Nützlich, wenn Sojabohnenöl?

Wenn es um die Soja kommt, die meisten von uns sofort denken Sie an die Gentechnik. Und nicht alle einmal, dass Soja — es ist auch eine Hülsenfrucht, wie Erbsen und Bohnen. Seine «schlechten Ruf» es unverdient erhalten hat. Dies ist ein sehr nützliches Produkt. Auch in anderen Ländern ist es sehr beliebt als ein sehr Sojabohnenöl und daraus hergestellte. Nützlich, wenn Sojabohnenöl? Dies ist, was wir möchten uns mehr.


Sojaöl. Seine Eigenschaften und Vorteile.

Sojaöl hat medizinische Eigenschaften, dass bei regelmäßiger Anwendung wird der Körper stark und gesund. Diese Art von Öl wirkt Regie: Kinderöl für die volle Entwicklung und das Wachstum notwendig ist; Öl macht Frauen schön und sanft, Männer durch den Einsatz von Öl bleibt stark und mutig.

Sojabohnenöl, im Gegensatz zu anderen Pflanzenölen hat eine hohe biologische Aktivität und daher vom Körper fast vollständig (98-100%) absorbiert. In der Antike im Osten wussten, dass wir über diese Eigenschaften des Öls, zum Beispiel, Heilpraktiker und Wissenschaftler in China vor über 5000 Jahren in seinen Abhandlungen über die Eigenschaften von Sojaöl geschrieben — zu diesem Zeitpunkt haben Sie aus Dutzenden von Soja kochen verschiedene Gerichte gelernt.

In Europa erfuhr Soja nur in der Mitte des 18. Jahrhundert nach Christus. Das erste neue Produkt Versorgung Französisch gelernt. Übrigens Frankreich bekam Sojasauce, nicht die Soja. In England, über Soja bis Ende des Jahrhunderts gelernt.

Wir haben gelernt, über das Soja erst im frühen 20. Jahrhundert, und nur «Danke» an die russisch-japanischen Krieg im Fernen Osten hatten ein Problem mit einer Belastung von Lebensmitteln und damit die Soldaten gefüttert wurden Sojaprodukte.

Die erste Erwähnung von Sojaöl gibt es Autoren aus China, die die Verwendung von Sojaöl mit Sexualität bei Männern verbunden, und während es ist wirklich ein starkes Aphrodisiakum. In alten Zeiten, über die sexuelle Macht der Männer stand fest, mit unseren modernen Ideen, sie sind sehr unterschiedlich: zum Beispiel, in der Antike glaubte man, dass ein normaler Mensch muss mindestens 10 Frauen sein. Also jeden Tag musste er 10 sexuelle Handlungen zu machen, nur in diesem Fall wird es in der großen Form, um ein hohes Alter zu sein ist. Daher sollten die heutigen Menschen das Sojaöl nicht ignorieren, um zumindest einen Teil haben «eine Macht.»

Zusammensetzung von Sojaöl.

In seiner Zusammensetzung von Sojabohnenöl hat eine große Menge an Vitamin E (aus der Form E1, E2), die für die Gesundheitsfürsorge erforderlich ist. . Vitamin E — «2in1», t E. hat zwei Formen, und sie heute bekannt sind: E1 — es Tocopherole (delta, alpha, gamma, beta), E2 — ein Tocotrienole (delta, alpha, gamma, beta). Vitamin vom Körper benötigt assimilieren, sowohl in seiner Form. Es gibt zwei Formen der nur natürliche Produkte, Vitamine in Apotheken nicht Tocotrienole enthalten, was bedeutet, der Körper Vitamin E nicht absorbiert wird.

Wenn Sie essen regelmäßig frische Lebensmittel (sowie Sojaöl), die Vitamin E enthalten, wird es vom Körper fast 100% metabolisiert werden. Die meisten Ärzte leider nicht kennen oder nicht wissen wollen.

