Eine allergische Reaktion auf gefälschte Medikamente

Keiner von uns ist immun gegen den Kauf gefälschter Medikamente, und diese Medikamente können nicht nur in den Geschäften von dubiosen gesehen oder mit ihm zu kaufen, und sogar kaufen eine große Apothekenkette werden. Die Situation mit gefälschten Arzneimitteln beklagens nicht nur in Russland, weltweite Bekämpfung der Epidemie. Das Thema der heutigen Artikel: «Eine allergische Reaktion auf gefälschte Medikamente.»


Wir alle nehmen Drogen, manche mehr manche weniger, aber alles, was wir krank werden, und sind daher behandelt. Es passiert oft, dass einige der Medizin, die immer hilft uns, plötzlich nicht mehr zu helfen. Entweder wir beobachten Unterschiede in Farbe, Form Tabletten im Vergleich zu früheren optional. Die meisten Tabletten knacken oder zu bröckeln rechts in den Händen. Alle diese Zeichen der Fälschung.

In der Regel ist die Qualität und Effektivität der Arzneimittelfälschungen haben nichts mit den Originalen zu tun. Unter der Verpackung von gefälschten Produkten kann sein, verberge nichts. Die gefälschte Medikamente können weniger aktive Wirkstoffe, und kann überhaupt nicht ein Vielfaches von einem Medikament kann ganz andere ausgeblendet werden können. Dies kann auch die richtige Medizin für Sie sein, aber es hat lange Haltbarkeit abgelaufen ist, und es wurde wieder eingepackt. Gefälschte berücksichtigt alle illegal hergestellten Drogen. Rechteinhaber nicht den Prozess der Herstellung solcher Medikamente zu kontrollieren, sie keine Kontrolle und nicht Gegenstand von Überprüfungen nicht bestehen.

Studien zeigen, dass nicht nur gewöhnliche Menschen sind sich nicht bewusst über das Ausmaß des Problems der gefälschten Arzneimitteln, kann aber auch von den meisten Ärzten gesagt werden. Die harmlose Auswirkungen gefälschter Arzneimittel ist der Mangel an Effizienz, aber außer, dass diese Medikamente können ungewöhnliche Nebenwirkungen und verschiedene allergische Reaktionen hervorrufen. In der Regel wird eine solche Reaktion des Patienten durch Ärzte für individuelle Intoleranz, die Anfälligkeit für Allergien oder unsachgemäße auswahl der Droge geschrieben. Ärzte noch nicht erfolgt, kann der Grund in den Gebrauch von Drogen zu sein ist nicht das Original, und seine Fälschungen.

Es gibt mehrere Arten von allergischen Reaktionen auf Medikamente. Die häufigsten Ansichten sind Hautreaktionen. Typischerweise wird eine solche Reaktion nach einigen Tagen der Einnahme des Medikaments beginnen gezeigt, so dass diese Art von allergischen Reaktionen auf die verzögerten Reaktionen zurückzuführen. Auf dem zweiten Platz in der Popularität ist Juckreiz, die in einem bestimmten Bereich des Körpers zu spüren ist, und in mehreren verschiedenen. Die gefährlichste Art der allergischen Reaktion ist anaphylaktischen Schock. Es ist ziemlich selten tritt fast sofort nach der Einnahme des Medikaments, mal eine Minute ein paar Sekunden. Es gehört zu den Reaktionen vom Soforttyp.

Der anaphylaktische Schock ist sehr gefährlich und kann zum Tod des Patienten führen, so dass, wenn Sie nicht das Auftreten verzögern und sollte so bald wie möglich sein, ärztliche Hilfe in Anspruch. Anaphylaxie kann in Form von Kehlkopfentzündung, Darmkrämpfe, Krämpfe der Bronchien, Durchblutungsstörungen manifestieren. Wenn ein Medikament in eine Vene eingeführt worden ist, können Sie auf der Verdrahtungs Arm zu verhängen, um eine weitere Ausbreitung des Arzneimittels zu verhindern, oder gelten Eis auf die Injektionsstelle. Sie sollten jedoch nicht auf diese Maßnahmen berufen, in der Regel haben sie nicht viel Wirkung zu bringen und kann eine Person nur ein wenig vor der Ankunft des Krankenwagens zu helfen.

Allergische Reaktionen können nicht nur gefälschte Medikamente verursachen, sondern auch nach den Regeln und in Übereinstimmung mit allen Vorschriften. Allerdings kann die gefälschte Antwort des Körpers oder allergische Reaktion auf das Medikament, der der Patient hatte nie Allergien zu verbessern. Das ist gefährlich, und die Verwendung von gefälschten Arzneimitteln, die Reaktion des menschlichen Körpers sie unberechenbar sein können und um festzustellen, was die Ursache der Allergie, kann es sehr lange dauern.

Leider jedes Jahr die Situation mit gefälschten Waren auf dem russischen Markt wird immer schlimmer. Experten schätzen den Anteil der Fälschungen in unserem Land ist etwa ein Drittel aller gehandelten Waren. Medikamente in die Rangliste Fälschungen besetzen fünften Platz.

