Wie Sie für Ihre Haut während der Adoleszenz Pflege

Jugendalter — die kritischste Zeit im menschlichen Leben. Während dieser Zeit, die heranwachsenden Sorgen oft, er ist sehr kritisch sein Aussehen, so muss er der Pflege der Haut als Teenager zu nehmen, um alle Probleme, die in seiner Schule entstehen, zu lösen.


In diesem Alter sehr oft gibt es Konflikte mit den Eltern. Im allgemeinen wird eine Menge Probleme.

Die interessanteste Sache. Was sind ihre Probleme, die er nicht mit niemandem teilen. Weil der Suche nach Antworten im Internet. Da wir eine solche Gelegenheit gegeben, werden wir dazu beitragen, eines ihrer Anliegen zu lösen, nämlich: «Wie für die Haut in der Pubertät zu kümmern.»

Wie jeder weiß, beginnt der Pubertät Pubertät, was zu Veränderungen des Aussehens eines Teenagers und sein Verhalten.

Während der Pubertät sehr aktiv endokrinen Drüsen — sie Hormone in das Blut. In diesem Zeitalter der sich rasch entwickelnden Haut und Haar — ändern Sie Größe und Form. Es kann eine besondere Aktivität der Talgdrüsen zu beachten. Als Folge beginnt es aus den Poren des Fett, Haut und Haar abheben beginnen, schauen nicht sehr gut, und der Geruch ist nicht besser …

Fettige Haut sehr schnell verschmutzt, wodurch Staub und Schmutz in den Ausführungsgängen erweitert Drüsen verstopft. Dieses Phänomen ist bekannt als «Akne». Ja, dies ist das Wort, sollten Sie sehr gut bekannt sein. Die Haut verliert ihre schöne Aussicht, ist es dunkel in der Farbe grau, die sehr beunruhigend Jugendliche ist.

In diesem Alter sind sehr vorteilhaft Härten mit Hilfe der Sonne, Wasser und Luft.

Hände, Gesicht, Hals, Rumpf, bis 13 Jahre, mit einem kaum merklichen Flaum bedeckt. Nur auf dem Kopf sind sehr dicht und lange Haare. Sobald nastaёt Pubertät Haarwachstum sofort verstärkt und staёt deutlich sichtbar. Fangen Sie an, Schamhaare und Achselhöhlen zu zeigen. Jungen signifikant erhöhte Haarwuchs im Gesicht, und Mädchen — auf dem Kopf, sie werden immer schöner, länger und dicker. Zunächst einmal musst du richtig und rechtzeitig, meine Haare zu waschen. Waschen Sie brauchen etwa 1 Mal pro Woche. Pflege für das Haar Sie brauchen jeden Tag. Je mehr Sie waschen Sie Ihren Kopf unter heißem Wasser mit Seife, desto wahrscheinlicher ist es, dass Haar entfettet, trocken, aber zugleich zerbrechlich, wird Sekten. Bestes Wasser, wie oben definiert, ist regen. Warum ist es so? Die Tatsache, dass erwachsene Haar dick genug, und kann schwer zu Wasser in Kinder als mehrere dünne Haare zu waschen, da weiches Wasser ist hier ein Muss.

Im Zeitalter des Kopfes ist besser, mit Seife zu waschen. Besonders gut angesehen Kinderseife. Haben nicht die Haare waschen mit Seife, wird es die Haut auf dem Kopf reizen und schlecht beeinflussen die allgemeine Qualität der Haare, dann haben Sie offensichtlich nicht wollen, um zu empfangen.

Nachdem wir unterhielten uns ein wenig über die Haare, ist die Zeit gekommen, um über die Frage der Hautpflege zu sprechen. Die Haut in dieser Alters erfordert eine sorgfältige Pflege, weil die Teenager will anständig aussehen, aber jedenfalls nicht. Er individuell auszuwählen Detergenzien, wie Shampoos, Duschgels, Peelings und andere Mittel, die in Berührung mit der Haut sein wird. Was genau ist gemeint, ist es notwendig, bei der Zusammensetzung dieser Mittel schauen, denn heute sind sie nicht sehr hohe Qualität, die unmittelbar auf der Haut markiert. Die Wahl dieser Werkzeuge ist besser mit einem Spezialisten. Zuerst müssen Sie mit ihm zu beraten, und dann einfach in den Laden einkaufen gehen. Vor allem ist es notwendig, über die Mädchen, die eine Vielzahl von Kosmetika verwenden, zögern Sie nicht, aus denen sie zusammengesetzt sind, zu sprechen. Und es lohnt sich, denn Schönheit kann nicht aus der Seite zappeln, und dann ist alles kann leider zu beenden, und der Satz «Es ist traurig,» wird hier zu nähern, ist genau das Richtige, ohne zu übertreiben. Und doch gibt es eine Sache. Viele Kunden sofort achten Sie auf den Preis. Und dann tut jedermann. Also, wenn Sie ein Werkzeug für die Hautpflege zu kaufen, wählen Sie nicht den Preis. Das Werkzeug ist teurer, bedeutet es nicht, dass es besser ist, in der Tat, niemand weiß, von was es ist, in der Tat ist.

Wenn Sie fettige Haut haben, dann sollte es gründlich zu reinigen, aber nicht heißes Wasser verwenden, da es auf die Öffnung der Talgdrüsen, die noch mehr die ganze Situation verschlimmern führen. Das bedeutet, dass die Menschen, die fettige Haut haben, mit heißem Wasser waschen nur einmal pro Woche. Danach sollte die Person, die sofort mit kaltem Wasser gespült werden, um Probleme mit dem Gesicht in Zukunft zu vermeiden. Und an anderen Tagen brauchen Sie nur auf die Haut mit kaltem Wasser, die die Haut und Poren Ton wird waschen — seine Fettigkeit zu verringern. In den Abendstunden wird empfohlen, um die Haut zu reinigen, oder ob einige Lotion.

Wenn Sie trockene Haut haben, dann müssen Sie zu finden und zu prüfen, in der Zukunft Ursache der trockenen Haut. Wenn Sie trockene seit der Kindheit, so dass es ein Problem mit Hormonen ist, müssen Sie künstlich füllt die fehlenden Fett Fett. Wenn die ganze Sache in seinem Alter, dann müssen Sie auch sein, und die Luftfeuchtigkeit erhöht. Deshalb ist es sehr wichtig, um trockene Haut zu reinigen. Vor einem einfachen Waschen am Morgen, ist es empfehlenswert, die Haut mit flüssigem Rahm, Joghurt oder pflanzliches Öl zu befeuchten. Und nach umyvatelnyh Verfahren müssen mehr Fett und Fett-Creme sein. Am Abend kann trockene Haut mit Toilettenpapier reinigen.

Er geht die Meinung, dass verschiedene Cremes nachts anzuwenden ist sehr schlecht, weil während des Schlafes wird Haut atmen gestört. Dies liegt daran, in der Wahrheit, das ist nur nicht ganz. Tragen Sie die Creme richtig. Nachts kann man eine dünne Schicht setzen müssen, aber nicht, was setzen einige …

So demontierten wir die Highlights. Jetzt wissen Sie, was es heißt, für die Hautpflege, weil die Pflege ist es wichtig. Und Sie wissen, je früher Sie beginnen, mit ihrer Haut umgehen, desto besser, ihre Jugend und Frische in der Zukunft zu halten, weil die Haut altert, nicht nur, weil der alte Mann, und ein anderer, und unsachgemäße Pflege von ihr. Wir hoffen, dass unser Artikel und Tipps werden Ihnen helfen.