Die Zusammensetzung Soja-Öl und andere Komponenten: Kalzium, Vitamin C, Natrium, Kalium, Magnesium, Phosphor, Kalium und Lecithin, die ungesättigte und gesättigte Säuren. Das Sojabohnenöl ist besonders linolivoy Säure, verhindert diese Säure die Entwicklung von Krebs. Weiterhin gibt es Palmitinsäure, Ölsäure, Stearinsäure und alpha-Linolensäure. Alle diese Substanzen sind nicht erlaubt, Cholesterin in den Gefäßen zu akkumulieren. Sojabohnenöl ist gut für die Vorbeugung von Arteriosklerose, Nierenerkrankungen zu verwenden. Darüber hinaus ist die Sojaöl nützlich, auch beseitigt die Auswirkungen von Stress, stärkt das Immunsystem, regt den Darm, verbessert den Stoffwechsel.

Herstellung von Sojaöl.

Zur Zeit in Rußland Sojaöl wird auf zwei Arten erhalten: Drücken — eine mechanische Weise und Extraktion — ist ein chemischer Prozess.

Aber Technologie steht nicht still, sondern weiter wachsen, und zweimaliges Drücken wurde am häufigsten angewendet, während das Originalprodukt bewahrt die natürlichen Eigenschaften von Öl aus umweltfreundlicher und weniger Energie aufgewendet.

Methode zur direkten Extraktion von Hexan gilt heute als die modernsten: Öl von dem organischen Löse extrahiert, um sicherzustellen, dass das Produkt von ausgezeichneter Qualität, die nicht schlechter ist als importierte Pflanzenöle, und die Nachfrage in anderen Ländern (ein Teil des Öls wird exportiert).

Kaltgepresstes Öl wird darin gesehen, die nützlichste, wie Öl hat einen starken Geruch und kann nicht für eine lange Zeit gespeichert werden. Nach Extraktion oder irgendeine Präparationsöl wird filtriert und anschließend wird das Produkt genannt Rohöl.

Rohöl, muss es durch den Prozess der Hydratation gehen: die Haltbarkeit wird erhöht, aber die biologische Wertigkeit des Produktes verringert wird. Rohöl hat einen starken Geruch, helle Farbe, einen ausgeprägten Geschmack von Soja-Samen. Nützliche Stoffe gelagert, oft Niederschlag. In vielen Sojaöl Lecithin, das die Gehirnfunktion verbessern hilft.

Viele Quellen wird empfohlen, nur raffiniertes Sojabohnenöl essen, es wird durch die Tatsache, dass der Geschmack und Geruch von rohem nicht jeder mag es motiviert. Schmerz natürlich verursacht es keine jedoch in Öl braten, was nicht notwendig, da die Bildung von Toxinen, einschließlich Karzinogene.

Die Verwendung von Sojaöl.

In der Kosmetik: Sojaöl hat eine vorteilhafte Eigenschaften, in der Kosmetik verwendet. Für fettige Haut-Öl ist am besten nicht zu verwenden (kann komedogen sein), aber für normale bis trockene Haut trocknen Sojaöl gut passt. Sojaöl spendet Feuchtigkeit und pflegt die Haut, sorgt dafür, dass Feuchtigkeit, die Schaffung einer Schutzbarriere auf der Oberfläche. Masken mit Sojaöl für trockene, raue und rissige Haut zu helfen, wieder die Haut glatt, frisch und gesunden Teint.

Sojaöl für die reife Haut Pflege gilt als ein gutes Mittel: Renditen verwelkte Haut Elastizität und Spannkraft, verjüngt die Haut, beseitigt feine Falten haben, verlangsamt den Alterungsprozess.

In der Küche: raffiniertes Sojaöl köstlich, ist es möglich, nicht nur Gemüse, aber auch Fisch und Fleisch braten vorbereiten, kochen, kalte Snacks, backen, kochen Gerichte wie die erste und die zweite (in Russland, es ist einfach nicht gewohnt). Im Fernen Osten Russlands ist die Hauptsojabohnenöl (es gibt auch andere Öle verwendet werden, sondern als komplementär), und das ist verständlich, denn es gibt eine Menge von Sojabohnen angebaut werden. In Sojaöl wuchs mehr als eine Generation. Wenn das Öl den Hydrationsprozeß und Filtration, Neutralisation, Bleichen und Desodorierung geben kann das Öl sicher betrachtet verfeinert werden. Raffiniertes Öl sollte in einer dunklen Glasflasche an einem dunklen Ort gelagert werden, und dann kann es eine lange Zeit, um ihre Eigenschaften zu halten.