Warum Kinder wie Märchen

Tale — ist ein integraler Bestandteil der Kindheit. Eltern, mit Geschichten, kann das Kind in den Schlaf zu helfen, zusätzlich kann ein Märchen ersten Ideen über die Welt zu geben. Es war eine Art von Kindheit Modell des Universums, die dann arbeitet das lebenslange gebildet. Märchen kann Deal mit einigen schwierigen Situationen im Leben eines Kindes zu helfen oder etwas Unverständliches zu erklären. Das Kind kann die Existenz von sozialen Gesetzen wie Gut und Böse zu sehen. Optimistisch Geschichte ist sehr wichtig, so dass sie ein gutes Ende.


Hinzu kommt, dass Geschichte ist bemerkenswert, eine Verbindung zwischen dem Kind und seinen Eltern. Was könnte schöner und angenehmer für das Kind als den Abend mit ihrer Mutter zu verbringen, der ihm eine Geschichte liest? Und wenn die Mutter auch die Aktionen der Helden erklären, teile deine Meinung oder die Meinung des Kindes zu wissen, abgesehen von einer guten Zeit wird es auch enorme Vorteile.

Von Natur aus Märchen sind einfach und klar, vor allem Folk, wie sie sich entwickelt seit Jahrhunderten bestanden von Mund zu Mund. Die Basis aller Märchen — die Konfrontation von Gut und Böse, Dummheit und Intelligenz, Schönheit und Hässlichkeit, und deshalb Geschichten sind das perfekte Beispiel für die ersten Schritte in unserem Leben. Märchen sind voller Anspielungen und Wiederholungen, sie mythologisch sind — ist einer der Gründe, warum Kinder lieben Geschichten. Zum Beispiel, ein Märchen «Kotigoroshko» über einen Jungen, Snake Gorynycha gewonnen. Aber in der Weltliteratur wie Märchen gibt es viele. Russisch, Ukrainisch, Französisch — sie alle sind auf Mythen, die seit vielen, vielen Jahren. Als Kind für etwas nativen erreicht das Kind ist klar — das ist ihre Art der Selbsterhaltung, weil sie so verletzlich in diesem Alter sind.

Geschichten sind sehr schön und es gibt Magie. Auf der einen Seite sind sie klar und einfach, und zum anderen sie stets ein Wunder. Als ob es keine Schmerzen und Böse, und wenn immer noch da, es ist schwach und leicht zu besiegen. Zuerst hören Märchen, Kinder die Tür zu öffnen, um das magische Land, wo die Magie lebt und Tiere können sprechen. In diesem leicht zu glauben, es ist leicht zu erkennen, spielen mit ihm angenehm zu leben.

In seinem Geist das Kind gibt Objekte, Spielzeug, Tiere, Pflanzen, lebende menschliche Charaktere, denn für ihn ist es wichtig, dass alle seine Ängste und Freude zum Ausdruck gebracht wurden und personifiziert. Gefahren und Probleme des Kindes in der Regel mit Drachen oder Monster, die mächtigen Märchenfiguren sollten auf jeden Fall gewinnen, sind verbunden. Somit Kindergeschichte, nach dem Lesen durch das Kind oder seine Eltern, hat eine positive psychologische Wirkung — Mitteilungen negativen Emotionen und unterschiedliche Gefühle.

Jede Lesung — es ist in der Tat eine Sitzung psychotherapeutische Hilfe Baby als «Erwachsenen» Welt ist voller viele Gefahren und das Baby ist oft Angst vor ihnen. Trotz der Tatsache, dass die Eltern über das Baby zu sehen, das Baby ist immer noch jeden Tag konfrontiert mit etwas Neues und Unbekanntes, und es muss nicht immer das Gefühl der Freude und Wonne zu beenden. Manchmal erfahrene Angst und Stress benötigt werde, und ein Märchen, in diesem Sinne, spielt eine Schlüsselrolle. Tale kann Ihr Baby zu lehren, um die Schwierigkeiten zu überwinden, den Feind besiegen, keine Angst vor der Gefahr und das Beste hoffen zu sein.

Obwohl der Text ist einfach Geschichte, aber es ist immer sehr informativ in Bezug auf Bilder. Das Kind kann die Fähigkeit zu träumen, zu entwickeln und Phantasie reicher wird. Aufgrund des jungen Alters des Kindes, gibt es einige Einschränkungen, die die Erfahrung verhindern können einige Emotionen, aber in Wirklichkeit all die Fee kann leicht zu überleben, zu träumen und zu fantasieren. Kinder lieben Märchen, weil Märchen für Kinder — das ist die Realität, in der er sich selbst fühlt sich nicht wehrlos kleines Kind, er ist eine Person gibt, wächst und entwickelt.

Geschichten erzählen von der Welt der Erwachsenen, und das ist auf eine einfache und zugängliche Art und Weise durchgeführt, weil das Baby nicht sofort alle Tricks der Intrige «großen» Welt zu verstehen, wie im Märchen in den Rahmen der Magie präsentiert wird. Selbst wenn in einem Märchen sie hob eine schwierige Frage, wie Mord, Lügen, Geld, Verrat, Kinder einfacher, sich mit jeder Ungerechtigkeit und Gemeinheit zu setzen, weil sie wissen, dass als Folge der guten noch gewinnt.