Nützlichen und schädlichen Eigenschaften von Bio-Kaffee

Millionen von Menschen jeden Morgen zu trinken eine große Tasse Kaffee, sie als ein «dressing» für den Körper. Dass Kaffee kann für eine Minute, um uns von einem verschlafenen Fliegen Strahlarbeiter drehen, fliegen rund um das Büro, ohne zu ermüden. Kaffee, natürlich, ein angenehmes Ritual, am Morgen des schwer zu verweigern. Und ob Sie aufgeben wollen? Um eine Antwort auf diese Frage zu geben, muss man zunächst die nützlichen und schädlichen Eigenschaften von Bio-Kaffee.


Studien über die Wirkung von Kaffee auf den menschlichen Körper, haben sehr interessante und etwas überraschenden Ergebnisse gezeigt. Also, wenn Sie sich an den Tisch am Morgen mit einer Tasse Kaffee zu sitzen, Sie ein wenig mehr über diese erstaunliche Getränk wissen werde.

Vorteile:

1. Kaffee reduziert das Risiko von Diabetes

Die Wissenschaftler sind in den Prozess der Studien haben festgestellt, dass Menschen, die 4-6 Tassen Kaffee pro Tag trinken reduziert das Risiko, an Typ-2-Diabetes um 30%, wenn sie mit denen, die täglich zwei oder weniger Tassen tranken verglichen. Diese Zahl erhöhte sich auf 35% für die Kaffeetrinker, die täglich mehr als 6 Tassen tranken. Und wenn Sie bereits abgegeben haben, wie viele Tassen Sie pro Tag trinken im Büro — Sie über die Ergebnisse kennen. Aber auch wenn Sie gar nicht Kaffee trinken, gibt es keinen Raum für die Anliegen, zumindest in dieser Hinsicht. Übrigens ist die Kaffeemaschine mit und ohne Koffein, in diesem Fall ähnliche Ergebnisse.

2. Der Kaffee wird mit den Auswirkungen der freien Radikale zu kämpfen

Wir vergessen oft, dass Kaffee ist wirklich ein natürliches Getränk und alle essbaren Pflanzen, Kaffeebohnen enthalten mehr als 1.000 natürliche Verbindungen. Diese sekundären Pflanzenstoffen kann helfen, um eine Vielzahl von Krankheiten zu verhindern. Viele von ihnen sind Antioxidantien, t. E. schützen die Zellen vor Schäden durch freie Radikale verursacht werden. Diese Eigenschaften von Kaffee sind die nützlichsten.

3. Kaffee verbessert das Gedächtnis und kognitive Funktionen

Die Forscher beschreiben, wie Studienteilnehmer, die Kaffee jeden Morgen mit Koffein tranken, präsentiert die besten Testergebnisse mit der Erinnerung neuer Informationen verbunden. Kaffee kann die kognitive Leistungsfähigkeit zu verbessern — vor allem mit dem Alter. Eine andere Studie zeigte, dass die Kombination von Kaffee und etwas Süßes hat noch größere Auswirkungen. Die wichtigste Schlussfolgerung: Die Kombination der beiden Substanzen natürlichen Kaffeequalität verbessert das Gedächtnis und kognitive Leistungsfähigkeit im Hinblick auf die anhaltende Aufmerksamkeit und Arbeitsgedächtnis Effizienz. Kaffee erhöht die Effizienz aller Bereiche des Gehirns für diese beiden Funktionen verantwortlich. Dieses Ergebnis unterstützt die Wechselwirkung zwischen den beiden Substanzen, die die Wirkung von zueinander verbessert.

Nachteile:

4. Der Kaffee erhöht das Risiko von Osteoporose

Es ist wahr, daß Kaffee kann Auslaugung von Calcium aus dem Körper im Urin führt. Etwa 5 mg Calcium wird beim Verzehr alle 200 ml Kaffee verloren. Aber diese schädlichen Eigenschaften von Kaffee kann einfach mit zwei Esslöffel Joghurt oder Milch für jede Tasse kompensiert werden.

5. Coffee — die Ursache für frühe Falten

Obwohl die Getränke- und enthält Antioxidantien, wenn Sie Kaffee trinken zu viel, kann es zu früheren Gesichtsfalten. Dies liegt an Dehydrierung, die meisten schädlich für die Haut ist. Also, wenn Sie eine Tasse Kaffee trinken, am Morgen, vergessen Sie nicht, Wasser und parallel zu trinken.

6. Kaffee kann zu Gewichtszunahme führen

Schwankungen im Blutzuckerspiegel, weil Koffein kann zu einem großen Teil dazu beitragen die Entstehung von einem starken Gefühl des Hungers. Kaffee ist eng mit dem Nahrungsmittel stehen. Beispielsweise neigen wir dazu, Kaffee mit einem süßen Dessert oder ein Muffin zum Frühstück zu kombinieren. Darüber hinaus, wenn Energie verbraucht Koffein, Menschen fühlen sich oft erhöhte Appetit auf fetthaltigen Lebensmitteln — für Energie machen und zu kompensieren Nährstoffe.

7. Standard Kaffee mit Pflanzenschutzmitteln behandelt

Kaffee, als Serienprodukt, ist eine der am häufigsten angebauten Pflanzen mit Pestiziden. In ihrer zunehmenden Nutzung Chemikalien, Pestizide und Herbizide — keine dieser Substanzen ist nicht sinnvoll. Wenn Sie, um maximalen Schutz zu bekommen, sollten Sie Kaffee mit dem Namen «Bio» zu trinken. Wenn es entkoffeiniert ist, besser sicherstellen, dass das Koffein auf natürliche Weise entfernt werden, ohne den Einsatz von Chemikalien. Oft enthält Standard entkoffeinierter Kaffee mehr Chemikalien als «normale», dh. E., als Koffein.