Wie man Gewicht während der Schwangerschaft zu gewinnen

Wenn eine Frau isst während der Schwangerschaft ist zu klein, und Gewichtszunahme ist nicht genug, es besteht die Gefahr, dass das Baby untergewichtig zu sein (weniger als 2,5 kg). Dies kann in den Kinder verschiedenen physischen oder psychischen Problemen führen. Unterernährung während der Schwangerschaft in der Regel funktioniert mehr schaden als übermäßiges Essen. Mangelnde Versorgung bei der Mutter kann zu Hirnschäden und beeinträchtigt den Stoffwechsel des Babys führen. Oft and-Drop in das Hormon Östrogen, was das Risiko einer Fehlgeburt mit sich bringt. Das ist, warum die Frau ist sehr wichtig zu wissen, wie man Gewicht während der Schwangerschaft zu gewinnen ohne Schaden für sich und das Kind.


Wo liegen die Grenzen der normalen.

Achten Sie auf eine gute Frau natürlich wichtig, aber Gewichtszunahme werdende Mutter während der Schwangerschaft ist ebenfalls unerwünscht. Unnötig zu große Gewichtszunahme erhöht das Risiko von Präeklampsie (Blutvergiftung in der letzten Zeit) und die so genannte Schwangerschaftsdiabetes. Diabetes ist mit der Schwangerschaft verbunden sind, können auf die Geburt eines Kindes mit Übergewicht (4 kg) führen. Präeklampsie beinhaltet lebensbedrohlichen Bluthochdruck und führt zu schweren Verstößen gegen die Anfälle auslösen oft. Darüber hinaus stark Frauen die Rate der Gewichtszunahme während der Schwangerschaft übersteigt, können Sie verschiedene Schwierigkeiten während der Geburt zu erleben. Der starke Anstieg der Gewicht während der Schwangerschaft wird auch ein Hindernis in der Zukunft, wenn sie versuchen, Gewicht nach der Geburt verlieren.

Grundsätzlich ist das optimale Gewicht während der Schwangerschaft ist abhängig von der Ausgangsgewicht vor der Schwangerschaft. Darüber hinaus ist, desto kleiner die Einwaage, desto mehr können Sie es während der Schwangerschaft zu wählen.

• Wenn das Gewicht der anfänglich niedriger als normal — 18 kg — Set kann 12,5 erreichen.

• In der normalen Ausgangsgewicht — 11 — 16 kg.

• Wenn die Anfangsübergewicht — 7 — 11 kg.

• Übergewicht vor der Schwangerschaft — 6 kg und kleiner (in Übereinstimmung mit der Empfehlung von Ihrem Arzt).

• Wenn Sie eine Mehrlingsschwangerschaft — 17 bis 21 kg (unabhängig von ihrem Eigengewicht).

Wie Body Mass Index berechnen? Für diesen Wert des Körpergewichts wird durch den Wert des Quadrats der Körpergröße in Metern geteilt.

Der Index von weniger als 18,5 — ungenügendes Gewicht.

Index von 18 bis 25 — Normalgewicht.

Index von 25 auf 30 — das Übergewicht.

Index 30 — krankhafter Fettleibigkeit.

Auf das, was geht den ganzen Kilo während der Schwangerschaft gewonnen?

• Ein Kind zwischen 3 und 3,5 kg.

• Placenta 0.5 kg.

• Der Uterus wird ca. 1 kg

• Fruchtwasser 1 kg.

• Erhöhte Brust 500g

• Zusätzliche Blutvolumen — 1,5 kg.

• Wasser im Körper einer Frau 1,5-2 kg

• Fettablagerungen in der Mutter von 3-4 kg.

Optimale Rate der Gewichtszunahme.

Dieser Prozess ist individuell. Es ist möglich, in einigen Monaten mehr und etwas weniger zu bekommen. Einige Frauen beginnen, um Gewicht von den ersten Tagen der Schwangerschaft zu gewinnen, und legen Sie das Tempo allmählich ab. Andere, im Gegenteil, die Gewichtszunahme kann scharf nur nach 20 Wochen beginnen. Jede der Optionen ist völlig normal, wenn nicht außerhalb der Grenzen optimalen Satz. Wenn zunächst normales Gewicht während des ersten Trimesters sollten Sie einen Durchschnitt von 1,5 kg zu gewinnen (2 kg — mit einem Mangel an Gewicht, 800 g — ein Überschuß).

