Richtige Hautpflege: Tipps Kosmetikerin

Was haben wir einfach nicht tun, jünger und schöner zu werden. Und Gesichtscremes regelmäßig genährt und Masken und der Kosmetikerin zu fallen. Aber oft verschiebt in Richtung Verjüngung ist nicht so auffällig, wie wir möchten. Um die richtigen Hautpflege-Tipps Kosmetikerinnen ausüben eindeutig: nicht nur genießen Sie ein gutes Make-up — noch die Biorhythmen der Haut kennen und sättigen sie mit Creme-Maske nur zu bestimmten Zeiten.


Die Tatsache, dass unsere Schalen Stunden Aktivität und Ruhe, gibt es keinen Zweifel. Nach Haut — ist äußere Hülle des Körpers, und der Körper ist bekannt unter den Biorhythmus zu sein. Beispielsweise, was mit dem Körper während der Nacht? Das ist richtig, er schläft. Fallendem Druck, reduziert die Herzfrequenz, beruhigt das Nervensystem. Nichts lenkt Sie von der Ansicht der Träume. Aber in der Nacht die Haut intensiv aktualisiert, ersetzt Hornflakes kommen neue junge Zellen. Man stelle sich vor: von der Haut jeden Tag trennt zwei Milliarden verhornten Schuppen! Der Regenerationsprozess vor allem in der Nacht stattfindet, und die aktivsten Zellen teilen 11.00 bis 04.00 Uhr. Wenn Sie den Abend auf der Haut Pflegecreme anwenden (vergessen Sie nicht, vor der es sauber), nur beschleunigt die Aktualisierung.

Aber denken Sie daran, zwei wichtige Rat der Kosmetikerinnen. Erstens gelten eine Nachtcreme besser als in der Nacht, und am Abend bis 22 Stunden. Aus der Sicht der richtige Hautpflege ist die günstigste Zeit. Zweitens, achten Sie darauf, überschüssige Creme Tuch zu entfernen, damit es nicht die Poren verstopfen und nicht mit der Haut atmen stören. Andernfalls wird die Schicht Creme Gesichts Film, in dem Mikroben schnell vermehren Schädlingen nevpitavshegosya. Vergessen Sie nicht, dass durch die Poren in der Nacht erscheint schmutzigsten Art von Giftstoffen. Als Ergebnis am Morgen werden Sie «verzieren» sprang Nacht Pickel. Daher ist die Regel «je mehr — desto besser» in diesem Fall nicht funktioniert!

6.00 bis 07.00 Uhr in der Früh die Zellerneuerung wird verringert und die Durchblutung verbessert. Den Körper langsam aufwachen. Ihre Aufgabe — zu helfen, ihn zu wecken und bereiten die Haut auf die Belastungen des kommenden Tages. Daher am besten morgens, es wäre toll, um Übungen zu machen und nehmen Sie einen Kontrast Dusche. Die Haut wird rosa und widerstandsfähiger werden. Aber wenn alles, das ist nicht die Zeit oder Energie, zumindest nicht zu vergessen eine gute Wasch am Morgen (und Eigentümer von fettiger Haut — auch mit Seife oder Gel), um die Poren der Nacht gesponnen Zerfallsprodukte zu reinigen. Erst dann eine dünne Schicht Feuchtigkeitscreme und Make-up beschäftigt.

Kosmetikerinnen wird empfohlen, dass das Make-up später am Morgen notwendig, ist es richtig. Die Talgdrüsen zu diesem Zeitpunkt erreichte den Höhepunkt der Tätigkeit, und die Haut beginnt zu leuchten. Sie können Pulver Puder. Und wenn Sie keine Zeit zu tun, Make-up hatte, einfach wischen Sie die Haut Tonikum oder Lotion. Es ist wichtig, nur Einweg-Züge nutzen und oft Hände für Pulver ändern. Andere kosmetische wiederum in eine «Brutstätte» der Mikroben, die es schnell auf der Haut bewegen heraus.

Wenn Sie vorhaben, eine Kosmetikerin zu besuchen, besser, es in der Früh oder am Abend zu tun. Da zwischen 13 und 17 Stunden wird die Haut beginnt zu «handeln auf.» Sie war müde, schlecht auf alle kosmetischen Manipulationen und in der Regel bittet ihn, sie in Ruhe zu lassen. Übrigens, für den Körper als Ganzes Abendessen sowie Nachmittagstee — «. Lazy» Die Aktivität stark abfällt und Ansporn es fast unmöglich. So ist die beste Sache, die Sie zu diesem Zeitpunkt tun kann — eine halbe Stunde zu Fuß oder ein Nickerchen. Und versuchen Sie nicht, Ihre Haut Masken zu aktualisieren oder einen Peeling — ist unwahrscheinlich, dass eine spürbare Wirkung zu verleihen. Aber in den späten Nachmittag — willkommen in der Beauty-Salon. Jetzt können Sie bereits zu tun, und die Reinigung von Gesicht, Augenbrauen zupfen und — zu diesem Zeitpunkt wäre es praktisch schmerzlos. Schleifen und Facelift: Sie können auch auf eine ernstere Behandlungen, wie zu entscheiden.

Nach dem Rat von Kosmetikerinnen zu dieser Zeit wird angezeigt und Gesichtsmassage. Vertrauen Sie einem erfahrenen Masseurin und Sie werden sehen, dass die Falten werden geglättet, die Haut wird geschmeidig und straff, und Teint — Rosa wie ein Baby. Tun Gesichtsmassage mindestens zweimal pro Woche — es ist real den Alterungsprozess verlangsamen!

Und wenn Sie keine Zeit haben, um dem Fachmann von 06.00 einschreiben, keine Sorge! Für kosmetische Manipulationen, bis in den späten Abend durchgeführt werden. Und nicht notwendigerweise in der Kabine. Sie können von der Arbeit nach Hause kommen, zu Abend essen, und dann nehmen Sie sich Zeit, um seiner Geliebten. Richtige Hautpflege zu Hause ist nicht so schwer. Zum Beispiel können Sie Ihr Gesicht zu reinigen und wenden Sie die Dampfschale darauf nährende Maske. Und es ist besser, nicht mit einem Blick in der Wohnung herum, erschrecken Hause gehen. Decent auf die Toilette gehen und genießen Sie etwas Wasser mit Kräutern, Salz, Milch oder Nadeln — es hilft zu entlasten Müdigkeit und füllen Sie mit Energie. Und dann müssen nur die Creme Nacht gelten — und schlafen gehen!

Wie man richtig für die Haut pflegen? Tipps Kosmetikerinnen helfen verlängern Jugend und Schönheit für eine lange Zeit. Hören Sie sich die Empfehlungen von Experten, die wir Ihnen gesagt, und bald werden Sie in der Lage, stolz auf ihr Aussehen zu nehmen!