Medizinische Eigenschaften von gekeimten Weizen

Erwähnen der häufigsten Keime in gekeimt Weizen Arbeit der traditionelle Heiler des alten Indien gefunden, und in den Werken des Hippokrates. Selbst dann werden die Menschen wussten, dass Weizengras hat heilende Eigenschaften. Im alten Ägypten waren die Menschen sicher, dass es Weizenkeime haben wunderbaren Eigenschaften und helfen, Kraft und Jugend seit Jahrzehnten zu bewahren. Erstaunliche heilenden Eigenschaften von Weizengras waren gut zu unseren Vorfahren bekannt.


Derzeit ist der modernen Supermarkt eine große Anzahl von sogenannten «fortschrittlichen» Lebensmittel, die den Markt durch Werbung zu erfassen, verdrängen weniger als die beworbenen Waren. Aber die Leute, die ernsthaft über ihre Gesundheit sind, weiterhin natürliche Produkte, deren Qualität bewährten wählen. Zu dieser Kategorie von Menschen in unserer Zeit Weizenkeim ist sehr beliebt, Nährwert und therapeutischen Eigenschaften, die noch außer Konkurrenz sind.

Seit der Mitte des zwanzigsten Jahrhunderts, gab es eine große Tradition — fügen Weizenkeime zu Ihrer täglichen Ernährung. Studium an der Zeit ergab, die Gültigkeit der Kenntnisse unserer Vorfahren über die erstaunlichen Eigenschaften der jungen Sprossen von Weizen. Seit gekeimten Weizen wurde zu einem der nützliche Elemente und die richtige Ernährung. Unkompliziert und für jeden zugänglich — Weizenkeime als perfekte Lösung für Beriberi als ihre tägliche Nahrung, und. Und Weihnachtsferien kutia sochivo — unsere Vorfahren wie Gerichte, die Sie wahrscheinlich gehört haben, vor. Und wussten Sie, dass für die Zubereitung der Speisen der traditionellen slawischen Küche verwendet sie gekeimt Weizen?

Das Geheimnis dieses erschwingliche und einfaches Produkt ist wie folgt. Im Mittelpunkt der vom Weizenkorn, das, um zu keimen beginnt, aktiviert spezielle Enzyme — Enzyme. Unter dem Einfluss dieser Enzyme beginnt der Prozess der Spaltung von Nährstoffen, die im Getreide sind, und die Bildung von Verbindungen, die der menschliche Körper leicht assimiliert werden können. Auch Auswuchs enthalten viel Vitamin B und E.

Schauen wir uns an, was die nützlichen Eigenschaften gekeimt Weizen, die unsere Vorfahren wussten und weise, die durch die moderne Forschung bestätigt wurden.

Nützliche Eigenschaften von Weizenkeime.

Weizenkleie, die durch die Verarbeitung von Hartschalenbohnen gewonnen enthalten eine große Menge an unlöslichen Ballaststoffen. Fiber hilft der Verdauung. Anreise im menschlichen Körper Flüssigkeit absorbieren und schwillt an, damit die Stimulierung Stuhlgang. Beim Durchgang durch den Darm absorbiert es die angesammelten Giftstoffe in den Verdauungstrakt, Toxine und Karzinogene. Daher kann die Aufnahme von Weizenkeim jede mögliche Unterstützung für Menschen, die unter Verstopfung leiden, bereitzustellen.

Essen Sprossen von Weizen, die Entstehung von Krankheiten warnen, wie Krebs des Mastdarms und des Dickdarms. Auch Bohnen enthalten eine große Menge an löslichen Ballaststoffen, die den Körper von Schadstoffen trägt und hilft, die Balance der normalen Darmflora, hilft die Ausscheidung von Gallensäuren.

Ein weiteres nützliches Merkmal von Getreide ist die folgende: in den menschlichen Körper beginnt Gewebe den Prozess der Verdauung der Lipide und Kohlenhydrate verlangsamen. Damit alle, die an Übergewicht loswerden möchte, kann empfohlen, in der Lebensmittelweizen zu nehmen. Außerdem Auswuchs besitzen ausgezeichnete vorbeugende Wirkung gegen Krankheiten wie Diabetes. Verwenden Weizenkörner normalisiert und stellt die nervös, Herz-Kreislauf-und Fortpflanzungsorgane. Schafft eine Barriere gegen äußere Infektionen, Erkältungen und Viren, das heißt sie verbessert das Immunsystem. Dieser Weizen ist für alle, und es ist billig. Die Körner sind reich an Vitaminen und Mineralien, und so kann es Obst und Gemüse zu ersetzen, insbesondere im Winter.

Empfehlungen für den Einsatz von gekeimten Weizenkörnern.

Weizenkörner empfohlen, am Morgen, um nicht den Magen in der Nacht überlasten essen. Für diese Zwecke vor der gekeimten Samen verwenden müssen Hackfleisch oder sehr kauen. 50-100 g Weizen -, dass der Tagessatz der Nutzung.

Gekeimte Weizen: in der Küche verwendet.

In welcher Form, um Weizen zu verwenden, hängt es ausschließlich auf Ihre kulinarischen Vorlieben. Sie können es als eine reguläre Müsli, als Zusatz zu Backform, Suppen und Gemüsesalate verwendet wird. Wenn mahlen Weizen keimten in einer Kaffeemühle kann das resultierende Mehl für die Herstellung Teig, Sauce, Zutaten und Lotionen verwendet werden. Sie können eine nützliche Gelee, reich an Vitaminen zu machen. Dafür ist es notwendig, Weizen in Milch oder Wasser gekocht hinzuzufügen. Die getrockneten Sprossen kann auf alle Arten von Pasten von Käse, Fleisch oder Käse, Mayonnaise zugegeben werden. Es sollte daran erinnert werden, dass die Verwendung von frischen Bohnen ist viel besser als getrocknete.

Anwendung in der Kosmetik.

Die bemerkenswerten heilenden Eigenschaften des Weizens sind nicht nur in der Küche verwendet. Sie werden häufig in der Kosmetik verwendet. Weizenkörner sind ein wesentlicher Bestandteil bei der Herstellung der verschiedenen Masken.

Gegenanzeigen.

Der Eintritt zum Keimen gebracht Weizenkörner hat einige Einschränkungen. Wir haben nicht die Verwendung in Lebensmitteln empfehlen für Leute, die Erkrankungen des Magen-Darm-Trakt, Magengeschwüre und Menschen leiden unter Durchfall haben. Es ist auch nicht für die Verwendung unter 12 Jahren, die vor kurzem eine Operation erlitten haben, empfohlen für Kinder. Und der Rest Sie weg von der traditionellen Ernährung bewegen kann, und fügen Sie den Verbrauch von gekeimten Weizenkörnern, wodurch Ihre Ernährung mehr nützlich und gesund.

Präventive Kurse Weizenverbrauch wird einmal im Jahr empfohlen. Die Kursdauer beträgt zwei Monate. Der optimale Zeitpunkt für den Kurs — das Ende der Winter oder im Frühjahr.