Wie man ein Qualitätshaarfärbung wählen

Der Wunsch, sich nach außen zu ändern, die in jeder Frau. Der einfachste Weg, Sie tun können, — ändern Sie die Farbe des Haares. Darüber hinaus kommt eine Zeit, wenn Haarfärbemittel erforderlich, von grauen Haaren herausragende Jahren loswerden wird. Selbst unsere Urgroßmutter griff zu dieser Methode der Anwendung Henna auf die Haare oder basmu. Heute ist der Markt ist voll von einer Vielzahl von Vorschlägen auf hochwertige Lackierung, wodurch ein stabiles Ergebnis. Unnötig zu sagen, dass die Wahl muss umsichtig und vorsichtig sein, sonst riskieren Sie, um das Haar zu verwöhnen. So an diesem zunächst sollten Sie die Aufmerksamkeit bei der Auswahl der Farbmittel bezahlen? Wie man ein Qualitätshaarfärbung wählen?


Wenn man sich die Haare unter dem Mikroskop betrachten, können wir sehen, dass es besteht aus drei Schichten: der Kern, oder Mark, Rinde bedeckt — harte Schale und Keratin Skalen. Wenn das Haar wird zu jedem chemischen Angriff, Dauerwellen oder Farbe unterzogen, liegen Skalen reibungslos und das Haar sieht spröde und stumpf. Die Außenschicht enthält Pigmente, die Haar seine Farbe zu geben: das Melanin verleiht dem Haar eine grau-braune Farbe, und eisenhaltige Pigment — Gelb-Rot. Außerhalb der Haarschaft abdecken transparent Waagen, Lichtbrechung und verzerren die Farbpigmente. Aufgrund dieser Haarfarbe in verschiedenen Lichtverhältnisse ändern.

Alle Vielzahl von Färbemitteln in zwei Gruppen eingeteilt. Zur ersten Gruppe gehören Lacke auf der Basis von Anlagenteilen, die zweite — synthetischen, künstlich erhalten.

Pflanzenfarben von unseren Vorfahren genutzt. Sie kümmern sich um die Haare, ohne Eindringen in die Haare. Anbringen Farbsättigung, gleichmäßige und behandeltes Haar. Kein Wunder, Henna und Basma sind Teil der vielen therapeutischen Gele, Salben, Cremes für die Haare. Direktoxidation und Handeln: Synthetische Lacke wiederum auch in zwei Gruppen eingeteilt werden. Mit der ersten Farbe nicht aufhellen Ihr Haar, als Farbstoffkomponenten nicht die Haarstruktur eindringen. Die einzige Wirkung, die diese Art von Farbe erreicht werden kann -, um ihr Haar zu machen ein paar Nuancen dunkler. Oxidationsfarbstoff — ein Gemisch aus zwei Stoffen: 5,6-prozentige Lösung von Wasserstoffperoxid, Emulsion und Tabletten auf ihrer Grundlage. Die färbende Wirkung wird durch die Behandlung der in der Farbe enthaltenen Oxidationsmittel Stoffe erreicht. Glanz und Glanz Haar befestigt Komponenten, die zu einer stärkeren Reflexion von Licht bei. Dementsprechend malen Anlage gewaschen schneller als synthetische Lackproduktion.

Jetzt achten Sie auf die chemische Zusammensetzung der Farben, was zu ihren Widerstand. Um es einfacher zu navigieren, haben die Hersteller mit den folgenden Aufschriften auf der Verpackung kommen:

I — Färbung Shampoo, 6-8 Mal nach dem Waschen der Haarfarbe wird abgewaschen. Es hat die restriktivsten der Aktion, da der Lack bleibt auf der Oberfläche des Haares ohne Durchdringung innen;

II — Semi-permanente Anlage steht 24 Einkopf-Baden. Ihre Struktur nicht enthalten Ammoniak, enthält Weizenproteine, Bienenwachs, Pflanzenextrakte, so nicht aggressiv auf die Haarstruktur, nicht aber zum Färben grauem Haar geeignet. Für diejenigen, die beschlossen, das Verfahren grundlegend ändern;

III — dauerhafte (persistente) Lack, der Effekt ist sehr lang. Auf ein Mitglied des Ammoniaks, so dass die Haarschaft weichere, die tief in die Haarfarbstoffkomponenten günstig für tiefes Eindringen ist. Geeignet für hochwertige Färbung graue Haare.

