Wie kann die Qualität der Muttermilch bei stillenden Frauen zu verbessern

Die moderne Frau kann Qualität und niedrigen Qualitätsprodukt zu erkennen. Aus diesem Grund macht es auch Überforderung und Ihre Milch. In jedem Fall ist das Stillen unbedingt vorrangig vor künstliche Ernährung, aber es ist eine Überlegung wert, wie die Qualität der Muttermilch in stillende Frauen zu verbessern.


Ihr Kind ist vor Ihnen. Es vereint die Qualitäten, die Sie haben: die Form der gesicht, lächeln, hellen Augen; und im Moment das Beste, was Sie ihm zu geben — eine nahrhafte Muttermilch. Es gibt keinen Zweifel, dass Sie alles tun, um Ihr Baby die beste Milch ernähren zu tun. Vielleicht denken Sie, dass wir durch solche engen Grenzen als auch während der Schwangerschaft zu halten,. Wir haben gute Nachrichten für Sie: Jetzt die Gelegenheit, um ein wenig zu entspannen Sie. Damit die Milch war von hoher Qualität, müssen Sie einige recht einfache Regeln zu befolgen. Stillende Mütter müssen nur einige Produkte, die Schadstoffe enthalten, für das Kind auszuschließen. In der Standard «schwarzen Liste» sind Alkohol, Koffein und Lebensmittel, die Allergien bei Neugeborenen führen kann. In der Tat besser als es auf den ersten Blick scheinen mag.

Drink. Auszuschließen Sie das Trinken von alkoholischen Getränken während der Schwangerschaft? Nun, selten haben Sie die Möglichkeit, eine Tasse Kaffee, ein Glas Cola oder ein Glas Wein. Die Hauptregel — tun es nicht zu oft und in großen Mengen. Sie müssen sich, dass Koffein, die im Körper ansammelt Baby erinnern kann ihn immer noch eine lange Zeit, um einzuschlafen nach der Fütterung fallen zu geben.

Unten sind ein paar Regeln für die Verwendung von Getränken, die nicht die während der Stillzeit am nützlichsten sind. Die Getränke, die Koffein enthalten, wie beispielsweise Kaffee oder Tee können Sie fettarme Milch hinzufügen, weil es lecker und gesund ist. Wenn Sie an der Veranstaltung, die alkoholische Getränke zu konsumieren besuchen müssen, wird empfohlen, um die Zeit, so dass es unmittelbar nach dem Baby gefüttert ist zu berechnen. In diesem Fall hat Ihr Körper eine Reserve von Zeit zu überarbeiten und zu Alkohol zu bringen aus dem Blut.

Wenn Sie eine Dosis von Alkohol trinken, in denen das Gefühl, betrunken, dann ist es am besten, um Milch zum Ausdruck bringen. Eine Fütterungs Verwendung vorpräpariert gefrorene Milch, empfiehlt es sich, spezielle Behälter verwenden. Verschaffen Sie sich mit Milch hilft pumpt es in einer Zeit, die Fütterung Zeit gekommen ist, aber aus irgendeinem Grund Sie nicht in der Lage, um das Baby zu füttern sind.

Medikamente. Pharmazeutische Zubereitungen, die in kleinen Dosen kann den Körper des Kindes beim Stillen geben, oft nicht auf die Qualität der Muttermilch. Aber vergessen Sie nicht, um zu verfolgen, was Sie nehmen und in welcher Zeit zu halten. Die Anweisungen aufmerksam zu lesen und vergessen Sie nicht, um die Informationen an den Arzt angeben. Die meisten Medikamente haben eine Wirkung auf den Körper des Kindes in den ersten zwei Lebensmonate, und Säuglinge sind nicht so anfällig für Medikamente.

Einige Allergie-Medikamente, die mit nicht-sedierende Antihistaminika verkauft werden, sind in der Regel Stillzeit zu unterdrücken. Verstopfte Nase kann mit Tropfen und Sprays entfernt werden. Die Vorbereitungen von Schilddrüsenerkrankungen und Asthma sind in der Regel harmlos.

Die meisten der Schmerzmedikation kann das Baby lethargisch machen, dies wird empfohlen, sie nur einmal zu nehmen.

Speisen. Ihr Kind kann auf die Lebensmittel, die Allergien in einigen Ihrer Familienmitglieder verursachen erhöhte Empfindlichkeit werden. Die häufigsten Lebensmittel, die allergische Reaktionen auslösen — sind Eier, Milch, Nüsse und Mehl. Sie können den Zeitraum von einer Woche «Verdächtigen» Produkte ausschließen, damit er vollständig aus dem Körper zurückgezogen. Vergessen Sie nicht, dass das Kind mit Allergien müssen die Muttermilch verbessert die Immunität größer als alle anderen Kinder. Lesen Sie die Anweisungen, wie man Medikamente zu verwenden und einen Arzt konsultieren.

. Umwelt Alle Experten sind sich einig, dass das Beste, was für das Kind — der Muttermilch. Aber das Auftreten von Giftstoffen in Milch Eigenschaften reduziert. Es ist notwendig, um unseren Rat hören, um Ihre Muttermilch war hilfreich.

Es wird nicht empfohlen, um Fische, die in der Stadt oder im Land der Wasserverschmutzung gefangen wurde, zu essen. Keine Notwendigkeit für Ihre Anwesenheit, wenn gekleidet mit dem Auto, weil Benzindämpfe schlecht für den Körper. Versuchen Sie, Gemüse, die ohne Stickstoffdünger angebaut werden essen, bleiben Sie weg von verschiedenen Arten von Lösungsmitteln, und vermeiden Sie die Verwendung der Mittel für die Nagellackentferner. Kaufen Sie nicht ein Haus in der neuen Kunststoff oder Kunstobjekten für den Innenraum. Völlig harmlos, sie sein können, wenn das Baby 3-6 Monate.

Was sind Möglichkeiten, um die Qualität der Muttermilch zu verbessern?

Stillende Frauen empfohlen, mehr Ruhe. Legen Sie sich, um Ruhe in jeder Gelegenheit und nicht weg von den lauten Unternehmen durchgeführt werden. Es sollte viel Flüssigkeit zu nehmen und gut essen. Allerdings gibt es keine Notwendigkeit, zu trinken, wenn Sie nicht das Gefühl, diese Notwendigkeit. Durst ist mehr als üblich, werden Sie die Norm sein. Essen die gleichen Dinge — die durchschnittliche müssen Sie täglich 300 Kalorien mehr als in der letzten Zeit der Schwangerschaft zu konsumieren. Ihre Hauptaufgabe jetzt — ist in vollem Umfang an die Mutterschaft eingetaucht werden. Stillen — die beste kann es für Ihr Kind, und lassen Sie es Ihnen Unterstützung an der Macht.