Warum Kopfschmerzen?

Wahrscheinlich, für jemanden, der offen zu werden, aber nicht den Kopf zu verletzen. Ursachen von Kopfschmerzen: die Spannung des Oberkörpers und des Halses, Muskeln, Sehnen und Bänder. In diesen Orten werden die Rezeptoren stimuliert und gebildet Kopfschmerzen. Das Ergebnis — ein wunder Hals von beiden Seiten, Stirn, Schläfen verletzt. Schmerzen erhöht und wird begleitet oder können durch Übelkeit, Kopfschmerzen, wenn monotone, Appetitlosigkeit begleitet werden.


Lassen Sie uns das Problem tiefer. Warum habe Kopfschmerzen? Warum verspannte Muskeln? Zusammen mit Stress, ist es nicht eine große Rolle spielen, sind für uns die Schuld. Wir nehmen den «verbotenen» Kopfhaltung. Wenn Sie versuchen, parasitäre Bewegungen und Körperhaltungen vermieden werden wir viel weniger leidet Kopfschmerzen. Betrachten wir nun die Bewegung und Haltung.

1. Versuchen Sie nicht, das Kinn auf die Brust drücken — dann im Liegen, im Stehen, Lesen, Fernsehen. In keinem Fall ist das Kinn sollte nicht unterstützt werden.

2. Versuchen Sie, auf einem bequemen Kissen schlafen, sollte es weder niedrig noch hoch sein, um die Halswirbelsäule nicht gekrümmt ist, und bleiben gerade.

3. Beim Sitzen slouch, nicht auf den Armlehnen zu lehnen. Wenn die Arme hoch erhoben, während die Muskeln der Kopfhaut und Nackenverspannungen.

4. Wenn Sie den Computer und das Lesen nicht lange sitzen mit einem geneigten Kopf. Nehmen Sie Tabletten Husten.

5. Wenn Sie wütend oder aufgeregt sind, keine Falten nicht die Stirn, Augenbrauen und die Stirn runzeln.

Versuchen Sie nicht, sofort die Tablette zu erreichen. Es kann einen Spaziergang an der frischen Luft, warmes Bad, körperliche Training Muskeln von Hals und Oberkörpermuskulatur, Selbstmassage der Muskeln der Stirn, Schläfe, Nacken helfen. Vor dem Schlafengehen, trinken warme Milch mit Honig, süßen Tee mit Herzgespann, Zitronenmelisse, Baldrian, wird all dies gibt Ihnen die Entspannung der Muskeln, und als Folge — um loszuwerden, Kopfschmerzen bekommen. Wenn es nicht funktioniert, sollten Sie ein Schmerzmittel nehmen, aber für die Menschen nicht auf das Medikament gewöhnt, wobei es notwendig, nicht mehr als 1-2 mal pro Woche.

Migräne. Kopfschmerz, Schmerz pocht. Oft ist der Schmerz ist sehr intensiv, begleitet von Übelkeit. Angriff dauert 4 Stunden bis 3 Tage. Es sei denn, einer starken Anflug von Aspirin, Paracetamol, Nurofen. Bei starken Schmerzen, helfen Triptane, entwickelt Gruppe von Medikamenten für Migräne. Es ist durch Überarbeitung, Essen geräuchertem Fleisch, Schokolade, Gewürze, Hartkäse, Sekt und Rotweine, wie es durch Mangel an Schlaf. Es ist nötig, die gefäßerweiternde Medikamente wie Aminophyllin, No-Spa und andere.
Bei starken Schmerzen entwickelt Gruppe von Medikamenten für Migräne Triptane Hilfe.

Es wird auf die Neurologen über Migräne gemacht und müssen sich daran erinnern, dass die Kopfschmerzen kann ein Symptom für andere ernstere Krankheiten.