Zwischen dem zweiten und dritten Trimester der Gewichtszunahme wird stark beschleunigt. Frauen mit normalem Gewicht zwischen 14 und 28 Wochen der Schwangerschaft kann sicher gewinnen etwa 300 Gramm pro Woche. Im neunten Monat vor dem Geburtsgewicht kann schrittweise zurückgehen — 0,5-1 kg — das ist normal. Dieser Zustand wird durch das körpereigene Vorbereitung auf die künftige Lieferung verursacht.

Wie viel sollte gegessen werden.

Obwohl die Frau hat eine Menge Gewicht während der Schwangerschaft zu gewinnen, um ein Kind zur Welt von normaler Größe geboren zu geben, ist es wichtig, Gewicht zu gewinnen und damit zu essen. Amerikanische Wissenschaftler haben herausgefunden, daß die einzige Verstärkung Magermasse, nicht eine Zunahme der Körperfett, können die Größe des Kindes beeinflussen. Je mehr Fett eine Frau gewinnt während der Schwangerschaft, desto größer ist das überschüssige Fett aus ihrem bleibt nach der Geburt. Eine Erhöhung der Magermasse, im Gegenteil, keinen Einfluss auf die Gesamtgewicht der Frauen nach der Geburt. Falsch und gefährlich Behauptung, dass während der Schwangerschaft, eine Frau sollte «für zwei» zu essen.

In den ersten drei Monaten, werden Sie nur 200 zusätzliche Kalorien benötigen einen Tag, den zweiten und dritten — 300 Kalorien. Wir müssen versuchen, diese zusätzlichen Kalorien wurden von gesunden Lebensmitteln abgeleitet: Müsli oder Müsli mit Milch oder Joghurt mit frischen Früchten. Vielleicht Hunger wird ab der 12. Schwangerschaftswoche zu spüren sein. Zu diesem Zeitpunkt im Blut erhöht den Spiegel des Hormons Östrogen, die den Appetit anregt. Wenn eine Zunahme des Appetits führt nicht zu einer übermäßigen Gewichtszunahme, ist es ganz normal.

Schwangere Frauen können nicht verhungern und Entladen Tage engagieren. Wenn die Rate der Gewichtszunahme ist zu groß — Sie müssen zunächst auf die Verwendung von tierischem Fett und Süßigkeiten zu begrenzen. Beschränken Sie sich nicht, um komplexe Kohlenhydrate zu erhalten, vor allem im Schwarzbrot, Getreide sowie Obst und Gemüse. Sharp Sprünge in Gewicht führt zu einem starken Anstieg der Druck, der während der Schwangerschaft gefährlich ist in sich selbst. Wenn Sie sich entscheiden, dass Sie mit der Eingabe zu viel sind, brauchen Sie nicht, um die Menge der verzehrten Lebensmittel drastisch zu reduzieren, sondern um es allmählich zu tun.

Wir müssen nicht versuchen, viel Schokolade essen. Neben großen Mengen an Fett und Kalorien enthält eine Menge von Koffein, die der Körper aufnehmen Eisen und Folsäure, die wiederum für die Lieferung des Babys Sauerstoff verantwortlich verhindert. Koffein wirkt sich auch auf die Aufnahme von Kalzium. Es ist auch die Verwendung von starken schwarzen Tee und Kaffee zu begrenzen.

Wenn toxicosis noch brauchen, um zu essen, auch kleinere Portionen. Ein leerer Magen macht mehr Säure, die entfernt an der Magenwand, die auch zu Übelkeit essen beginnt. Schwellungen in der Schwangerschaft gilt als normal. Wenn die Nieren normal funktionieren, sollten Sie nicht beschränken Sie sich in der Flüssigkeit. Es ist notwendig, mindestens sechs Standard-Gläser reines Wasser pro Tag trinken, und achten Sie darauf, um zu trinken, wenn es eine Durstgefühl. Nach der Fruchtwasser vollständig aktualisiert alle drei Stunden, aber dies kann nicht ohne Wasser zu tun.