Ein Fremdkörper in der Nase

Kinder — lebendig und unberechenbar Schöpfung. Ihre Spiele wirkt sich manchmal Erwachsenen, die wir Erwachsenen würde nie nicht denken. Und manchmal für Spiele Kinder nutzen die unerwartete Dinge. Das sind manchmal ganz harmloser Spaß, aber es ist so, dass sie zu unangenehmen Folgen führen. Fremdkörper in der Nase — eine dieser Folgen. Dass ein solches Kind war ein Spiel — etwas, an die Nase zu stecken. Wenn auch vielleicht ist es ein Fremdkörper in der Nase ganz ausgeschaltet zufällig … Aber jetzt ist nicht die Zeit zu denken — Zeit, um Ihrem Kind helfen, da diese unangenehme Situation bereits stattgefunden hat.


Wie wir gesehen haben, können Fremdkörper in der Nasenhöhle entweder absichtlich im Spiel, und die durch einen Unfall, als Folge von Umständen. Zusätzlich ein Fremdkörper in den Hohlraum der Nase Kind vielleicht nicht nur weil er inhaliert, und andererseits — mit dem Nasopharynx, beispielsweise wenn das Kind aß und plötzlich auf ein Stück Nahrung erstickt.

Sie können nicht immer sofort erkennen, dass das Baby etwas stecken in der Nase, besonders wenn Sie nicht vorhanden sind, als es passierte. Zur gleichen Zeit, und das Baby kann nicht immer erklären, was die Nase bekam Fremdkörper. Daher ist es sinnvoll, die Grundzeichen, dass in der Nasenhöhle gibt es immer noch etwas fremd. Alle diese Zeichen des Kindes wird so bald gezeigt werden, wie es war eine unangenehme Situation, und Ihre Aufgabe ist nur, um sie vor Eintritt in die Nasenhöhle Fremdkörper, um Erste Hilfe zu beginnen prüfen. Also zurück zu dem Gelände:

1) Das Kind begann sich zu beschweren, dass er einen wunden Nase, und ein Nasenloch kaum atmungsaktiv, dh Atmung schwierig;

2) in Kontakt mit einem Fremdkörper in der Nase können lokale Blutungen verursachen;

3) möglicherweise Blutungen und wird nicht jedoch aus der Nase (genauer: aus dem Nasengang, bei dem Fremdkörper stecken) erscheinen, Schleim, und sie nicht für eine lange Zeit zu stoppen.

Lassen Sie uns nun mit dem Erste-Hilfe, die jede erwachsene Kinder, die in der Nähe war, betroffen sind, sollten haben umzugehen. Was in einer Situation zu tun, wo die Nasengang Kind schlug einen Gegenstand?

1. Wenn Ihr Kind alt genug und klug, und Sie können ihn zu fragen, nicht atmet Nase und Mundatmung — tun Sie es.

2. Versuchen Sie nun, ein Manöver, die ein Kind auf eigene Faust eines Fremdkörpers in den Nasengang loszuwerden helfen können, zu machen. Um zu beginnen, festzustellen, welche Nasenloch atmet frei (dh, eines, in dem es nichts), und dann vorsichtig schließen, schieben Sie Ihren Finger über sie nicht zu handeln und nicht die Luft zu verlassen. Nun, lassen Sie das Kind atmen Sie tief wie möglich nach Luft und atmen Sie mit Kraft durch die zweite, «verstopft» Nasenloch. Er sollte das Gefühl — ob Fremdkörper bewegt durch den Nasengang, näher an einer Tür oder an Ort und Stelle belassen. Wenn das Verfahren nicht erfolgreich ist (dh. E., ein Fremdkörper sich in Richtung der Ausfahrt), dann sollte sie wiederholt werden, bis das Nasenloch ist nicht verfügbar.

3. Doch egal, was Sie tun, es gibt keinen besseren Weg, um zu reinigen die Spitze der unerwünschten Partikeln oder Objekten als Niesen. Es kann dazu führen, künstlich — ist nur ein wenig Pfeffer inhalieren.

