen Sie den Mund und Pinsel Seide.

6. Krampfadern bei Schwangeren vor. Während der Schwangerschaft, der weibliche Körper erhöht im Blut (fast doppelt gegen Ende der Trächtigkeit), in Verbindung mit den erweiterten Venen Varizen und erscheint als Venenklappen nicht vollständig mit der Arbeit fertig zu werden, und Staus in den Venen tritt . Meist Krampfadern an den Beinen, erscheinen «blauen Bändern» auf der Oberfläche der Haut, Besenreiser und blaue Flecken, und Krampfadern können Hämorrhoiden, die durch Jucken und Brennen und akute Formen von Schmerzen begleitet wird und Blutungen, die zu Anämie angezeigt. Generell Hämorrhoiden — ein häufiges Problem, aber es ist in der Regel still. Aber mit dem Aufkommen von diesem Problem finden Sie Ihren Arzt. Die präventiven Maßnahmen werdende Mutter muss Ascorbinsäure und Rutin genommen werden, werden sie sehr gut stärken die Wände der Blutgefäße. Und dass es keine Beschwerden in den Beinen, um eine Kompressionskleidung und Nacht zu tragen, um seine Füße Kissenhöhe 15-29 cm setzen müssen. Wir müssen Lebensmittel reich an Ballaststoffen (Vollkornbrot, Gemüse und Obst) essen, und es ist notwendig, dreimal mit kaltem Wasser waschen.

7. Ödem. Wenn eine Frau schwanger ist, bricht ihr Körper sich das Gleichgewicht von Kalium und Natrium, ist das Ergebnis Schwellungen. Es stellt sich heraus, dass Natrium zieht Wasser zu sich selbst, und das in der Zwischensubstanz angesammelte Wasser. Aufstehen am Morgen, sehen Sie, Schwellung der Augenlider und Finger, denn im Schlaf das gesamte überschüssige Wasser gleichmäßig verteilt wird, und der Tag, als sie bewegt die Füße. Daher wird es enge Schuhe. Natürlich eine schwangere Frau Schwellungen — ist normale Sache, jemanden stärker ausgeprägt, und jemand weniger. Vorbeugende Maßnahmen umfassen Einschränkung von Salz in der Rezeption.

Zukünftige Mütter! Achten Sie unbedingt auf sich selbst und sich selbst kümmern, sei schön und gesund und natürlich, geliebt.