Hunderasse American Bulldog


American Bulldog — eine Hunderasse seit dem späten neunzehnten Jahrhundert bekannt. Ursprünglich diese Rasse aus Amerika. Wohnen American Bulldogs durchschnittlich 10-12 Jahre. Gewicht des erwachsenen Hundes 35-38 kg bei Männern, von 28 bis 45 kg bei Frauen. . Das Wachstum in den erwachsenen Hund erreicht 55-68 cm bei Männern, bei Frauen von 50 bis 63 cm Farbe American Bulldog ist anders: ganz weiß oder bis zu 90% entdeckt, tan oder braun.

American Bulldog Rasse Hunde — Hunde starke, schwer im Verhältnis zum Gewicht. Inhalt ist erlaubt in der Wohnung eine systematische Übung. Gut geeignet, erfahrene Eigentümer.

Zeichen

American Bulldog — vor allem Bösen mutig Wache, wobei die spezielle Wildheit, die schnelle Erkennung und Neutralisierung von jeder Bedrohung an den Host. Dieser Hund hat einen süßen Temperament, liebt Haushalte und versteht sich gut mit Kindern. Dieser treue und ergebene Hund, die zuverlässig schützen wird sein Herr wird seine hohe Intelligenz und ein gutes Lernbehinderungen begeistern.

Bulldogs sind traditionell für den Schutz und die Jagd, aber auch die schlechten Hunde können andere Aufgaben. Diese Hunde werden Sie in jedem Job zu helfen. Features Charakter Bulldogs Eigensinn und Eigensinn, eine Führungsanspruch in der Familie. Während noch ein Welpe, Bulldog müssen lernen, die der Chef ist, sonst wird Ihr Hund die Haupt selbst zu sein, aber leider nicht. Der Hund zunächst versteht, wenn Sie sie bekommen können, was sie es zu tun will oder nicht. Vom Eigentümer des American Bulldog, Qualitäten wie Ausdauer, Entschlossenheit, Vertrauen und Maßnahmen erfordern würde. Der Prozess der Ausbildung wird durch den Eigensinn des Hundes kompliziert.

Es ist wichtig, schon früh amerikanische Bulldogge Welpen mit Ihren Freunden und Bekannten einzuführen. Der Hund sollte den Unterschied zwischen Feinde und Freunde wissen, gelehrt sonst nichts, was der Hund anfängt zu beißen alle Fremden auf ihrem Weg begegnet. Bulldogs dies nicht tun, dass das Böse und extrem feindselig, und folgen Sie dem natürlichen Instinkt zu schützen. Der Unterschied Hund muss lernen, so schnell wie möglich zu sehen, da sonst die erwachsenen Hund wird zu spät sein, etwas zu erklären, und die Strafe nicht zu positiven Ergebnissen führen.

Die meisten Vertreter dieser Rasse kann nicht unter einem Dach mit dem Hund Ihres Geschlechtes zu leben. Das Ignorieren dieser Tat, sollten Sie bereit für die Tatsache, dass Hunde regelmäßig gegenseitig zu bekämpfen. Es kann vorkommen, dass die nächste Schlacht wäre fatal. Auch nicht mit im Haus zu halten mit den American Bulldog Katzen und verschiedene Kleintiere: der Hund wird dazu neigen, zu fangen und zu töten das Tier nach seinem Instinkt. Die Natur dieser Rasse kann früh korrigiert werden, wobei eine besondere Ausbildung, um bestimmte Verhaltensstandards in Kommunikationssituationen mit anderen Tieren gewöhnt.

Linien zu züchten

Kaufen American Bulldogs Züchtern sorgfältig wählen. Verifizierte bekannten Züchter werden Sie mit Qualität passend zu den Eigenschaften der Hunderasse ist.

Englisch Bull beyting-Bulldoggen — stieg von ihnen amerikanische Bulldoggen. Diese Rasse mehrere Zeilen. Einer der beliebtesten heute: die Zeile «Dick the Bruiser». Der Besitzer, John D. Johnson sagte, dass sein Hund Dick wog 41kg. Allerdings erwies sich als Zeugen etwas andere Zahlen: Gewicht des Hundes war 32-36 kg. Dick war ein wunderbarer Hund und Produzent.

Die Zeile «Mac the Masher» Ansätze zur Gewichts sorokakilogrammovym Bull beyting Bulldogge. «Mac the Masher» line gehört Alan Scott. Hunde dieser Linie wurden verwendet, um Wildschweine zu jagen. Nach Wildschweine an dieser Linie Hunde jagen haben weitere Vorteile: mehr im Vergleich mit der Art von Hund «der Bruiser» Beine und Schnauze.

Eine andere Linie dieser Rasse — «der Big George». Äußerlich unterscheiden sich stark die Hunde von den vorherigen zwei Zeilen. George selbst hatte wenig Ähnlichkeit mit dem ehemaligen Bull beyting Bulldogge, die von großen, hohe Wachstumsraten, lange Ohren und ähnelt Jagdhunde aus.

Die moderne American Bulldog — ist das Ergebnis der Kreuzung der drei Linien. Wie in den alten Tagen, ist die amerikanische Bulldogge für den Fang von Wildschweinen, Herden von wilden Hunden Hetze verwendet. Obwohl der Hauptzweck einer Bulldogge rau, oft blutigen Arbeit durchzuführen, ist es ein Haustier und sehr treuen Freund des Menschen.

Pflege

Kämmen produzieren etwa zweimal pro Woche. Grooming einfach. Regelmäßige Kämmen der Haare gefallen wird nicht genug sein. Wie können Bürste und einen Gummihandschuh zu kämmen, besonders bevorzugt und angenehm für den Hund.

Wöchentlich müssen ihre Krallen zu schneiden. Wenn Sie sich Klauen verschlissen ist, desto weniger oft wie nötig. Die Ohr bewegt, um Entzündung und Infektion zu verhindern, die unter einigen amerikanischen Bulldogs sind regelmäßig zu reinigen. Baden Sie Ihren Hund regelmäßig gibt es keine Notwendigkeit, nur bei Bedarf.

Breed anspruchsvolle körperliche Bewegung täglichen Spaziergang mit ihr auf nicht weniger als eine Stunde. Leben in einer Wohnung, sollte der Besitzer regelmäßig dem Hund spazieren gehen. Hunde dieser Rasse Liebe, sich aktiv mit dem Eigentümer zu arbeiten, um zu gehen und zu spielen mit Kindern.

Erkrankungen des American Bulldog

Bulldog — Hunde, die nicht anfällig sind für Krankheiten sind in der Regel gesund. Experten zeigen die meisten in der American Bulldog, einige dieser Krankheiten:

  • Ein- oder doppelseitige Taubheit
  • Hüftdysplasie, Ellenbogengelenk
  • Inversion Jahrhunderts (Entropium)
  • Allergien
  • Hauterkrankungen mit Immun Problemen verbunden.