4. Falls diese unangenehme Situation eingetreten mit einem sehr jungen Kind, das noch nicht verstehen, Ihre Bedürfnisse, so dass es unmöglich ist, die oben genannten Manöver durchführen, dann könnten Sie die folgende Methode zu finden. Schließen Sie gesunde Nasenloch mit einem Finger (wie Sie sollten wissen, welche von ihnen — gesund, zumindest, weil es wahrscheinlich ist, das Baby, wenn Sie sich in der Nase stecken, sowie darüber, wie jedes Nasenloch atmen), und zu tun Baby Schlag in den Mund.

5. Alle diese Techniken sind in der Regel auf die Entfernung von Nasenfremdkörpers beitragen, aber wenn Sie keinen Erfolg haben, und in der Nasenhöhle ist immer noch ein Fremdkörper — dann ist die dringende Notwendigkeit, zum Arzt zu gehen.

    Auch Ärzte empfehlen nicht, um die Rettungsaktion zu starten (das heißt, das, was wir gerade gesprochen — Drücken der Nasenlöcher, ein scharfes Ausatmen, etc.), bis Sie eine kleine Tropfauslauf spezielle Opfer Vasokonstriktor fällt. Und sie müssen genau in der Form von Tropfen sein, verwenden Sie die gleichen für den Zweck Spray oder Spray ist nicht zu empfehlen, da der Kopf des Medikaments kann nur die Position eines Fremdkörper in der Nase des Kindes zu vertiefen.

    Jetzt würde Ich mag mit Ihnen über die Fälle, in denen ein Appell für medizinische Hilfe sollte obligatorisch sein zu informieren. Also, wenn Sie den gesamten Satz von Rettungsmaßnahmen, die Ergebnisse gehabt haben und schob den Fremdkörper aus der Nasenhöhle des Kindes, aber selbst dann hatte er stark blutete bereits abgeschlossen haben, können Sie nicht in irgendeiner Weise zu stoppen. Außerdem ist der Zugang zu einem Arzt notwendig, wenn nach der Entfernung des Fremdkörpers, mindestens weitere 24 Stunden Atmung wieder normalisiert, und nicht wiederhergestellt werden kann, und das Kind immer noch über Schmerzen klagt, und der betroffenen Nasengang nach wie vor zeichnen sich eine flüssige Substanz.

    In einer solchen Situation, in der die Gesundheit des Kindes bedroht sogar eine Kleinigkeit, eine wichtige Regel — ihn nicht sehen und nicht verlassen, eine, insbesondere, wenn das Kind noch sehr jung ist und nicht versteht, dass die Definition seines Handelns, kann er sich nicht leisten, noch mehr zu verletzen. Was sich nicht, wenn die Nasenhöhle, dass etwas Schreckliches getan werden?

    — Versuchen Sie nicht, den Nasengang aus dem, was Sie nicht sehen, zu befreien;

    — Versuchen Sie nicht, den Fremdkörper mit einer Pinzette, Wattestäbchen, und ähnliche Gegenstände zu entfernen, da sie nur den Gegenstand schieben kann sogar noch weiter;

    — Sie können nicht nach unten drücken Sie mit dem Finger die Nasenflügel, in dem ein Fremdkörper stecken;

    — Sollten nicht versuchen, die Nase zu waschen;

    — Wenn Sie können nicht helfen, und damit «fast» genannt — nicht geben Sie Ihrem Kind etwas zu essen oder zu trinken, bis die Sanitäter eintreffen.

    Prinzipiell kann fast jede mögliche gefährliche Situation nur dadurch verhindert werden müssen bestimmte Verhaltensregeln und Sicherheit in den Spielen zu entwickeln. Wenn Ihr Baby ist sehr klein — lassen Sie ihn nicht mit Spielsachen, die aus kleinen Details gemacht zu spielen. Dies beinhaltet Kunststoff Rasseln mit kleinen Kugeln. Darüber hinaus können Sie keine Kinder unbeaufsichtigt lassen sich — bis sie ein bestimmtes Alter erreichen, wenn diese dumme Spiele, die sie interessant sind es nicht.