Sichere Haarentfernung für Schwangere

Der Wunsch, schön in der Natur einer Frau zu sein. Und es ist natürliches Verlangen nicht das schöne Geschlecht, auch während der Schwangerschaft zu verlassen.


Es ist jedoch nicht immer mit dem «interessanten» Position kompatibel ist, weil in solchen Perioden des Lebens, müssen Sie nicht nur über sich selbst, sondern auch um die Zukunft Baby denken.

Es ist besonders schwierig, seine Schönheit, zu halten, wenn rund um und starten Sie dann zu wiederholen: Sie einen Haarschnitt bekommen können, wird Haarfärbemitteln verboten, Make-up ausgeschlossen, und Entfernen von überschüssigem Vegetation ist unerwünscht. Und in was könnte eine Frau zu werden, nach ein paar Monaten der Schwangerschaft. Vielleicht, des schönen Geschlechts in …. Aber das Schlimmste immer noch durch den Mann, der in dieser Periode des Lebens kämpft, eine liebevolle und Verständnis, um zu spielen, auch in den Momenten, zu gehen, wenn die Vegetation an den Füßen wird das gleiche wie seine. Und es könnte Lieblingshorror stürzen. Sollte ich verletzt, weil ihr Mann, auf Anraten der Großmütter und Mütter. Immerhin gibt es durchaus akzeptabel Methoden der Haarentfernung für schwangere Frauen.

Das Problem ist, dass während der Schwangerschaft signifikant beschleunigten Haarwachstum wird auf hormonelle Veränderungen zusammen. Auch wird die Wachstumsrate mit dem Geschlecht des Kindes verbunden sind, wenn Sie erwarten einen Jungen — sie müssten jeden zweiten Tag die Haare zu entfernen, und sie in den ungewöhnlichsten Orten wachsen kann — wie auf dem Bauch; Aber wenn Sie erwarten, dass ein Mädchen, dann das Haarwachstum wird sich verlangsamen ein wenig.

Auch ein Problem mit schwangeren Frauen konfrontiert ist Varizen. Wenn es dich berührt, mit der Epilation ist besser zu warten, oder sehr sorgfältig entzündete Füße zu behandeln. Sehr sorgfältig, um Haarentfernung für Frauen, die von Herpes, Diabetes, Keloide, bösartigen Tumoren und Infektionskrankheiten leiden. In anderen Fällen ist die Haarentfernung für schwangere Frauen sicher sehr real! Wir bieten, den Mythos zu zerstreuen und sehen die beliebtesten Methoden.

Also, wenn zuvor die Wahl eines Heilmittel für die Haarentfernung, die schmerzfrei und langlebig bevorzugt man, es ist jetzt notwendig, den Vorzug zu den sichersten der Haarentfernung zu geben. Dies bedeutet, dass die bekanntesten und beliebtesten Techniken können verboten werden. Deshalb wenden wir uns der sicherste.

Der sicherste während der Schwangerschaft ist der Rasur. Auch die Mädchen in dem Zustand ist erlaubt, Cremes und Wachs zu verwenden. Jedoch kann die Wachsschmerz Schock, der den Fötus beeinträchtigen können verursachen. Und nun an jeder der vorgeschlagenen Methoden zu suchen und zu analysieren.

Haarentfernung mit einer Schleifmaschine
Der einfachste und vielleicht billigste Methode Methode zur Entfernung von überflüssigen Haare. Der Nachteil ist, dass es nur den oberen Teil der Haare entfernt. Während Follikel (root) bleiben erhalten. Als Ergebnis wurde ein paar Tagen ein neues Haar wächst, aber härteres und dunkel, was einige Unannehmlichkeiten.

