Wie man eine Qualität Aromaöl wählen

Vor vielen Jahren waren die ätherischen Öle ein Luxus, und das Defizit. Er gab anspruchsvolle Menschen mit einem hohen Maß an Intelligenz, um meine Bewunderung auszudrücken. Die häufigsten waren fir Öl (sie bei Erkältungen) und Lavendel (eine Motte). Nun bietet es eine große Auswahl an aromasredstv — von einfach bis sehr exotisch. Wie man eine Qualität Aromaöl wählen? Wir finden heraus, noch heute!


Also, was ist das aromatische Öl? Aromatischen oder ätherische Öl — ein Konzentrat von Pflanzenextrakten durch Wasserdampfdestillation der Blüten, Wurzeln, Samen, Beeren, Kräuter erhalten. Sie flüchtige genannt, und dies ist der Hauptunterschied von den nicht-flüchtigen (Glycerid) Öle mit pflanzlichen oder tierischen Ursprungs. Interessanterweise können aber verschiedene Teile ein und dieselbe Pflanze verschiedenen Ölen mit verschiedenen therapeutischen Eigenschaften zu erhalten.

Halo verwenden magischen Eigenschaften der ätherischen Öle sind jetzt sehr breit: von kommerziellen und Home Kosmetik und Medizin. Fügen Sie einfach ein paar Tropfen Öl in bestimmte Einrichtungen für die Seele, und sie haben sich heute modisch Drogen SPA, deren Eigenschaften sehr unterschiedlich sind — von beruhigenden zu verjüngen.

Betrachten wir die häufigsten aromatische Öle.

Wie ich bereits erwähnt, über die heilenden Eigenschaften von Kiefernöl für eine lange Zeit bekannt. Für gesunden Schlaf, um ruhige Nerven genug in die Wanne mit warmem Wasser und 5 g Butter fir tropfen und genießen in es für 20 Minuten. Mindestkurs — 10 Bäder. Wenn Radikulitis und Osteochondrose des Öls in die Wunde gerieben. Vor der Verwendung müssen Sie nur die Gelbe Karte für 10-15 Minuten zu verhängen. Für das Verschwinden der Symptome von Erkältungen und Grippe in den Rücken vorgewärmt und Brust reiben 5 Gramm Pinienöl.

Ein einzigartiges Anti-Strahlen-Haus bietet: Sanddornöl. Es ist auch wirksam bei Frauen Krankheiten und Stomatitis.

Vielleicht ist die älteste in Betrieb ist Olivenöl in Essen und extern genutzt. Das wertvollste ist anerkannt natives Olivenöl, die nützlich für den Körper Säure blieb — Linol- und Öl. Startseite Fähigkeit — Bindungs ​​Cholesterin, hoher Dichte und verursacht großen Schaden für den Körper. Olivenöl ist sehr gut für die Haut, weil es enthält die Vitamine A und E, macht die Haut geschmeidig, elastisch, verleiht einen gesunden Glanz. In Ländern, wo die Verwendung dieser Öl das Risiko der Onkologie regelmässig verringert.

Alle Substanzen, für die in Zedernöl enthaltenen menschlichen Körper — den Vitaminen A, B, D, E, Glucose, Fructose, Fette und Proteine. Dieses Öl verbessert die Blut, Töne und zugleich beruhigt die Nerven, heilt Gastritis, Magengeschwüre, Neurasthenie.

Also, was Sie wissen müssen, um ein qualitativ hochwertiges Öl zu wählen und nicht zu Ihrem Körper schaden brauchen Unser Rat?:

1. Zunächst einmal daran erinnern, dass die aromatischen Öle mit dem Duft von Bananen, Kiwi, Erdbeeren, Wassermelone, Gurke, Melone, Veilchen, Apfelblüten, Linden, Magnolie, Lotus existiert nicht !!! Diese Pflanzen sind nicht ätherisches Öl, so dass jede Flasche mit einem ähnlichen Inschrift — Fälschung.

