Unterleibsschmerzen bei einem Kind


Oft Kinder jeden Alters beschweren sich, dass sie Bauchschmerzen haben. Die Gründe für die Entstehung von Schmerzen im Magen eine Menge, so dass auf den ersten Blick schwierig, die genaue Diagnose zu stellen. Die Ursache der Schmerzen können über-Essen sein, Schlucken Luft, Verstopfung, sowie Fast Food, vorübergehende Verdauungsstörungen und Blähungen. Oft ist Bauchschmerzen ein Symptom einer schweren Krankheit dringende medizinische Intervention erfordern. Deshalb ist es im Falle eines Bauchschmerzen sehr wichtig, umgehend einen Arzt aufsuchen.

Einmalige und wiederkehrende Schmerzen Schmerz: Bauchschmerzen sind in zwei Kategorien unterteilt. Es gibt Untergruppen, aber alles auf das Alter des Kindes abhängig.

Einzel Schmerzen

Der Schmerz dieser Art dauert nicht lange. Die Ursache einer solchen Vergiftung ist oft Schmerzen oder Bedingung, die einen chirurgischen Eingriff erfordert. Die gefährlichsten sind die Schmerzen mit Erbrechen, wenig Galle. In schweren Bauchschmerzen können auftreten, Blähungen, erhöhte Bauch, Bauch-Zärtlichkeit, wenn sie berührt. Zeitpunkt des Auftretens einer hohen Temperatur, Durchfall und Erbrechen hilft dem Arzt bestimmen die Art der Krankheit und zu bestimmen, welche Behandlung angewendet werden soll — chirurgischen oder medizinischen Therapie. Zum Beispiel in akuten Appendizitis auf den ersten gibt es ein Schmerz, dann Erbrechen (operativ behandelt). Während auf den ersten Blick Gastroenteritis Erbrechen, dann Bauchschmerzen (mit Medikamenten behandelt).

Wiederkehrende Schmerzen

Studien zufolge häufig wiederkehrendes Gefühl in Magenerkrankungen in der Schule während des Schuljahres zu sehen. Mehr als 50% der Schüler klagen über Bauchschmerzen beobachtet emotionale Probleme. Die Ursache dieser Schmerzen sind oft Familiendrama und Aufruhr (Scheidung der Eltern, regelmäßigen Streitereien und Kämpfe), eine Vielzahl von Belastungen, die den Tod von geliebten Menschen. Häufig wiederkehrende Schmerzen in schüchtern, nervös Kinder, die sich ständig Sorgen um ihre Leistung (Grund zur Sorge sein mag ein weiterer Grund) sind zu beachten. Bei der Rückkehr Schmerzen grundsätzlich besuchen eine körperliche oder organische Ursachen. Die physikalische Ursache von Bauchschmerzen tritt in der Regel aufgrund der schlechten Absorption von Laktose, Fett und pflanzliches Eiweiß. Oft ist die Ursache von Bauchschmerzen wird unermessliche Verbrauch von kohlensäurehaltigen Getränken und Koffein. Andere mögliche Ursachen von Schmerzen können umfassen: Morbus Crohn, Colitis ulcerosa, Ulcus. Wenn der Schmerz ist nicht auf körperliche Ursachen haben sollten, sollten wir die Aufmerksamkeit auf den emotionalen Zustand des Patienten zu bezahlen. Aber selbst wenn die Bauchschmerzen basiert auf Emotionen, müssen Sie noch, um das Kind zu folgen und schnell zu identifizieren ihre begleitenden körperlichen Ursachen (chronischer Durchfall, zum Beispiel).

Es gibt einige Anzeichen, deren Anwesenheit sollte Alarm zu schlagen:

  • Erbrechen und Bauchschmerzen;
  • Durchfall oder Blut im Stuhl, begleitet von Schmerzen;
  • das Kind ist ruhig und will nicht gehen;
  • Bauchschmerzen dauert 2 Stunden oder mehr;
  • der Schmerz kam in der Nacht und wachte das Kind;
  • Schmerzen im Hoden oder Hodensack;
  • Wenn ein Kind beim Gehen gebogen und greift den Magen;
  • Vor kurzem hatte Bauchtrauma;
  • Kind stark begann, Gewicht zu verlieren;
  • in den Bauch undulate präsentieren oder Sie Bauch-Schwellung tastete;
  • beim Essen ein Kind klagt über Schmerzen im Magen oder unmittelbar nach einer Mahlzeit;
  • Stuhlgang, bevor das Kind klagt über Schmerzen;
  • Zärtlichkeit beim Berühren des Magens;
  • In einer aktuellen Analyse von Urin und / oder Blutanomalien waren anwesend — Anämie, erhöhte BSG, proteinarme, Harnwegsinfektionen.

Ein HINWEIS FÜR ELTERN

Wenn das Kind starke Schmerzen im Bauch, ist es unmöglich, Schmerzmittel zu geben, wie sich später diagnostiziert werden. Es ist auch verboten, um dem Baby ein Abführmittel und / oder Antibiotika zu geben. Für Schmerzen im Magen kann nicht verwendet werden ein Heizkissen, auch wenn diese Technik lindert den Schmerz, setzen Kerzen und verabreicht einen Einlauf. All dies erschwert die Arbeit des Arztes, und darüber hinaus kann die Krankheit zu maskieren, die Sofortmaßnahmen der Operation.