Vladislav Marmot: Biographie

Es gibt zwei Versionen von Ort und Zeit der Geburt Vladislav Yurevich Surkow. Nach einer Version, er am 21. September in der Ortschaft Solntsevo geboren wurde, im Jahre 1964 (Lipezk). Nach der zweiten Version seines richtiger Name war Aslambek Dudajew, und er zwei Jahre zuvor in einem Dorf in der Tschetschenen und Inguschen Autonome Republik geboren wurde.


Surkow ist der stellvertretende Leiter der Präsidialverwaltung, der aktuelle Assistent des Präsidenten Russlands. In der Vergangenheit war Surkow Mitglied der Hauptgeschäftsleuten — Michail Fridman und Michail Chodorkowski. Zuerst war er in der Regierung von Präsident Jelzin war im Jahr 1999. Danach arbeitete er an mehreren globalen Projekten, die auf die Stärkung der Position von Präsident Putin gerichtet waren. Insbesondere in 2000 und 2005 schuf zwei Jugendbewegung: «Walking Together» und «unser»; zu Beginn der zweitausendsten ist, beteiligte er sich an der Gründung der Wahlblock «Vaterland» und der politischen Partei «Einheitliches Russland»; in drei Jahren arbeitete er an der Gründung der Partei «Gerechtes Russland». Nach Ansicht einiger Experten, es ist jetzt verantwortlich für alle Personalfragen der russischen Regierung und der Medien.

Von 1983 bis 1985 übergeben Vladislav Y. Wehrdienst in der GRU (Hauptverwaltung Aufklärung). Danach, bis Anfang der neunziger Jahre war er der Führer der verschiedenen Organisationen und privaten Unternehmen. In der 87. wurde er Leiter der Abteilung für Werbung TSMNTP (Zentrum Menatep), die von Chodorkowski an der Frunse-Bezirkskomitee des Komsomol erstellt wurde.

Von 1991 bis 1996 hält Surkow die Position der Abteilung für die Arbeit mit Kunden und Werbeleiter in «Menatep», die Kombination von Kredit- und Finanzunternehmen, als auch die Bank «Menatep», die, wie wir wissen, führte Chodorkowski.

Die nächsten zwei Jahre Surkow war stellvertretender Leiter und dann Leiter der Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit in der Firma, «FAI» ernannt. Seit Anfang 1997, geht er in die «Alfa-Bank», die dann von Michail Fridman geleitet wurde. In dieser Bank hatte Surkow der erste stellvertretende Vorsitzende des Vorstandes.

In 1998-1999 war Vladislav Yurevich der erste stellvertretende Leiter der «Ort», zusätzlich war er als Leiter der Öffentlichkeitsarbeit bei der gleichen Firma.

Auch in den späten neunziger Jahren, absolvierte er die Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Internationalen Universität in Moskau.

Zu Beginn des Jahres 1999, als die Post noch Jelzin wurde Surkow Unterstabschef des Präsidenten ernannt und im August wurde der stellvertretende Generalstabschef ernannt.

Assistent des Präsidenten — im Frühjahr 2004 Vladislav Yurevich, wurde zum stellvertretenden Stabschef befördert. Bei der Ergreifung dieser Position, Surkow Informationen und analytische Unterstützung und lösen organisatorischen Fragen der Leiter der Staatspolitik auf dem Land, als auch des Bundes und der interethnischen Beziehungen.

Im Herbst des gleichen Jahres begann Surkow Arbeit in OJSC «AK» Transnefteprodukt «(TNP) wurde er zum Vorsitzenden des Board of Directors gewählt. Im Winter des Jahres 2006 von der Post auf den Aufträgen Fradkow er aufgegeben.

Die aktive Teilnahme an den politischen Projekten Surkow, dessen Ziel es war, die Position des Präsidenten der Russischen Föderation zu stärken, nach den Medien, war die Jugendbewegung zu schaffen «Nashi» und «Walking Together» und der Block «Heimat». Er gilt als der Gründer und Chefideologe der russischen Haupt Partei — «Einheitliches Russland». Darüber hinaus, nach einigen Medienberichten spielte er eine führende Rolle bei der Gründung der Partei «Rodina», Rentnerpartei und der Partei des Lebens (ein Bündnis dieser Parteien, um mit den wichtigsten politischen Parteien des Landes unter dem Namen der «Gerechtes Russland» zu konkurrieren). Damit ist der «Gerechtes Russland» hat sich zum zweiten «Partei der Macht».

Wenn wir über das Privatleben zu sprechen, verheiratet und hat einen Sohn Vladislav Y.. Seine Frau, Julia Wischnewskaja, initiierte die Schaffung eines einzigen Museum der Puppen in Russland. Meine Frau zusammen mit ihrem Sohn seit 2004 in Großbritannien leben, in London. Die Presse hat auch veröffentlichten Informationen, dass Surkow ist geschieden und seit 1998 lebt er mit seiner Lebensgefährtin, mit der er zwei Kinder hat.