Symptome und die richtige Ernährung in Myokardinfarkt

Im Herzen der unser aller Leben macht einen tollen Job. Es ist nicht für einen Moment gestoppt wird, wodurch verhindert wird «Stop» mit uns. Daher ist es wichtig, dass dieser Körper das Blut, die es nährt tritt kontinuierlich. Defekten Blutfluss durch verschiedene Gründe verursacht wird, führt zu Herzerkrankungen, insbesondere Herzinfarkt. Dies ist eine gefährliche Krankheit, und in verschiedenen Stadien der Patienten müssen verschiedene Gesundheits-Lebensmittel, die ersten zu überleben, und dann Wiederherstellung Ihrer Gesundheit hilft. Es ist eine angemessene Behandlung, richtige Ernährung und die schrittweise Erhöhung der Belastung des Patienten zu einem normalen Leben zurückzukehren. Werfen wir einen Blick auf die Symptome und die richtige Ernährung in Myokardinfarkt.


Symptome an einem Herzinfarkt.

Myokardinfarkt — eine schwere Erkrankung des Herzens. Es ist eine Form der ischämischen Herzkrankheit, die von Durchblutungsstörungen des Herzmuskels gekennzeichnet ist, — das Myokard. Myokardinfarkt Nekrose (Nekrose) auf einen Teil des Herzmuskels.

Entwicklungsstadien der Krankheit: die prodromal (zwischen Vorstufen der Krankheit), akute, akute, subakute, Narben Periode (nach Infarktzeitraum).

Strom myokardialen.

Richtige Ernährungstherapie — ist ein wesentliches Element der Behandlung des Herzens nach Myokardinfarkt. Ernährung während der Behandlung in drei Diät unterteilt. Die Zeit der Narbenbildung — Folgen Sie zuerst die Diät während der akuten Zeitraums wird die zweite in der subakuten, Drittes ernannt.

Anfänglich ist der Ernährung des Patienten begrenzt ist, sowohl hinsichtlich der Kalorien und bezogen auf die Menge der Nahrungsaufnahme, die sich allmählich erhöht. Die Art der Krankheit eine beinahe komplette in einigen Fällen vollständig, Beseitigung von Salz. Um einen Vorgeschmack gegeben Zitronensaft, Essig, Petersilie und Dill zu geben. Essen sollte warm sein — warmen und kalten Speisen ist nicht akzeptabel. Ausgenommen Produkte, die Gärung im Darm verursachen: Süßigkeiten, Traubensaft, Bohnen, Milch und so weiter D. Inakzeptable Gurken, Fleisch, fetthaltigen, würzig, Konserven..

Die Diät muss unbedingt Lebensmittel reich an Kalium (für die normale Funktion des Herzmuskels), Magnesium (für Schiffe) sein, regt den Darm (um möglichst zu verhindern oder zu beseitigen, bestehende Verstopfung).

Zu Beginn der akuten Periode (erste 2 Tage) in der Nahrung vorhanden ist, nur in der Form von Trinkwasser, verdünnten Saft (sollte Traubensaft vermieden werden), nicht-kohlensäurehaltigen Mineralwasser, Saft, Brühe Hüften.

Produkte in der Zukunft verwendet wird, sollte leicht verdaulich, nahrhaft zu sein. Das Essen zu reinigen und zu häufige kleine Mahlzeiten 6-7 mal pro Tag zu nehmen. «Raw» werden nur frische Säfte akzeptiert, andere Produkte sollte abgekocht werden. In der akuten Periode folgenden zulässigen Gerichte: Kekse; pürierte Gemüsesuppen und Brei, in Wasser gekocht; pürierte Gemüse; Dampf Rührei; Milchprodukte. Sie können ein wenig Butter Gerichten hinzuzufügen.

In der klinischen Ernährung mit fettarme Fleisch- und Fischsorten. In der ersten Periode zulässig Fleischgerichte in der Form von Dampf Schnitzel, souffle, Frikadellen, und so weiter. N.

Der zweite und dritte Diät beinhaltet eine allmähliche Zunahme des Gewichts und des Kalorien. Erweitern Sie die Liste der zugelassenen Produkte. Die zweiten Diätmahlzeiten nicht ausgefranst, aber in Form von Teilchen, die dritte — in der geteilten Staat und in einem Stück.

Im allgemeinen schließen therapeutische Ernährung auf die Wiederherstellung und zur Verbesserung der Herzfunktion, die Verhinderung von Atherosklerose, die Hauptursache von Herzinfarkt, abzielen. Dabei ist zu berücksichtigen andere Krankheit Organismus aufgenommen werden. Der wichtige Punkt ist, um Übergewicht, was möglich ist, zu verhindern, durch eine sitzende Lebensweise erholt Person.