Härten des Körpers mit kaltem Wasser

Im modernen Leben, Menschen, die von Komfort von allen Seiten umgeben, und die negativen Umweltauswirkungen der Stahl nicht so auffällig wie zuvor. Mensch nicht mehr leidet unter Kälte oder Hitze — und dies nachteilig die Fähigkeit des Körpers, um äußere Einflüsse anzupassen betrifft. Jetzt selbst eine leichte Hypothermie deutlich den Widerstand des Körpers reduziert. In diesen Fällen, um ihre Fähigkeit, solche Faktoren Hilfe Aushärten des Körpers mit kaltem Wasser zu widerstehen zu erhöhen.


Aktion Härten kalt auf den menschlichen Körper.

Härten des Körpers kalt — der Name ist eine Technik zur Erhöhung der Widerstandsfähigkeit des menschlichen Körpers, um den kalten Faktoren ausgesetzt durch regelmäßige Workouts kalt. Gießen kalte Dusche ist der effektivste Weg. Als Ergebnis der wiederholten und systematischen Kühlung der Hautoberflächenschicht verdichtet, erhöht die Wärmeisolationsfähigkeit der Haut.

Bei Menschen, eine zu kalte härtet ist, wird Wärmeentwicklung größer ist, und mit starken Kühlwärmebilanz wird länger gehalten. Durch die Umstrukturierung der Stoffwechselprozesse und die Ausbildung von Blutgefäßen, die Menschen haben Hauttemperatur höher als die von Menschen, die nie die Gemüter der kalte gehärtet. Daher festgestellt, daß das kaltausgehärteten Körper hat eine höhere Widerstandsfähigkeit gegen Kälte und Erfrierungen.

Ein paar Grundprinzipien der Wasserabschreckung.

Blutgefäße zu «lehren», um die rasche Expansion oder Kompression und zur Verbesserung der Schutzfunktion des Körpers und die Reaktion der Stoffwechselvorgänge im Körper in der Kälte, müssen wir schrittweise und systematisch handeln. Allmählich Absenken der Temperatur des Wassers, um die Löscheffekt zu erhöhen. Bei Anzeichen von Unterkühlung sollte Härten Wasser abgesetzt werden.

Die Erhöhung der Grad der Gewöhnung an Kaltverfestigung erleichtert die Kombinationsbehandlungen mit Gymnastik.

Es ist notwendig zu berücksichtigen, die individuellen Eigenschaften des Organismus bei der Auswahl der Härtetechnik, wie zum Beispiel die Eignung Alter, das Vorhandensein einer chronischen Krankheit zu nehmen. Es sei daran erinnert, dass nach 2 — 3 Monate nach Beendigung der Härtungsgrad den Leib schwächt und allmählich verschwindet.

Methoden der Löschwasser.

Wenn eine Person anfällig für Erkältungen und nicht vor Abschreckung stehen, sollten Temperierung mit der Luft beginnen, wie Härten Eiswasser hat eine starke Wirkung auf den Körper als Ganzes.

Zuerst müssen Sie mehr als im Freien zu sein, zu Fuß. Werfen Sie auch einen Luftbadehaus, völlig nackt, und die schrittweise Erhöhung der Zeitordnung. Wenn der Körper sich an den kühlen Luftbädern verwendet werden, können Sie bewegen sich an der Wasser Anlassen.

Da die Wärmeleitfähigkeit von Wasser ist viel höher als die von Luft ist, Anlassen der Wirkung davon ist sehr viel höher. Darüber hinaus ist Wasser auch eine Art Massagegerät, beeinflussen die Hautrezeptoren: verbessert die Durchblutung und fördert eine bessere Lymphdrainage. Sehr gut härtet Schwimmen im Schwimmbecken mit kaltem Wasser oder im offenen Wasser. Zu Hause, die häufigste Form der Härtung — gießt Wasser und Abwischen mit einem feuchten Tuch.

Zu Beginn der Löschwassertemperatur sollte zwischen 34 — 35 Grad. Unter Berücksichtigung des Verfahrens der täglichen Wassertemperatur um 10 Grad in einer Woche reduziert werden. Bei Temperaturen von 22 bis 24 ° sollte nicht zu reduzieren für 2 — 3 Monate, anhalt Perfusion und Wischen. Ferner ist es möglich, die weitere Verringerung der Temperatur bei 10 Grad alle 10 Tage, und bringt es auf die Temperatur des Wassers aus dem Wasserhahn, die bis zu 10 — 12 Grad. Aber es ist nur unter den Bedingungen des normalen Schlaf, Mangel an Erkältungen und erhöhte Erregbarkeit. Check out Verfahren sollte Gießen kräftige Abreibung mit einem trockenen Handtuch um den Kreislauf zu erhöhen.

Mit kleinen Investition von Zeit Anlassen bringt viele Vorteile — Rückzug Erkältungen, normalen Schlaf und erhöhte tägliche Aktivität des Menschen.