Design Schlafzimmer: Italienische

Schlafzimmer — ist einer der wichtigsten Plätze im Haus, wo die Gäste nicht zu gehen, wo man allein miteinander oder mit sich selbst überlassen sind. Dies ist ein Ort für Ruhe und Entspannung. Das ist, warum das Innere Schlafzimmer verhängt besonders strenge Anforderungen — Das Zimmer ist sehr wichtig Aufgaben betraut. Schaffen eine einzigartige Atmosphäre von Wärme und Liebe in das Schlafzimmer, indem Sie die Basis des italienischen Stil. Italien — das Land, auf das blaue Meer, die helle Sonne, Olivenhaine und Weinberge. Diese spezielle Farbe — Romantik und Familientraditionen. Mit diesen Tipps können Sie leicht in Ihrem Schlafzimmer zu bringen alle Nuancen der italienischen Stil. Das Thema der heutigen Artikel: «Das Design der Zimmer: das Italienische.»


Eine der wichtigsten Regeln — nur mit natürlichen und umweltfreundliche Materialien. Für diesen Zweck gut geeignet, Holz und Stein. Farben können verändert werden — von weißen und hellen Farben zu hell, reich und dunkel eingerichtet. Die Wände der Zimmer kann mit Gips in Pastell, gelb oder Terrakotta-Tönen beendet werden und kann für Dekoration und Textilien mit floralen Ornamenten verwendet werden, um die Assoziation mit einem Haus in der toskanischen Provinz zu stärken.

Sie können eine weiße Decke zu verlassen, aber es ist wünschenswert, um den Stuck an den Rändern zu schmücken, die sofort geben Sie die gewünschte Farbe. Italienisch Schlafzimmer — eine Kombination aus Luxus und Funktionalität, ist das Spiel mit dem Kontrast von Texturen, so ganz selbstverständlich in das Innere sieht Connect verputzte Wände und Stuckdecke.

Sex ist wünschenswert, einen Stein zu machen, der es verziert mit einem Mosaik-Muster. Für diejenigen, die den Steinboden Schlafzimmer akzeptieren, gibt es eine Alternative — eine Kirsche Holzboden und Mahagoni-Farbton. In den meisten Fällen, die Italiener nicht verwenden Finishing, aber in einem modernen Interieur und erlaubt glänzender Oberfläche.

Das Herzstück der Zimmer belegt Bett. Achten Sie besonders auf ihre Wahl, weil es wurde entwickelt, um eine ästhetische Mitte des Raumes sein. In den meisten Fällen, die Italiener wählen ein Bett in einem klassischen Stil mit verzierten Kopfteil, aber in einigen Fällen vorhanden sein können, und schmiedeeisernen Möbeln. Was auch immer Sie sich entscheiden, ist es notwendig, die Idee in die übrigen Elemente der Einrichtung zu unterstützen. Besondere Aufmerksamkeit ist konzentrieren sich auf die Auswahl der Textilien für die Dekoration des Bettes. Es kann der Stoff in den blauen Tönen, erinnert an das Meer, in den grünlichen Tönen mit Weinbergen und Olivenbäumen, rustikales, typisch italienischen Provinzen in Verbindung gebracht werden. Die italienischen Heimtextilien verwendet, sehr aktiv, so wählen Sie die entsprechende Decke und Kissen, Echo der Farbe der Lösung mit Textilien an den Fenstern. In den meisten Fällen, wie die Vorhänge entscheiden einfachen dichten weißen oder hellen Stoff oder Dekor in weißen und grünen Zelle. In jüngster Zeit hat, um ein Übergang von dichten Geweben transparenten und halbtransparenten, die die Anzahl der möglichen Einrichtung erhöht.

Ein weiterer wichtiger Faktor ist die stilistische und andere Gegenstände — Spiegel aus Schmiedeeisen gerahmt, Lampen im gleichen Stil, vielleicht ein Schminktisch aus Holz, die Böden oder Bett passen gemacht, gespiegelt Kommode.

Versiegelung Das Innere Hilfe Gemälde hingen an den Wänden auf Augenhöhe, der Darstellung der italienischen Landschaft, die Olivenhaine oder Stillleben mit Obst. Ein weiteres interessantes Element der Einrichtung — Bronzestatuen im klassischen Stil, statistisch in den Raum gestellt.

Die Konzentration auf diese Regeln, können Sie einen einzigartigen Stil von Ihrem Schlafzimmer zu erstellen, verwandelte sie in einem bequemen Ort zum Entspannen und gemütlichen Ort, das ist immer eine gute Zeit. Tper Sie wissen alles über die Zimmer-Design, wird Italienische seine Individualität unterstreichen.