Glyuteoplastiki Verfahren, Rehabilitation und mögliche Komplikationen nach der Operation

Glyuteoplastikoy genannte plastische Chirurgie auf das Gesäß, die Korrektur der Form und Volumen des Gesäßes. Bei Operationen eingesetzt werden Silikonimplantate, die unter dem Gesäß angeordnet sind. Das häufigste Variante glyuteoplastiki machen Gesäß attraktiver aus ästhetischer Sicht, und darüber hinaus, stellen Gesäß mehr Füllung und dadurch ihre Form verbessern. Zusätzlich zu der Verwendung von Silikonimplantate für die Korrektur der Hinterteile verwendet werden können schlaffe Hautexzision Technik. Weitere Details zu diesem Verfahren, werden wir Sie in der heutigen Artikel erzählen «, wie man glyuteoplastiki, Rehabilitation und mögliche Komplikationen nach der Operation.»


In einigen Fällen kann es ratsam sein glyuteoplastiku?

1. kleines Volumen des Gesäßes oder Auslassungen;

2. unverhältnismäßig Gesäßmuskeln und die Unfähigkeit, «Pumpe» auf die gewünschte Volumen;

3. Der Wunsch, das Gesäß zu erhöhen, um ihre Form und Größe zu verbessern;

4. Gesäßgewebe Atrophie, Verformung Gesäß (Verletzung, das Ergebnis einer früheren Krankheiten).

    Plastische Chirurgie, so dass das Gesäß mit Silikon-Implantate zu erhöhen ist es möglich, zu implementieren, für Frauen und Männer jeden Alters. Die Struktur der modernen Silikon-Implantate sind langlebig und zuverlässig in einem hermetisch verschlossenen Schale, um schwere Lasten zu widerstehen. Diese Hülle aus einem Silikonelastomer, denen der menschliche Körper ist absolut unempfindlich gemacht. Die Sperrschichten und eine Doppel Implantat machen es zu einem zuverlässigen und vysokokogezionny Gelform macht es elastisch und weich Gesäß. Plastischer Chirurg unbedingt helfen seinen Patienten, um die gewünschte Größe und Form der seine Pobacken zu wählen.

    Vorgehens glyuteoplastiki

    Zum Zeitpunkt der plastischen Chirurgie auf dem Gesäß Patient sollte völlig gesund sein. Darüber hinaus müssen sie eine Reihe von Umfragen, die die Ergebnisse für die folgenden Elemente gehören zu unterziehen:

    • KLA;
    • OAM;
    • Analysen über die Blutgruppe und Rh-Faktor;
    • eine Blutprobe auf die Anwesenheit von HIV, Hepatitis B und C;
    • Die Analyse der Blutgerinnung (Koagulation);
    • EVG;
    • Fluorogramm (Röntgen-Thorax).

    Zwei Wochen vor der plastischen Chirurgie Ärzte geraten, das Rauchen aufzugeben und zu empfangen aspirinosoderzhaschih Drogen. Am Abend vor glyuteoplastiki sollte ein entspannendes Bad zu nehmen und leisten ein leichtes Abendessen.

    Plastische Chirurgie, das Gesäß zu ändern ist eine 1, 5-2 Stunden Zeit unter Vollnarkose. Vorab entsprechend der Art der Figur ist die Form und Größe der Silicon Implantat ausgewählt. Das Implantat wird durch einen kleineren Einschnitt (5-6 cm) unter dem Gesäßmuskel installiert. Der Schnitt wird in der Falte des Beckens zwischen den Pobacken gemacht. Danach bildeten die sogenannte Taschen zur Installation von Silikonimplantaten. Danach werden chirurgisches Nahtmaterial überlagert und dann kosmetische. Durch die Heilung Narben Nähte am Gesäß ist nicht sichtbar.

    Zusätzlich zu dem oben beschriebenen Verfahren und Implantate unter der Fettgewebe in der oberen Gesäßbereich befindet, eingebaut werden.

    Abhängig von der Art der plastischen Chirurgie und der verwendeten Techniken Operationsnarben in der Gesäßfalte oder über das Gesäß gelegt. Nach der plastischen Chirurgie auf das Gesäß Narben nicht sichtbar sind, und am Ende der Rehabilitationsphase Unannehmlichkeiten während der Bewegung nicht zu spüren ist.

    Rehabilitation nach glyuteoplastiki

    Nach glyuteoplastiki den ersten zwei Tagen der Patient in der Klinik. Dieser Aufenthalt ist aufgrund der Tatsache, dass während dieser Zeit kann der Patient vorübergehende Schmerzen, die nach Ablauf von ein paar Tage vergehen zu erleben. Außer, vielleicht ein leichtes Fieber, eine leichte Abnahme der Empfindlichkeit und mäßige Schmerzen in der Chirurgie.

    Sitzen auf den Hintern nicht für 7 Tage nach der Operation empfohlen. Tragen sollte eine spezielle Kompressionskleidung (Hosen, Shorts) ca. 2 Monate. Postoperative Nähte Arzt nimmt 12 Stunden.

    Zwei Wochen nach glyuteoplastiki können alltägliche Leben zu beginnen. Übung ist möglich, nicht früher als sechs Wochen.

    Plastische Chirurgie am Gesäß stellt eine Reihe von Verboten und Beschränkungen, um die besten Ergebnisse zu erhalten. Es ist verboten, Injektionen im Laufe seines Lebens in das Gesäß zu machen. In diesem Fall sollten die Injektionen nur im Oberschenkelbereich erfolgen.

    Mögliche Komplikationen nach glyuteoplastiki

    Komplikationen von dieser plastischen Chirurgie sind extrem selten. Vielleicht nur in wenigen Fällen eiternde Wunden, ausgeprägte Narbenbildung oder Blutungen.