Oliven: medizinischen Eigenschaften

Auf der ganzen Welt gibt es keinen Unterschied zwischen den Oliven, ist ein Wort «Olive», es gibt alle Früchte desselben Baumes — Olive. Oliva — eine alte immergrün, die Oliven-Familie. Die Höhe des Baumes ist in der Lage, 12 Meter hoch, die Pflanze trägt Früchte, 2 Mal pro Jahr. Der Olivenbaum ist in den Mittelmeerländern angebaut, im Kaukasus, in Indien, in Afrika, Asien, Australien, Jamaika. Einer der größten Hersteller von Oliven — Spanien. Als nächstes kommen Italien, Türkei, Griechenland, Tunesien, Marokko, Ägypten, den Vereinigten Staaten und anderen Ländern. Das Thema der heutigen Artikel — «Olives: medizinischen Eigenschaften.»

In unserem Land sind die Menschen daran gewöhnt, die Frucht des Olivenbaumes auf den schwarzen und grünen Oliven zu unterteilen, und frage mich, was ist der Unterschied. Und praktisch keinen Unterschied. Wie bereits erwähnt, ist dies das Ergebnis von einem Baum. Grüne Oliven — ist unreife Frucht, und die schwarze, kastanienbraun, rosa, weiß — reifen. Konserven, gebeizt und auf den Regalen der meisten grünen Oliven gesendet. Marinierte schwarze Oliven, die wir die Oliven nennen, es ist alles die gleichen grünen, unreifen Früchten, die einer besonderen Behandlung mit Sauerstoff sind, so dass sie die schwarze Farbe und unverwechselbaren Geschmack zu bekommen. Die Farbstoffe nicht in diesem Prozess zu beteiligen, ist dieses Produkt ein Mythos. Eine reife Frucht (schwarz, weinrot, etc.) nicht aufgrund ihrer sehr hohen Fettgehalt zu essen. 90% der Früchte sind auf die Produktion von Olivenöl.


Somit sind die Verwendung von Oliven in Restaurants und Spezifikationen unterteilt. Kantinen — saftig, mit einem zarten Fleisch. Sie sind in unterschiedlicher Weise in Dosen, mit verschiedenen Füllungen. Technische — härter und klein, werden verwendet, um Öl zu produzieren. Frische Oliven bitteren Geschmack, weil sie und Marina, ist speziell behandelt, so daß sie uns vertraut der Geschmack und ihre grüne Farbe behalten. Oder, wie bereits erwähnt, bei der Behandlung mit Sauerstoff, zu erwerben eine schwarze Farbe.

Olivenbaum hat eine ungewöhnliche Schönheit und seine Früchte — einen besonderen Geschmack und eine Vielzahl von nützlichen und medizinischen Eigenschaften. Die alten Griechen als schönen Oliven Geschenk an die Göttin Athene Menschen vorgestellt wahrgenommen.

Oliven sind reich an Vitaminen und Mineralstoffen. Sie enthalten Pektine, Catechine, Proteine, nützliche ungesättigte Fettsäure, Faser, Carotin, Glycoside Antioxidantien. Er enthält die Vitamine A, B1, B2, B3, B4, B5, B6, B9 (Folsäure), C, E, K. Oliven enthalten Elemente, wie Natrium, Calcium, Kalium, Magnesium, Eisen, Phosphor, Kupfer, Zink Selen. Oliven enthalten eine enorme Menge an Nährstoffen für den Menschen notwendig.

Die Oliven und Olivenöl enthält große Mengen an Ölsäure, Omega-6, die das Niveau des schlechten Cholesterins erheblich reduziert im Blut, wodurch das Risiko von Arteriosklerose. Ökologie ist jetzt arm und daher sinnvoll, Oliven haben, denn Pektine darin enthalten ist, zu helfen, zu beseitigen Giftstoffe aus dem Körper, angezeigt, auch Schwermetallsalze. Pektin auch die Darmflora zu verbessern, helfen, mit chronischer Verstopfung zu bewältigen, und hat choleretische Eigenschaften. Oliven enthalten Proteine, und es ist ein wichtiger Baustoff in den menschlichen Körper. Essen Oliven, verringert das Risiko von Magengeschwüren, aber für diesen Zweck ist es besser, schwarzen Oliven verwenden — sie weniger Salz zu haben. Wenn Sie regelmäßig essen Oliven, wird dies zu verhindern, dass die Bildung von Plaque und Zahnsteinbildung in verschiedenen Organen (zB Niere, Gallenblase).

