Wie die Farbe der Kleidung zu wählen

Ja, weiß jede Frau, dass sehr oft wir nicht die Kleidung und Stile, aber verdammt Verschleiß etwas, das zu uns kommt, wie wir selbst haben sich zu einem bestimmten Zeitpunkt beschränkt zu wählen. Und nur lassen sich die Freiheit in der Wahl der Farben. Und in der Tat, wenn die Hose, dann sicher strenge Farben. Was? Sky blue Hosen und in seinen Augen you very dasher.
So, wie man die Farbe der Kleidung wählen? Was es zu sehen in erster Linie aus? Wie komfortabel Sie in Farbe fühlen? Welche Art von Eindruck, den Sie machen wollen? Was ist der Zweck in den Tag heute.


Jeder anständige Frau in der Wirtschaft weiß, dass Materie und Farbe der Kleidung. Hohe statusny¬mi als unbunten Farben Schwarz und Weiß Farbspektrum und niedrigen Status — hell, gesättigt und reinen Farben (außer weiß und schwarz). In Bezug auf die Beziehungen zwischen den Geschlechtern, ohne den Wettbewerb Frau in Rot in den Augen der Menschen.

Aus dieser Perspektive ist es ratsam, die Farbe der Kleidung auf persönlichen Vorlieben wählen. Für viele Frauen wie sie selbst in der ausgewählten Farbe. Angesichts der Zeit und Ort. Und sicher eingedenk der Ziel .Für, was Sie eine Vielzahl von Farben zu stellen.

Jede ausgewählte Farbe überträgt eine Vielzahl von Informationen über das Fahrzeug.
Rot ist eine aktive, aggressive. Farbe Offensive. Die Farbe der Sieger. Die spannende und ärgerlich. Frau in Rot kann verschiedene Emotionen verursachen, aber nie unbeaufsichtigt.

Blau in Frauenkleidern die Farbe der Zärtlichkeit, so dass, wenn Sie dieselbe Unschuld möchten. Die junge Dame in Blau, wie es sein kann, ist der Eindruck von luftiger Leichtigkeit und Unsicherheit so übersetzen — benötigen Pflege.

Gelb, ohne Zweifel, die Farbe der Sonne, lebensbejahend. Es ist nicht ernst, aber sie sind nicht weniger attraktiv. Kein weniger aktiv als rot.
Die blaue Farbe ist stabil, so können wir sagen, tief. Doch so attraktiv, wie viel attraktiver unergründliche Geheimnis sein. Die Kleidung der blauen Farbe als Anker. Instrument für Stabilität.

Und er vor dem Spiegel stand, eine Frau als Kommandant mental einige Probleme zu lösen, indem die Lösung eines, was zu tragen, und welche Farbe, die richtige Kleidung zu wählen.
Psychologen bestätigen den Einfluss der Farbwahrnehmung. Und der Farbeffekt in den tieferen Schichten des Bewusstseins. Also, ob oder nicht leichtfertig auf die Wahl der Farbe in ihrer Kleidung? Vielleicht eine gute Wahl zu arrangieren den gewünschten Gesprächspartner. Posodeystvuyut erwartete Ergebnis bei den Verhandlungen. Wie für sein persönliches Leben … es gibt jede Frau intuitiv großer Stratege.

Wenn die Farbe einer Person, in Stimmung zu kommen, nimmt Sie der Befragte als gleichberechtigter, in der Lage zu verstehen, und damit das Denken und aufmerksam. Und Dialog entwickelt sich in seiner harmonischen Gesetzen.

Aber vergessen Sie nicht über Ihre eigenen Sinn, wenn der Auswahl der Farben. Die angenehmste Farbe, sind eher angenehm zu tragen. Schauen Sie sich ihre Garderobe und die Frage nach Ihrer Lieblingsfarbe verschwindet, weil die Antwort auf der Hand,.

Spezialisierte psychologische Techniken, wie Lüscher-Test, wird eine Menge über Ihren Charakter, auf Ihre Präferenzen zu erzählen.
Was in Ihrem Leben gibt es viele, aber was kann nicht genug für sich selbst und Harmonie im Leben. Also, ob oder nicht, um sich zumindest etwas, das ein erfülltes Leben geben könnte berauben? Alle Farben des Spektrums — Sie geben im Kleiderschrank!

Rebellisch rot, weich Blau, weiche rosa, tiefblau, grün biederen, königlich Stahl. Tausenden Farben und natürlich elegantem Schwarz und glänzend weiß. Es ist nicht nur die Farbe der Kleidung ist mehr Emotion.

Lassen Sie Ihr Leben schimmert und funkelt mit allen Farben des Regenbogens, lassen Sie Ihre Gefühle und Emotionen werden hell und bunt. Und wenn dies eine helle Dinge in den Schrank nur hinzufügen … es ist nicht der richtige Preis.

Kseniya Ivanova