Aber wenn gefälschte Kleidung oder Reinigungsmitteln kann immer noch irgendwie in Einklang zu bringen, die Fälschung von Arzneimitteln ist eine ernsthafte Bedrohung für unser Leben und Gesundheit, und angesichts der Größenordnung des Problems ist es eine direkte Bedrohung für die Gesundheit der Nation.

Nach Angaben der World Health Organization, etwa 5% aller Arzneimittel auf dem Weltmarkt gefälscht sind, in Russland ist diese Zahl viel höher und erreicht 30%, das gleiche gilt für andere Entwicklungsländer. Im vergangenen Jahr entfielen auf die Verluste von Pharmaunternehmen wegen des Inverkehrbringens von Fälschungen litt seit etwa 75 Milliarden US-Dollar und ist fast doppelt vor mehr als 5 Jahren.

Schmieden keine Waren, Kriminelle, natürlich, kümmert sich nicht um die Qualität des Produkts oder der Technologie der Produktion. Ihr Haupt Aufmerksamkeit und Bemühungen auf die genaue Imitation der Erscheinung des Produkts und der Verpackung gerichtet ist. Wenn es ein Arzneimittel in Tablettenform ist, werden die Betrüger versuchen, so nah wie möglich zu replizieren das Aussehen des ursprünglichen, stellen eine Tablette identisch in Form, Farbe und sogar Gewicht. Im Fall von Ampullen oder, beispielsweise Salben Hauptrolle von der Farbe und Konsistenz gewonnen.

Das gleiche gilt für die Verpackung. Aber als der Angreifer, in der Regel nicht über die notwendige Ausrüstung und Materialien, Verpackung, gefälscht Medikamente ganz real auf das Auge, um vom Original zu unterscheiden. So können gefälschte Arzneimittel von der ursprünglichen Form und Farbe der Tabletten selbst, Farbe und Qualität der Pappe und Folie, aus dem die Verpackung, Farbe und Drucken von Etiketten auf der Verpackung, die Qualität der Gravur auf der Tablette, die Qualität der Anmeldung mit der Seriennummer und Ablaufdatum Medikamente.

Jedoch sollte bedacht werden, dass nicht jede Fälschung enthält alle die oben genannten Unterschiede werden. Qualitativ hochwertige gefälschte kann nur ein oder zwei Attribute enthalten, und sie können aus den Paketen des gleichen Medikamente unterscheiden.

Auch gibt es Fälle, in denen Fälschungen wurde aufgrund der in der Packung oder Rechtschreibfehler enthalten Anweisungen erfasst.

Jedes Medikament vor dem Kauf sorgfältig zu prüfen, wie es sich zu Hause durchgeführt werden, kurz vor der Rezeption. Vielleicht ist diese scheinbar übermäßiger Wachsamkeit wird Ihnen helfen, sich selbst und Ihre Familie vor Erhalt minderwertige Arzneimittel, und kann viele unserer Mitbürger zu helfen. Eine große Anzahl von Medikamenten aus dem Markt aufgrund der Berufungs wachsam Verbraucher zurückgezogen.

Hier sind Tipps, wie Sie vermeiden, den Kauf gefälschter Produkte oder um eine Fälschung zu erkennen.

1. Kaufen Sie Medikamente nur in Apotheken. Jede Apotheke sollte eine Liste von gefälschten Medikamenten oder Drogen, die abgelehnt wurden Roszdravnadzor. Kaufen Sie nicht Drogen in Institutionen, die Ihr Vertrauen nicht zu begeistern weiß. Dies ist der Fall, wenn kein Schaden sicher sein.

2. Sorgfältig Studienmedikation Verpackung vor dem Kauf ist nicht nur auf einen flüchtigen Blick begrenzt. Fälschungen können Rechtschreibfehler, ungleichmäßige Inschrift, Farbe und Qualität des Vorstandes der Bau der Verpackung zu geben. Beachten Sie, dass in Bezug auf die Serie und dem Verfallsdatum verwendet. Anweisung sollte auch nicht dazu führen, Misstrauen. Es ist auf dem weißen Papier aufgetragen, sollte die Druckqualität zu drucken Barcode deutlich gekennzeichnet und gut lesbar.

3. Um die Echtheit des Medikaments zu überprüfen können Sie sich an den Informationsdienst «Farmkontrol» (495) 737-75-25 oder auf der Website im Internet unter pharmcontrol.ru. Dieser Service wurde speziell dafür kreiert, die Öffentlichkeit über fehlerhafte und gefälschte Medikamente zu informieren. Alle ergab, gefälschte Arzneimittel sollten der Polizei gemeldet werden. Verkauf von gefälschten Medikamenten ist ein Verbrechen und strafbar.

Denken Sie daran, allergische Reaktion auf gefälschten Medikamenten kann Ihre Gesundheit gefährden!