Eingewachsene Haare, wie man loswerden?

Wenn Sie zumindest manchmal tun Haarentfernung, werden Sie wahrscheinlich vor dem Problem der eingewachsene Haare oder davon gehört. In einem Versuch, unerwünschte Haare loszuwerden, haben wir nicht oft auf die wirksamste und korrekten Entsorgungsmethoden. Bei jeder folgenden Haarentfernung Verfahren, ändert sich die Haare seiner Struktur wird immer dick und hart, entfernen Sie es immer schwieriger — es kann nicht durch die Haut, die eingewachsene führt passieren. Um das Problem der eingewachsene Haare oft schwierig.


Was zu eingewachsenen Haaren?

Eingewachsene Haare — ist nicht nur unangenehm, sondern auch hässlich. Sie sind besonders in der bildenden Besitzer helle Haut, durch die Haare dunkle Punkte leuchten bemerkbar. Der Bereich, in dem die Haare unter der Haut verankert oft entzündet, juckende, bringt es eine Menge von Beschwerden. Entfernen Sie das eingewachsene Haar ist nicht so einfach wie mit einer Pinzette oder Nadel infiziert, was zu noch mehr Entzündung Problembereich führen würde.

Der Grund für die eingewachsene Haare sind die häufigsten Methoden der Haarentfernung und Haarentfernung. Dies bedeutet nicht, dass Sie aufgeben müssen, die Entfernung von unerwünschten Haaren. Die meisten Menschen passt jeder einen oder mehrere der Wege, die es ermöglichen zu lernen ist. Gefährdet Wachsen, Rasieren und Elektrolyse. Entfernen von Haaren mit Wachs, riskieren wir, nur den oberen Teil der Haare erfassen, so dass die Lampe und das subkutane Teil der Haare intakt ist, macht das Haar dicker und wächst unmittelbar unter der Haut. Das gleiche passiert, wenn die Elektrolyse. Rasur ist nur schneidet den oberen Teil der Haare, die häufig zu Reizungen und Entzündungen der Haut und durch entzündeten Pusteln Haare wachsen erschwert.

In ist um zu vermeiden, von diesem Problem betroffen, müssen Sie wissen, wie es zu kämpfen.

Sichere Methoden der Haarentfernung

Zunächst einmal sollten wir über Prävention zu erinnern. Auch wenn Sie Ihre übliche Methode der Haarentfernung perfekt, und man nie mit ihrem Einwachsen gestört, garantiert dies nicht, dass alles auf diese Weise immer weiter. Leider ist der beste Weg, um eingewachsene Haare als regelmäßige Besuche in den Salon, wo man eine professionelle Verfahren machen zu vermeiden, gibt es nicht. Aber etwas kann zu Hause durchgeführt werden.

Um mit der Haut in den Orten, wo Sie über die Haare zu entfernen beginnen sollten gründlich mit Seife und Peeling-Gel gereinigt werden. Es ist notwendig, um abgestorbene Hautpartikel zu entfernen und machen es weicher. Root-Haarentfernung sollte nach dem Auftragen der Rasur, die nicht nur maximiert das Gleiten der Rasierklinge und befeuchtet die Haut, wenn Sie ein Wachs oder electrodepilator bedienen, sondern auch beruhigt Follikel. Nach dem Eingriff, Haarentfernung, ist es notwendig, die Haut Lotion, die Desinfektionsmittel-Elemente zu behandeln und dann ausgiebig mit einer speziellen Creme befeuchten.

Wiederholen Sie den Vorgang kann 1-2 mal pro Woche, aber nicht mehr sein. Je trockener und empfindlicher Haut, desto weniger Haarentfernung machen kann. Andernfalls wird bleibende Schäden verursachen eitrige und eingewachsene Haare nicht in der Lage, die üblichen Verfahren zu verhindern.

Wenn wir über sichere salon Behandlung zu sprechen, in den ersten Platz in der Popularität — bioepilyatsiya. Diese Haarentfernung Wachs. Es scheint, warum gehen in den Salon, wenn die gleichen Dinge, die Sie zu Hause tun können? , In der Heimat ist jedoch nicht erfolgreich sein, um Haar im rechten Winkel zu entfernen, richtig vorzubereiten und zu desinfizieren die Haut, das Risiko von Entzündungen und Infektionen zu beseitigen. Salon Behandlung ist viel sicherer, vor allem, wenn Sie sich in die Hände eines erfahrenen Profi.

Eine andere moderne Methode der Haarentfernung — Epilation. Häufiger und intensiver Lichtblitz auf Problembereiche ausgerichtet, die Zerstörung der Haarfollikel, dann ist es nicht mehr allein. , Für die beste Wirkung, ist es jedoch notwendig, ein paar Mal besuchen eine Kosmetikerin, wie ein Verfahren gewährleistet nicht die vollständige Entfernung der Haare. Nach der Haarentfernung eingewachsene Haare nicht angezeigt werden, und die Re-Epilation sollte in ein paar Wochen oder sogar Monate durchgeführt werden, so lange Haare nicht wachsen, sich leichter und dünner. Jedoch ist dieses Verfahren dunkelhäutigen Personen kontraindiziert, ist die, die auf den Körper haben eine große Anzahl von Molen, schwangere und stillende Frauen, und diejenigen, die an chronisch-entzündlichen Erkrankungen der Haut.

Sichere Haarentfernung in diesen Tagen — es ist nicht die Welt. Eingewachsene Haare können nicht mehr ein Problem mit dem richtigen Ansatz und unter Berücksichtigung aller Vorsichtsmaßnahmen können. Denken Sie daran, diese Regeln sind nicht schwer: die Haarwachstum nur durch, bevor Epilation erweichen rasieren, zu reinigen und befeuchten die Haut nach dem Eingriff — dezintsifirovat. Wenn Sie diesen Empfehlungen folgen, wird Ihre Haut glatt für eine lange Zeit sein.