Vor dem Eingriff, benötigen Sie, um Ihre Haut vor. Nehmen Sie ein warmes Bad und Massage der Haut. Dies wird helfen, die Poren und macht das Haar weicher und feuchter, die schmerzfrei und schnell zu entfernen, wird sie. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Haut trocken und rauh zu werden, musst du gegen den Haarwuchs zu rasieren, aber wenn Ihre Haut zu empfindlich ist, ist es am besten, um das Haarwachstum zu rasieren. Dies hilft, Nebenwirkungen zu vermeiden. Wenn die Haut, in jedem Fall ist zu Irritationen neigt, dann darüber, wie Sie das Gerät verwenden zu denken. Auswahl der Maschine sollte Berücksichtigung als eine besondere Frauen wohler in der Form, rutschfeste gegeben werden, und es ist viel einfacher, die überschüssige Haare zu zerstören, und er hat einen Streifen mit feuchtigkeitsspendenden und Erweichung der Haut-Komponenten.

Vergessen Sie auch nicht über die speziellen Damen Mittel für dieses Verfahren: Cremes, Gele, Schäume. Und nicht die Fehler der Mehrheit der Frauen nicht mit Seife zu wiederholen, und verwenden Sie keine alkoholhaltigen Kauter, kann sie Haut-Peeling verursachen.

Vorsichtsmaßnahmen für Schwangere

Diese Methode hat keine gefährlichen Folgen zu tragen für die Zukunft des Babys. Der einzige Nachteil der Depilation Rasierer ist die Möglichkeit, einen Schnitt. Tatsache ist, daß während der gebärfähigen irgendwelche Verletzungen an den Körper der Frau viel länger, um zu heilen. Auch Stimulation in werdende Mütter scheint viel stärker. Die am meisten gefährdeten Bereich zur Stimulation — ist Achselhöhlen und Bikinibereich. Um eines dieser Symptome loszuwerden, Dermatologen beraten zu bewerben, um Problembereiche zu sprühen «Panthenol». Und das Beste ist, äußerst vorsichtig sein und befeuchtet die Haut nach jeder Haarentfernungs-Creme «Bepanten»!

Haarentfernungs-Creme

Dieses Verfahren beinhaltet die Entfernung von Haaren unter Verwendung verschiedener Cremes. Die Vorteile einer solchen Enthaarung, dass sie zu Hause durchgeführt werden. Und am wichtigsten, wächst das Haar langsamer als nach der Rasur.
Wenn Sie sich entscheiden, den Vorzug zu dieser Funktion zu geben, denken Sie daran, dass während der Schwangerschaft den Körper einer Frau am meisten anfällig für verschiedene allergische Reaktionen. Vergessen Sie nicht, dass der Körper verändert sich, und für das, was geschieht, verantwortlich ist schwierig, auch für Fachärzte. Aber dies bedeutet nicht, dass ein gefahrloser Enthaarungscreme ist für Schwangere gefährlich.

Vor der Behandlung ist es wichtig, die mittels der Reaktion der Allergie zu überprüfen. Tragen Sie die Creme auf die empfindliche Haut des inneren storonykisti und spülen 3-4 Minuten. Erwarten Sie eine Stunde. Wenn der behandelten Stelle nicht zu Reizungen führen, dann können Sie beginnen «Arbeit.» Das bedeutet, jemand Komponenten der Creme, die Sie in der Zukunft kommen wird nicht empfohlen, die Creme während der Schwangerschaft verändern, kann es auch dazu führen, Allergien bereits bewährten Tools.

Für die Haarentfernung, sind Dermatologen in vieler Hinsicht ähnlich. Aber die Mehrheit der Ansicht, diese Methode ist absolut unbedenklich, da die Creme auf einer sehr kurzen Zeit aufgebracht und keine Zeit, um in die Haut absorbieren. Die Hauptsache ist, dass das Verfahren muss in einem gut belüfteten Bereich durchgeführt werden. Schwangere Frauen sind sehr empfindlich gegenüber dem starken Geruch, und der Geruch von dieser Creme ist ziemlich hart. Deshalb, um das Kind nicht zu schaden, lüften Sie den Raum, und dann — machen Sie einen Spaziergang!
Wir haben nur die Methoden, die harmlos sind, nicht nur für Sie, sondern auch für die Zukunft des Kindes, wegen seiner Position, die Sie für die beiden zuständig sind berücksichtigt.