Warum Frauen sind kommunikativer als Männer?

Natürlich ist diese Aussage nicht zu hundert Prozent setzt sich aus der Wahrheit und des Sachverhalts. Menschen sind verschieden, es gibt sowohl gesprächig und gesellig Mädchen, und im Gegenteil, still und Wörter, aus denen Sie sich nicht fangen.


Darüber hinaus ist die Tatsache, beide Männer sind so, dass, egal wie hart Sie versuchen, nicht den Mund halten. Obwohl im Allgemeinen, wenn man sich die Statistiken und Durchschnittswerte zu suchen. Das ist natürlich, baut sich ein bestimmtes Bild, das die Tatsache bestimmt, «warum Frauen kommunikativer als Männer?». Abgesehen von all den Personen getrennt und von der Statistik geführt und Psychologie, und die Gesamtstruktur der Frauen. Es ist möglich, um solche Schlüsse zu ziehen.

Anfangs waren Männer Bergleute, die sie in stillen beschäftigt waren, langweiligen Job Extrahieren Essen. Sie waren nicht zu reden, war es wichtig, das Essen zu beenden und ihre Familien zu ernähren. Wenn Frauen sind wiederum sein ganzes Leben in der Betreuung von Menschen, und in der Tat genau das zu tun, und waren in dem Haus, das wäre ein Haus war warm und gepflegt, was das Essen war köstlich zubereitet engagiert, und die Kinder waren wunderschön und gut erzogene (obwohl für das auch, und der Mann antwortete, aber nicht im gleichen Umfang). Und im Laufe der Zeit, es jedem der Stockwerke bestimmte Gewohnheiten und in den Prozess der Evolution und alle psychischen Verhaltens der Karte. Es wird in der Regel hat die Tatsache, dass Frauen sind kontaktfreudig, und Männer sind genauer und in ihren Gesprächen weniger emotional geführt. Das heißt, dass Daraus können wir schließen, dass vielleicht die Frauen sagen, eine Menge, aber einige Orbital Sachen, die eigentlich nicht brauchen. Sie sagen alle Arten von Vorwort und Details, die nicht brauchen, obszön. Das kann in zwei Worten zusammenfassen, verwandeln sie sich in eine epische Saga der Stadt. Wie bei den Männern, sie nicht vertragen, weil es wichtig ist, und die kleinen Dinge keine Rolle. Daher ist in dem Ende, so scheint es, dass sie weniger gesprächig sind. Obwohl doch diese Tatsache hingewiesen werden.

Ein Mann, der etwas Arbeit und dann macht auch, dass — etwas Besonderes gibt praktisch keine Auswertung. Es war seine Pflicht, und er treu ausführt, ohne Prahlerei und ohne den Austausch mit niemandem darüber.

Wie für die Frau, sie einfach nicht ablehnen kann dies. Cook-Brei, Suppe, Pommes, und eine andere Sache, sie versuchen ihr seine Freundin zu geben, schreiben Sie ein Rezept, teilen Sie sie mit niemandem, aufgefordert werden, zu kommentieren und andere Einschätzungen, aber zur gleichen Zeit auch zu erörtern, wie der Pullover kauften sie und wo gekauft, und warum ihr und was für eine wirklich einzigartige Fall brachten sie in die Jacke, und nicht zu einem anderen.

Diese Tatsache und die Notwendigkeit einer stärkeren Geschwätzigkeit in den Details, können Sie auch die Tatsache erklären, dass Frauen derzeit kaum eine gute Hälfte der Blogger in der Welt. Während sie ein Blog sind in der Regel nichts zu Neuanschaffungen wie immer zu diskutieren, beraten, was sie kaufen, und so weiter.

So, nach einer Analyse des gesamten Datenverkehrs in alle Richtungen in RuNet Experten kamen zu dem Schluss, dass Informations-Sites, mit Meeren von Informationen sowie auf dem heutigen Standort der großen Business-Männer als Frauen. Sie fernsehen online, lesen Sachbuch Bücher und Nachrichten. Während die Frauen, wie oben erwähnt, noch im Gespräch, und machen Sie eine bestimmte Umfangsteil des Internet, die Blogs, Registern, und so weiter führt. Das heißt, als Ergebnis kann geschlossen werden, dass die wichtigsten Verbraucher von Inhalten (spezifische Informationen und Video) sind im Internet engagiert meist junge und Menschen mittleren Alters, dass die meisten von ihnen sind männlich sind.

Eine Webseite mit Chats, Geselligkeit und einfach banal Geschwätz, wenn nicht dominiert, sind fast die Hälfte nur ein Mädchen. Da es sich um «kommunizieren», sie scheint es viel mehr Spaß, Beruf und Hobby als das Lesen, was die spezifische Informationen ist niemand zu teilen, aber es ist viel mehr daran interessiert, bei Männern.

Nach der Analyse der Informationen oben geschrieben, können wir sagen, warum auch immer Frauen sind kontaktfreudig als Männer.

Das Wichtigste zuerst.

Erstens war es die Grundlage aller der Antike als die Menschen gejagt und gejagt Essen, und dass die verbleibende Zeit einige Spuren auf der mentalen Karte der Männer.

Die Frauen nur dann engagiert in das häusliche Leben, und es war sie still und spezifische Operationen bedeute nicht, einen genauen Ausdruck, die im Zusammenhang mit dem Frauen haben eine Menge zu sagen, nicht der Fall ist, und um, und um das Hauptthema. So wurde ihre Psyche von diesem Verhalten gemeint ist, ist für viele Jahre.

Zweitens, die Beurteilung der alles, was von Frauen und Männern durchgeführt wird. Wenn der Mann etwas tut, tut er es, unabhängig von der Bewertung ist es wichtig, den Job in kürzester Zeit zu tun, keine Fragen gestellt. Aber in seinem Alltag mit diesem Ansatz, alles sehr einfach und präzise.

Wenn es um Frauen geht, gibt es alle schwierig. Um dies zu tun, dass sie unbedingt auf der psychologischen Ebene wird Bewertung erfordern, und diese Beurteilung erhalten. Von ihren Freunden und anderen Menschen. Sie werden beginnen, in jeder Weise zu teilen, mit all ihren Erfolgen, zu teilen Rezepte, Tipps und so weiter, all dies führt zu mehr Geselligkeit Frauen.

V — Drittel. Der Durst nach Informationen und die Anforderungen sind sehr unterschiedlich, was wiederum das Beispiel der russischen Internet bewiesen wird, basierend auf den Ergebnissen von Tests und Analysen des Satzes von statistischen Informationen, kamen die Analysten zu dem Schluss, dass der nächste Beweis gesprächig Natur der Frauen, so lassen Sie mich daran erinnern, dass die Männer, was sie suchen verurteilt und lesen Sie vor allem reine Informationen ohne linken Geschwätz und ohne Diskussion. Die Frauen waren mit einem schmalen Gegenstand, der ihnen erlaubt, zu diskutieren, oder auf einer Website, und nicht den Hauptzweck ist banal Dialog und Austausch Rezepte und andere Dinge, die so besorgt über das schwächere Geschlecht sind zu unterziehen nicht gesehen, meist nur zur Verfügung.

Ich hoffe, dieser Artikel hat Ihnen geholfen, zu verstehen, warum die Frau ist geselliger als Männer. Für Fakten und Argumente im Überfluss hier, das wäre diese Frage zu beantworten.