Psychologie Rückfälligkeit, Alkoholismus

Psychologie Rückfälligkeit, Alkoholismus zugeordnet ist, sind ziemlich ernstes Problem in dieser Zeit, sowie die Untersuchung der einzelnen Wiederholungstäter, das ist durchaus eine Herausforderung. Auszumachen, ein Porträt von einem Wiederholungstäter, sammeln Faktoren Psychologie, Soziologie, Statistiken und Kriminologie. Wir können recht genau beschreiben das Phänomen der Rückfälligkeit, aber zur gleichen Zeit, wird es allgemein angegeben werden, da die persönlichen Motive verschiedene jedes Wiederholungstäter sind. So oft, um das Wesen der Handlung zu verstehen, der Täter Verhalten, seine Maßnahmen und Pläne, müssen wir es machen ein psychologisches Porträt, Demontage seiner Vergangenheit, wie es beeinflusst das individuelle und welche Aktionen sie es zu schieben. Erstens ist die vernünftigste eine gemeinsame Persönlichkeit Eingabe Wiederholungstäter, weil wir wissen, dass sie in drei ganz verschiedene Typen unterteilt. Deshalb können wir einen Anfang zu machen durch das Analysieren ein eigenes Profil einer der Arten von Straftätern.


Die wichtigsten Fakten über Straftäter, die Faktoren, die ihr Verhalten beeinflussen, gibt uns die Psychologie des Verbrechens und insbesondere Alkoholismus. So starten Sie analysieren die wichtigsten Fakten über das Verhalten von wiederkehrenden, konsultieren Sie die Statistiken und das wird einige Schlussfolgerungen zu machen. Die meisten Täter beginnen ihre Karriere im Teenageralter, etwa siebzig Prozent der Täter sind für ihre anti-soziale Leben in achtzehn Jahren gemacht. Was motiviert Jugendliche, solche abweichenden Verhaltens? Dies kann die Unzufriedenheit mit den gesellschaftlichen Bedürfnissen sein, die fehlende Perspektiven im Leben, die Abschaffung der strafrechtlichen Verantwortung für die Verwendung von Alkohol, Prostitution mikro Faktoren wie Beziehungen innerhalb der Familie, zwischen Freunden, inländische Faktoren — die persönlichen Qualitäten des Einzelnen, die schlechte Organisation der Freizeit und Kultur der Gewalt, die eine Vielzahl von predigte Informationsquellen. Zum Beispiel, Kultfilmen über Kriminalität, lassen Morde eine Spur in der Seele eines Teenagers, verzerren seine Wahrnehmung der Kriminalität, wenn ein solches Verhalten kann cool und unterhaltsam, sehr dramatisch und interessant, warum nicht scheint? Da die Vielzahl von Wiederholungstätern ihre Aktionen sind direkt mit persönlichen Faktoren, interne Konflikte oder Familienbeziehungen verbunden.

Performance-Abweichung von sozialen Normen in den einzelnen Ländern ist sehr hoch. Was kann dazu führen? Betrachten wir die sozialen Ursachen des abweichenden Verhaltens und wiederkehrenden. Dies kann eine soziale Ungleichheit Index niedriger Moral Umwelt Persönlichkeit, seinem Land, die Umwelt, die nicht so günstig, neutral und bezieht sich auf diese Art von Verhalten. Alkoholismus und Kriminalität sind die wichtigsten Formen des abweichenden Verhaltens. Minderjährige sind oft engagierte solche Handlungen, weil sie glauben, einen dringenden Bedarf an Selbstwertgefühl, Risiko, Aggression, emotionale Instabilität und immer noch unzureichend Wahrnehmung der Wirklichkeit, der sie die Rückfallquote und Alkohol führen können, haben sie.

Interessante Fakten über Rückfälligkeit ist, dass die Zahl der Menschen über die Zahl der Frauen, herrscht — nämlich 2,5-fache. Dies ist, was bewirkt, dass Symptome wie Verhalten häufiger bei Männern als bei Frauen. Sondern auch die Vertreter des schönen Geschlechts auftreten Rückfalltätern. Was könnte sie veranlassen, dies zu tun? Persönliche Eigenschaften der weiblichen Wiederholungstäter wird deutlich negativer als Männer ausgeprägt. Viele Frauen leiden unter Alkoholismus und schwieriger, den Zerfall der Familie als Männer überleben. Für sie ist der tragische Verlust aller sozialen Beziehungen, später, die zu Einsamkeit und Alkoholismus, die die Rückfallquote, antisoziales Verhalten oder andere Formen der Devianz führt.

Die meisten von uns sind sich der negativen Auswirkungen von Alkohol auf den Körper. Aber sein Schaden ist nicht nur die Persönlichkeit und die Gesundheit des Einzelnen verursacht, Alkohol drückt man auf antisoziales Verhalten, nicht von einem Gefühl der Gewissen gequält. Alkohol — eine klare Satelliten abweichendes Verhalten und Kriminalität. Drunk 2/3 Verbrechen begangen, einschließlich des fünften Teil — auf Alkohol und Drogen zu kaufen. Abhängigkeit von Alkohol erhöht wird, die Zahl der Verurteilungen mehr drückt Wiederholungstäter auf antisoziales Verhalten. Freizeitangebote im Wiederholungstäter in etwa drei von vier Täter begleitet von Trunkenheit, täglich.

Darüber hinaus führt Alkohol zu psychischen Erkrankungen, verzerrte Wahrnehmung der Realität und sich selbst, so dass die Straftat ein Wiederholungstäter häufiger, gewalttätigen und asozialen. Personality recidivist drei häufigsten Arten: situative, anti-sozialen und anti-sozialen.

Die Art der situativen Kriminal Zahlen hängt von dem Fall und Situation. Antisoziale Persönlichkeit — die meisten gebildeten Wiederholungstäter, die von der Planung gekennzeichnet sind, die gefährlichste, bösartig und bedrohlich Gesellschaft. Oft Verschütten Wut auf andere, die Verbrechen gegen die Menschen, und dies unterstreicht ihre Individualität begangen haben, Wiederholungstäter behaupten sich, kämpfen mit einem Minderwertigkeitskomplex. Die häufigste psychologische Selbstbestätigung — eine Auswahl aus dem Angebot an «ihrem». Wiederholungstäter asozialen Typ gleichgültiger Welt um sie herum, werden sie von Apathie, Alkoholismus ist, begeht eine Kleinkriminalität, niedrige Intelligenz. Frauen sind selten Wiederholungstäter mit antisozialen Persönlichkeitstyp, ihrer typischsten asozial. Unter dem Einfluss von Alkohol, psychische Störungen und soziale Wahrnehmung, persönliche Motive, den Verlust von jemand in der Nähe, viele Frauen zu begehen Kleinkriminalität wie zum Beispiel Diebstahl.

Psychologie Rückfälligkeit und Alkoholmissbrauch sind untrennbar miteinander verbunden. Vor allem die Auswirkungen von Alkohol in solchen Fällen gegen Frauen, der die Probleme nicht überwinden kann. Mit Hilfe von Alkohol, werden sie aus der Gesellschaft und wirken trotz ausgeschlossen. Leider wird eine arme Frau, die betreffende Person ein Strafverfahren, in sich selbst und ihr Leben zu töten, und manchmal andere Menschen.