Kinder Ängste und deren Behebung


Kinder Ängste sind tiefgreifende Erfahrungen in der Kindheit, manchmal manifestiert später in einem späteren Alter. Einigen Studien zufolge, jedes zweite Kind in einer bestimmten Alters Ängste entstehen. In den meisten Fällen sie auftreten, bei Kindern von zwei bis neun Jahren.

Kinder Ängste und deren Behebung sind seit langem Gegenstand der sorgfältige Untersuchung der viele Psychologen aus verschiedenen Ländern. Bis heute gibt es mehrere Möglichkeiten, die Ängste und deren Behebung zu identifizieren. Die populärsten und wirkungsvollsten sind nachfolgend beschrieben.

Zeichnung

Zeichnen ist eine gute Methode, sich der Kinder Angst zu befreien. So zeichnen Sie ist notwendig, um die Blätter Zeichenpapier und Lack vorzubereiten. Diese Whatman Kind sollte zu ziehen, was ihm Angst macht. Es ist besser, mit Ihrem Kind zu malen, um seine Version der Ereignisse zu schildern. Sobald der Zeichnung abgeschlossen ist, ist es notwendig, um das Kind zu fragen, um das Muster zu beschreiben. In den Erläuterungen, die zu fragen, klärende Fragen. Wenn zum Beispiel, zog ein Baby Schlange, sollten Sie diese Mädchen oder ein Junge zu fragen. Wenn die Figur wird ein Feuer dargestellt, ist es notwendig zu fragen, warum es entstanden ist. Es sollten aktiv in Dialog zu treten, um das Kind zu loben.

Danach sollte man das Kind zu sagen, warum seine Ängste waren unbegründet. Dies sollte im Klartext, das Kind durchgeführt werden, kann das Wort durch Zeichnungen unterstützt. Nachdem das Kind zu verstehen, ist es möglich, eine «rituelle Verbrennung» Bilder zu machen. Aber vergessen Sie nicht über die Regeln in dieser Sicherheit, so ist es am besten für die Durchführung des Rituals im Bad.

Es sollte beachtet werden, dass die vollständige Freiheit von Furcht vor einer Sitzung ist nicht genug. Vielmehr, um das gewünschte Ergebnis wird etwa zwei Wochen brauchen, zu erreichen. Sessions sollten regelmäßig durchgeführt werden, um die Angst der Kinder befreien können nur reguläre Beschäftigung sein zu bekommen.

In der Regel helfen, diese Zeichnungen in den Fall, dass es gibt Befürchtungen einer reichen Phantasie des Kindes, die nicht zu jeder Zeit in seinem Leben passiert ist, und sie erfand. Wenn der Grund ist eine echte Angst vor der Veranstaltung (zB Tropfen, Hundebiss), die Zeichnung von dieser Angst befreien hilft nur in seltenen Fällen. Es sollte auch daran, dass Sie nicht verwenden können, diese Methode, wenn ab dem Zeitpunkt des Vorfalls der realen Ereignissen nahm sich ein wenig Zeit, denn es kann nur verschärfen die Situation zu tragen.

Zu der die Ängste des Kindes, die mit den Problemen der sozialen Anpassung verbunden sind, auf engstem Raum, die Angst vor elterlicher Bestrafung loszuwerden, empfehlen Experten den Einsatz von fach-Rollenspiele.

Das Spiel der Tag-

Die Essenz des Spiels in der folgenden: es ist nötig, um die Website für das Spiel, wo die Spieler befinden, zu bezeichnen. Die Aufgabe der führenden — den Anschluss an die Spieler. Die eine gefangen wird Master. Die Atmosphäre im Spiel zu sein, die freundlich und lustig. Eltern sollten darauf achten, sich an diesem Spiel teilnehmen, manchmal weil man sich dem Kind zu sein.

Dieses Spiel hilft, der Angst vor der Strafe zu befreien. Darüber hinaus ist es durchaus wieder das verlorene Vertrauen zwischen dem Kind und seinen Eltern.

Kuckuck

Dies ist ein beliebtes Spiel, seit der Kindheit bekannt. Es hilft auch, große Ängste zu überwinden: die Angst vor geschlossenen Räumen, Dunkelheit, oder Gefühle der Einsamkeit. , Um die maximale Wirkung zu erzielen, was eine bessere assign Kind. Es sollte im Vorfeld der Orte, wo man nicht verstecken zu diskutieren, und dann zahlen Sie den Hauptlicht, nur verlassen, zum Beispiel Arbeits TV oder Nachtlicht.

Es sei darauf hingewiesen, dass, wenn ein Kind nicht wollen, um das Spiel zu spielen oder er die geringsten Anzeichen von Angst scheinen, zwingen ihn auf jeden Fall ist es unmöglich werden, kann es erheblich verschärfen die Situation.

Wenn Sie mit Kindern Ängste beschäftigen allein nicht funktioniert, und es ist nicht klar, wie man mit deren Folgen umzugehen ist, ist es möglich, einen Fachmann zu sehen — ein Kinderpsychologe. Der Arzt wird die Methoden des Erhaltens der Ängste, die im Kind entstanden sind los erzählen. In den meisten Fällen ist das Problem, jede Angst bleibt auch in den schwersten Fällen von Vernachlässigung, aber es ist nicht ratsam, auf Zeit zu spielen, oder die Psyche des Kindes zu verletzen.