Oliven sind sehr vorteilhaft für das Herz und Blutgefäße, sowie Olivenöl, wie sie enthalten große Mengen an ungesättigten Fettsäuren, die Cholesterin normalisiert, verhindert die Entstehung von Herzinfarkt und anderen kardiovaskulären Erkrankungen. Auch diese Säuren reduzieren das Risiko von Schlaganfällen und normalisieren die Verdauung. Antioxidantien in den Oliven enthaltenen, wodurch das Risiko von Krebs, den Alterungsprozess verlangsamen.

Im übrigen ist die offizielle Medizin auch nicht ohne Oliven. Weil Olivenöl produziert einige Medikamente, kann es für Gallensteinleiden und Erkrankungen des Verdauungstraktes verschrieben wird. Olivenöl ist nützlich für Schnitte, Wunden, Verbrennungen. Es hilft bei Osteochondrose, Gicht, Arthritis.

Olives — ein Lagerhaus von Vitaminen, die zu verbessern den Stoffwechsel, verbessert den Zustand der Haut, Haare, die Verbesserung der Funktionsweise des Gehirns, Nerven-und Herz-Kreislauf-Systeme, Normalisierung der Leberfunktion, erhöhen Sie den Ton des ganzen Körpers und werden in vielen wichtigen Prozessen im Körper beteiligt zu helfen.

Vitamin C und E, um verschiedene Störungen im Körper zu verhindern, sind Antioxidantien, die das Krebsrisiko senken. Mineralien in den Oliven enthaltenen, schützen das Herz und die Blutgefäße vor Überlast, zu erhöhen Hämoglobin im Blut, helfen, Knochengewebe zu stärken.

Menschen mit geringem Sehvermögen auch hilfreich, um Oliven zu essen. Auch sind Oliven von Vorteil für die Schilddrüse und Atemwege, verbessert die Verdauung, Leber-Funktion.

Die Oliven enthält eine ausgewogene Menge an wesentliche menschliche Nährstoffe. Sie enthalten auch eine ausreichend große Menge an Iod und pflanzliche Lipide und die Haut von Oliven reich an essentiellen Substanzen und sind weit verbreitet, nicht nur beim Kochen und Medizin, aber auch in der Kosmetik eingesetzt.

Es gibt mehrere Punkte, in denen wir die Qualität der Oliven zu bestimmen. Die Früchte müssen etwa gleich groß genug sein, groß. Der Stein sollte von mittlerer Größe und problemlos vom Fruchtfleisch getrennt werden kann. Die Oliven sollte nicht zu weich sein, sie fest und schmackhaft sein sollte.

Versuchen Oliven verschiedener Hersteller, wählen Sie das hochwertigste Produkt, mehrere Unternehmen aus, denen Sie vertrauen, und kaufen ihre Produkte. Viel Spaß und viel! Wenn Sie nicht wie der Geschmack von Oliven tun, dann können Sie nicht mit ihnen in reiner Form, und fügen Sie eine Vielzahl von blyuda.No erwähnenswert, dass die Oliven sind Kontraindikationen. Sie enthalten sehr viel Fett, sondern weil Menschen mit Diabetes und Adipositas sollten Sie sie mit Vorsicht zu essen. Die Oliven Missbrauchen Sie nicht für Menschen mit Gastritis, Ulkus, Pankreatitis, Bluthochdruck. Wenn Ihre Gesundheit, was zählt, dann beachten Sie die Tatsache, dass in Konserven Oliven viel Salz.

Olivenöl hat auch praktisch keine Kontraindikationen, sondern auch sehr nützlich. Jedoch hat dieses Öl choleretische Eigenschaften und es kann in Cholezystitis kontraindiziert sein. Jetzt wissen Sie, was nützlich, Oliven, medizinischen Eigenschaften, die Sie auf jeden Fall das Leben zu verlängern und ein tolles Gefühl zu geben! Seien Sie gesund!