Wenn Sie darüber, wo Sie besser machen, ein Bild denken, beachten Sie bitte folgendes: Berufs färbende Farbstoffe sind nicht im Einzelhandel verkauft werden, sie können nur im Fachhandel erworben werden. In Friseurmeister verwenden Sie nur diese Art von Farbe. Sie geben eine nachhaltige Wirkung, reiche Farbe, die unter Verwendung von Farben für Zuhause Färbung nicht erreicht werden kann. Zur gleichen Glanz und Elastizität des Haares sind dank der «richtigen» Tintenzusammensetzung, die die Komponenten der Fürsorge umfasst bewahrt. Färben Sie nicht die Kopfhaut, was besonders wichtig für Allergiker und Menschen mit empfindlicher Haut ist.

Achten Sie beim Kauf die Farbe in der ersten aller achten Sie auf die chemische Zusammensetzung. Wählen Sie eines, wo der Prozentsatz von Wasserstoffperoxid weniger — von 6 bis 9 Prozent. Bevorzugen Farben ohne Ammoniak mit einem Gehalt an UV-Filtern, Provitamin B5 und Pflanzenextrakten. Wenn die Lackqualität, sollte ein Teil der Klimaanlage sein und Haar Glanz und Ausstrahlung zu geben.

Vor dem Lackieren Führen Sie den Test die Reaktion der Haut — tropft etwas Farbe auf der inneren Falte des Ellenbogens und warten Sie 24 Stunden. Wenn dieser Ort war rot, beginnen zu schälen, gab es einen Juckreiz und Unbehagen, verwenden andere Mittel. Malerei sollte aufzuschieben, wenn die Kopfhaut beschädigt sind. Wählen Sie malen bekannten Marken, arbeiten auf dem Markt.

Wenn Sie nur nachgewachsenen Enden malen möchten, verwenden Sie den Lack vom Typ II, so dass es nur auf der Basis der Haare an den Enden der Haare trocknet nicht oder verwenden Sie einen Muskelaufbau Balsam. So werden Sie die Zeit zwischen den Färbungen feste Mittel zu verlängern. Wenn Sie eine radikale Veränderung der Haarfarbe benötigen, den Vorzug geben, die Farbe vom Typ III. Doch bevor es ratsam ist, von einem Fachmann.

Jetzt Farben ohne Ammoniak. Tatsächlich, wie existieren, aber sie Ammoniak durch Amine ersetzt. Diese Substanzen haben keinen unangenehmen Geruch, aber wenn sie schlecht sein Kopf gespült, werden sie in den Haaren bleiben und sie zu verletzen.

Wie man ein Qualitätshaarfärbung wählen? Achten Sie darauf, den Verkäufer zu fragen. Es ist sicherlich besser, als Sie in der Produkt versiert. Darüber hinaus kann die Karte hilft Ihnen malen — mit verschiedenen farbigen Schwänze Spezialkarton Buch. Zuerst suchen Sie Ihre Haarfarbe, bestimmen die Anzahl, die aus zwei Teilen: Der erste ist die Farbintensität, die zweite — Farbtönen. Um eine nachhaltige Wirkung zu erzielen, wählen Sie die Farbe für maximal zweifarbiges Feuerzeug als Ihre natürliche Farbtiefe. Wenn Sie Farbe dunkler als Ihre natürliche benötigen, können Sie eine beliebige Farbe und Farbtiefe auswählen.