Als eine erste Zeit, um das neugeborene Baby baden?

Für die Eltern, das Baby ist das erste Bade ganz wichtig, wichtiges Ereignis, mit nicht weniger spannend als die erste Wort und der erste Schritt.


Was sollte die Temperatur des Wassers zu sein? Und wenn er beginnt zu weinen? Was, wenn er rutscht? Als eine erste Zeit, um die neugeborenes Baby zu baden, und tun es richtig, fehlerfrei? Diese Fragen werden in diesem Artikel beantwortet werden, angesichts der Erfahrungen mit früheren Generationen.

Es ist töricht, für die Erinnerung, aber die Hauptsache, die Sie brauchen, ist ein Bad. Sie können in der Erwachsenen-Bad oder in einem speziellen Kindergarten schwimmen. Natürlich, wenn Sie nicht über Babywanne sollte es in erster Linie zu kaufen, so dass Sie bequem sein, und zum anderen benötigen weniger Wasser, sind Sie nicht auf Sie gehen vom ersten Tag an, um Ihr Kind Tauchgeschäft zu lehren. Auch, manchmal Babys beginnen, Hautprobleme wie Diathese, Allergien, Hautrötung, und so weiter. N., Und um mit dieser Reize zu bewältigen, gibt es spezielle Kräuter, die, wenn Sie sich mit Ihrem Kind in einem erwachsenen Wanne baden muss ein Vielfaches. Nur ein kleines Bad leichter zu «Wasserneubildung» durchführen, dabei sauber es viel einfacher zu halten.

Die zweite wichtige Komponente in diesem Fall — das Wasser. Viele Menschen geraten, die neugeborenes Baby in Flaschen abgefüllt oder zumindest in abgekochtem Wasser zu baden. Hier ist natürlich, es hängt alles von der Reinheit des Wasserversorgungssystems. Immer noch nicht das Risiko wert, und selbst kochen Wasser und zur Milderung ihrer möglich, Meersalz und spezielle Kräuter verwenden.

Im Gespräch über die Wassertemperatur, können wir nur sagen, dass es eine rein persönliche und sollte selbst entscheiden, das Baby. Das erste Mal muss ein neugeborenes Kind etwas Wasser bei einer Temperatur von etwa 36 6 Grad Celsius zu schwimmen. Wenn es passiert, dass Sie nicht über eine Wasserthermometer haben, tauchen in das Wasser Ellenbogen, weil die Finger ist sehr viel schwieriger zu bestimmen, ob Sie und weder heiß noch kalt Temperaturen bedeutet treu.

Nach einem Sprung in die Wanne sorgfältig Ich beobachte das Kind, weil einige Kinder es vorziehen vodichku wärmer und andere kälter. Und deshalb «unangemessen» Temperatur kann weinen und Launen verursachen. Wie zu verstehen, heiß oder kalt, um das Kind? Wenn das Baby ist kalt, wird es in einen Ball zu schrumpfen und er wird blau nasolabial Dreieck, und nach einiger Zeit wird es anfangen zu zittern. Wenn im Gegenteil, es ist heiß, wird das Kind träge sein, die Haut wird rot, und es wird sicherlich Protest schreien und zu weinen. Wenn Sie etwas falsch, mach dir keine Sorgen, Wasserhähne mit heißem und kaltem Wasser in der Nähe, und Sie können ganz einfach die Wasser. Und nach einem Monat werden Sie lernen, wie man die gewünschte Temperatur des Wassers genau zu bestimmen, um Ihr Baby.

Ein weiteres wichtiges Element ist das Mittel zum Baden. Zunächst sei daran erinnert, dass in jedem Fall nicht verwendet werden antibakterielle, denn man kann die natürliche Mikroflora der Haut und zerbrechlich zu brechen, die zur Entwicklung von schweren Krankheiten werden. Laut Dermatologen, gewöhnliche feste Seife hatte verheerende Auswirkungen auf die empfindliche und zarte Haut Ihres Babys. Die Tatsache, dass die menschliche Haut hat eine spezielle Schutzfolie. Dass dieser Schutz nicht erlaubt, Wasser, Wind und Sonne haben einen negativen Effekt auf die menschliche Haut. Bei Neugeborenen ist dieser Film sehr dünn. In der Seife enthaltenen alkalischen Substanzen zerstören die natürliche Barriere. Dies bedeutet, dass das Risiko einer Infektion der empfindlichen Babyhaut. Daher ist das Baden besser die Vorteile der modernen schonende und nichtaggressive Mittel für Kinderbade zu nehmen. Diese Mittel nicht nur nicht die schützende Hülle zu zerstören, sondern auch ihr helfen, mit dem aggressiven Einfluss der Umwelt gerecht zu werden. Wie man richtig mit Mitteln zum Baden ein Baby? Um dies zu tun, bereiten das Wasser und stellen Sie sicher, es ist eine geeignete Temperatur, fügen Sie das Bad ein wenig Spezialfonds zum Baden. Dann nehmen Sie eine kleine Menge Schaum und sanft reiben Sie es auf der Haut Ihres Babys. Wenn das Tool eignet sich auch für das Haar sanft den Kopf ihres Babys zu waschen oder verwenden Sie dieses Shampoo mit einer speziellen Formel.

Manchmal ist es hilfreich, das Babyschwimmen mit verschiedenen Zusätzen sein. Zu den Zusatzstoffen zählen Meersalz. Um dies zu tun, lösen sich das Salz in einen Topf geben, dann durch mehrere Lagen Gaze anstrengen, um ein Bad in der Wanne zu füllen. Dann nehmen Sie ein Bad, durchnässen Baby üblichen sauberes Wasser weg zu waschen das Salz.

Just wonderful Badeanzug eine Vielzahl von Kräutertees. Wenn Ihr Kind ist unruhig, die Sie im Nadel Lösung baden können, und im Falle von Problemen mit der Haut — in der Infusions Alant und Nachfolge. Nicht baden Sie Ihr Kind Kamillentee, weil es trocknet die Haut, sondern als Bestandteil der Kamille ist akzeptabel. Im Allgemeinen, wenn Sie sich entscheiden, die neugeborenes Baby mit Kräutern zu baden, ist es besser, einen Arzt zu konsultieren, und er wird Ihnen helfen, die optimale Zusammensetzung zu wählen.

Es ist auch wichtig, beim Baden Ihres Kindes. Traditionell wird dies gewählt Abend, aber eigentlich ist es egal. Es gibt Kinder, die schwimmen übererregt sind, dann haben sie nicht einschlafen. Wenn Sie eine solche Reaktion von Ihrem Kind feststellen, ist wahrscheinlich besser, ihn am Morgen zu baden. Sie als fürsorgliche Mutter sollte die Reaktion des Kindes genau zu überwachen, weil das eine nach dem Baden sind ruhig, andere beginnen zu spielen «Tricks» und so weiter. D., und so weiter .. All dies wird als Launen genommen, aber in der Tat ist es die Reaktion des Kindes sind eng verbunden insbesondere das Nervensystem und die Physiologie des Babys. Natürlich können Sie «brechen» die Krümel und ihren eigenen Weg. Nur wer davon profitieren wird?

Ebenso wichtig ist die Haltung der Mütter, t. Um. Sofort nimmt das Kind über ihren emotionalen Zustand. Deshalb, wenn Sie schwimmen, etwas stört laden Sie es an ihre Verwandten — Vater, Großmutter oder Tante des Kindes. Dieses Verfahren ist zwar nicht alles schrecklich und beängstigend, und schließlich wird das Baden ein neugeborenes Baby nicht machen Sie jede der negativen Emotionen, und nur fröhlich und positiv.