Hausgemachten Croutons: Nutzen und Schaden

In den alten Tagen, konnten die Läden nur Cracker mit Mohn oder Senf Croutons, die GOST entsprechen zu sehen. In unserer Zeit gab es eine riesige Auswahl an allen Arten von Crunches, angeboten, um ein Bier zu trinken. Die Auswahl an Geschmacksrichtungen und Produzenten ist sehr hoch. Diese Kekse zu einem Leckerbissen für viele Kinder. Aber nicht jeder weiß, was sich hinter diesem ist ein Cracker. Für die Liebhaber der Cracker eine gute Idee, ihre Herstellung zu Hause. Diese Crackern enthalten nicht die verschiedenen Geschmacksverstärker, Geschmacksstoffe und Farbstoffe, und die Verwendung davon werden mehr als gekauft werden. Aber vergessen Sie nicht, dass jedes Produkt hat seine Vor- und Nachteile. Und in diesem haben wir, um den Artikel zu verstehen, «hausgemachten Croutons:. Nutzen und Schaden»


Crackers gekauft.

Nehmen Sie jemand von euch wie ein Keks Verpackung und legen Sie sie auf dem hellen, trockenen Tuch ab, mit leichtem Druck eine andere Kante: Für den Anfang können Sie ein Experiment, das ist durchzuführen. Hier sehen Sie, wie dick Spur nach Cracker auf einer Serviette bleibt. Dies deutet darauf hin, dass die zur Fettöl herzustellen Cracker ist weit besser, die natürlich einen hohen Gehalt an Cholesterin.

Der Verbrauch von Cracker könnte bald zu Erkrankungen des Darms, des Magens, der Harnwege und verschiedenen entzündlichen Prozessen führen.

In einer Reihe von Crunches enthalten nahezu gleich einer Prise Salz. Und nun stellen Sie sich vor, wie viel Salz Sie essen, konsumieren Lebensmittel die ganze Packung, und es ist bemerkenswert, dass viele Kinder und Erwachsene nicht am Tag einer solchen Packung Kekse essen.

Keine Zeit, um den Hunger zu befriedigen, sind die Menschen gerne auf Cracker in der Nähe von Geschäften zu nehmen. Natürlich ist es viel billiger als eine Mahlzeit in einem Café, und leichter, als eine Mahlzeit zuzubereiten, aber die bloße Gehalt an chemischen Elementen Cracker sagte, dass Follow-up-Behandlung kann sehr viel Zeit und Geld.

Kauf Cracker in den Laden, um Schaden zu vermeiden ist notwendig, um zu lernen, wie sie zu wählen. Zum Beispiel enthält Senf Croutons wenig Zucker, so dass sie nützlich in Gemüse Ernährung sein. Sesam und Mohn in Paniermehl enthalten, steigert den Appetit und verbessert die Verdauung. Auch Menschen mit Herzkrankheiten, die die Verwendung von Salz und Zucker in großen Mengen streng kontraindiziert ist, wird nicht schaden bringen Cracker mit Rosinen.

Hausgemachten Croutons.

  • Selbstgemachte Croutons: gut.

Verwenden Sie hausgemachten Croutons wird zumindest in der Tatsache, dass bei ihrer Herstellung werden Sie nicht Schaden für Ihre Gesundheit zu tun, viel zazharivaya sie in einer Pfanne oder im Backofen, und Sie können die Menge an Öl und Salz zu begrenzen. Und wenn Sie in Sesam- oder Mohn Cracker hinzufügen, werden Sie Ihre Verdauung zu helfen.

Derzeit ist die Herstellung von Brot Bäcker verwenden Getreide, Sesam, Mohn, getrocknete Petersilie und Zwiebeln. Die Verwendung dieser Produkte bei der Herstellung von hausgemachten Croutons verbessert nicht nur den Geschmack, sondern auch dazu beitragen, ihre Verdauung, so dass der Körper nur sinnvoll, Speisereste.

Die wichtige Rolle der Zwieback und Vergiftungen, wenn der Körper braucht Reinigung und mageres Essen. In solchen Fällen empfehlen Ärzte essen nur Joghurt, fettarmen Joghurt, Mineralwasser (vorzugsweise ohne Gas) und ersetzen Sie die Croutons. Sie werden Ihnen helfen, um den Magen zu normalisieren und Wiederherstellung der früheren Stärke nach der Vergiftung.

  • Hausgemachten Croutons: Schaden.

Aus der Verwendung von hausgemachten Croutons und haben Nutzen und Schaden. Trotz der Tatsache, dass sie schwer sind, bleiben noch Cracker Bäckerei, die ihre Kalorien spricht, ist nicht anders als die weiche Brot. Und vergessen Sie nicht, dass in getrockneter Form dieses Brot gegessen viel einfacher und schneller als frische. Fazit — und Kalorien, die wir verbrauchen viel mehr.

Es wird nicht empfohlen, um Kekse zu essen und auf nüchternen Magen, kann es zu einer Stagnation im Verdauungstrakt führen, und kehrte zum normalen Magensaft wird sehr schwierig sein. Ausfall des Gastrointestinaltraktes können zu einer Störung des inneren Milieus des Körpers führen, und dann werden die schädlichen Bakterien wird eine ausgezeichnete Gelegenheit, Ihre Kollegen an der Aufnahme und Verdauung der Nahrung zu beeindrucken.

Falls gewünscht, verbrauchen weniger Kalorien und dazu beitragen, eine leichtere Verdauung, können Cracker in Nahrung zu sich nehmen, Einmaischen in Tee.

Rezept für hausgemachten Croutons.

Moderne Cracker enthalten eine große Anzahl von verschiedenen Geschmacksrichtungen von gefährlichen Karzinogene und Geschmacksverstärker, die sicherlich nicht exakt zu bringen etwas Gutes, so dass für Kinder, die gerne knirscht, besser zu Hause vorzubereiten. Es wird mehr gute Cracker, gekocht, ohne Öl zu bringen, und zu ihrer Mohn oder Sesam Rosinen kann den Appetit verursachen. In Inlands Cracker haben eine bemerkenswerte Eigenschaft — sie können für eine lange Zeit gelagert werden, im Gegensatz zu Brot, das in ein paar Tagen härtet und mit Schimmel. Diese Cracker kann eine lange Zeit, um auf einem Tisch liegen, und wird als eine gute Ergänzung zu Tee servieren.

Bereiten Cracker wird nicht schwierig und Kosten. Es dauert nur einen Laib Brot oder einen Laib in Stücke geschnitten werden Teile und setzen sie auf ein Backblech und trocken in den Ofen, aber nicht bei hoher Temperatur. Bei heißem Wetter, trockene Brotstücke auf der Straße, setzen Sie sie auf eine saubere Oberfläche.

In unserer Zeit, eine fortschreitende Erkrankung des Magen-Darm-Trakt, der Grund dafür ist die häufige Verwendung von «Trockenfutter», ist es empfehlenswert, knirscht langsam wählen und finden, eine bessere Zeit auf ihren zu Hause kochen. Man kann nicht mit der Tatsache, dass die frischen Croutons viel schmackhafter und gesünder zu argumentieren.