2. Wie man eine Qualität Aromaöl wählen? Wählen Sie, was Sie Öl, das angenehme Emotionen und Erinnerungen, die wie Geruch verursacht benötigen.

3.Obychno auf der Flasche mit gefälschten Etikett eingefügt hell, auffällig. Nach internationalen Standards, sollte die Bezeichnung keine Werbung. Selbst Blase aus dunklem Glas mit einem Dosimeter am Hals gemacht. Die häufigsten Verpackung Aroma-Ölen — 10 ml. Die einzigen Ausnahmen sind besonders wertvoll (Jasmin, Eisenkraut, Rosen, Narzissen), in 1 ml gegossen.

4. Diese ätherischen Öle sind teuer, da für die Herstellung und Abfüllung erfordert viel Zeit und teure Ausrüstung. 2 Tonnen Blütenblätter erhält nur 300-400 Gramm Rosenöl. Da der Wert der Umweltauswirkungen Beschränkungen Verfahren zur Herstellung eines ätherischen Öls, den Typ des Ausgangsmaterials.

5. Wie man eine Qualität Aromaöl wählen? Lesen Sie sorgfältig das Etikett. Wenn als Teil der Wort Düfte angegeben, es ist ein synthetischer Duft. Um die Reinheit des Öls zu gewährleisten, tropfen Sie einen kleinen Tropfen auf einem leeren Blatt weißem Papier. 6.Nastoyaschee Öl 10 Minuten bei Raumtemperatur zu verdampfen, ohne eine Spur zu hinterlassen. Falls die Spur bleibt, weist die Zusammensetzung eine billigere Öl. Im Hinblick auf das ätherische Öl muss einheitlich, hell, scharf, ohne «geben in der Nase» Geruch, mit feinen, sauberen Duft: riechen Hagebutten Hagebutten, rose — Rose, Eukalyptus — Eukalyptus. Wenn Sie mindestens einmal mit dieser aroma aromatischen Ölen konfrontiert, ist es unwahrscheinlich, das nächste Mal zu mischen den Ölfalschmeldung.

7.Esche ein Test, um die Authentizität des ätherischen Öls zu überprüfen ist, um es in der Kosmetik hinzuzufügen. Wenn das Öl ist nicht real, dann kosmetische Peeling-Gel wird undurchsichtig und wenig Schaumbildung.

Bei der Verwendung von ätherischen Ölen müssen Sie einige Regeln beachten:

— Es wird nicht empfohlen, ätherischen Ölen von Zimt, Nelken, Bergamotte, Narzisse, Zitronenblätter, Liebstöckel verwenden. Vor der Anwendung müssen Sie mit einem Spezialisten, wenn noch wurde Bad mit einer der Komponenten ernannt zu konsultieren;

— Um sich auf Aromatherapie gewöhnen sollten vorsichtig sein. Um zu beginnen, um ein paar Tropfen Olivenöl oder Pflanzenöl mit ätherischen mischen, um am Ohr legen und um die Reaktion zu überwachen. Wenn Reizung, verwenden dieses Öl wird nicht empfohlen. Kleinen Dosierungen haben, die therapeutische Wirkung und eine Überdosis von drückenden Effekt auf den Körper;

— Denken Sie daran, dass für schwangere Frauen und Kinder, gibt es einige Beschränkungen für die Verwendung von ätherischen Ölen. Eukalyptus, Teebaum, Geranie, Rosmarin — — bis zu sieben Jahren, Sandelholz und Gewürznelken — zu vierzehn intern bis zu einem Jahr nicht Minze Kleinkinder bis zu zwei Jahren eingesetzt werden. Schwangere Frauen in jeder Phase kontraLebensBaum, Nelken, Tanne, Salbei, Estragon, Lavendel, Basilikum;

— Die Einschränkung gilt für alle — dieser Eigentümlichkeit, die sich als erhöhte Herzfrequenz, Kurzatmigkeit, Herzrhythmusstörungen, Kopfschmerzen, Tinnitus, Schwindel, Nesselsucht, Juckreiz, Rötung.

Nun, da Sie wissen, wie eine hochwertige Aromaöl wählen.