Wie die Eltern über die Schwangerschaft zu erzählen, psychologische Beratung

Wie die Eltern über die Schwangerschaft zu erzählen? Viele Mädchen Fragen zu stellen, wie Psychologen, zu wollen, um Rat zu hören. Nach der Schwangerschaft — es ist ein sehr wichtiges und spannendes Thema, das früher oder später im Leben jedes Mädchen. Wenn eine Schwangerschaft ist willkommen, und die Eltern auch für eine lange Zeit auf sie und natürlich gehofft, wir sind bereit für eine solche bekannt, die solche Nachrichten ist ganz leichte Aufgabe, und selbst, im Gegenteil, eine sehr angenehme und freudige Moment in einen Familienurlaub. Nach allem, wenn alle erwarteten Veränderungen im Leben hat einen neuen Sinn, und Beziehungen, die in Paaren auftreten, zu Fuß auf eigene Faust. Es ist wunderbar, und sagen Sie den Eltern, dass Sie schwanger sind sehr leicht. Aber die Situation ändert sich, wenn die Schwangerschaft ungeplant, wirft der Kerl ein Mädchen, oder sie nicht verheiratet ist. Ein komplizierter Fall — wenn das Mädchen minderjährig und ihre Pläne wegen Schwangerschaft wird schief gehen. Ein weiterer Fall — wenn die Eltern sind nicht bereit, Baby und sind nicht bereit, die Tatsache, dass ihre Tochter die Mutter zu sein, und die junge Frau, im Gegenteil, wollte schwanger zu werden. In jedem dieser Fälle liegt eine komplexe Situation, die nicht leicht zu lösen. So ist das Thema des Artikels: «Wie die Eltern über die Schwangerschaft, Beratung eines Psychologen sagen.»


Wenn sich die Frage: wie ihre Eltern von der Schwangerschaft zu erzählen, werden psychologische Beratung sehr hilfreich sein. Nachdem alle, die Mädchen oft gekommen, um von einem Psychologen ausführliche Beratung und Schritt für Schritt Anweisungen erwarten, hoffen sie, dass der Fachmann wird alle ihre Probleme mit einer Welle von einem Zauberstab zu lösen und schlagen die beste Weg, wie man mit dieser Situation umzugehen, und sie hörten Beratung wird sie auszuführen. In der Tat ist es nicht, und ein Psychologe vor allem ein Mann, der Sie verstehen werden, drücken Sie auf die Lösung. Das müssen Sie entscheiden, wie Sie diese Situation zu tun.

Daher zunächst erfuhr von der Schwangerschaft, ein Reim darauf machen. Finden Sie heraus, wie Sie sich fühlen über diese, sind Sie bereit, eine Mutter zu werden, oder sind Sie eher geneigt, die Abtreibung, sei bereit für Ihre Schwangerschaft und Eltern Ihres Partners, versuchen, ihre Reaktion vorherzusagen. Darüber nachdenken, wie du gehst, auch weiterhin zu tun, ist mit dem Studium oder der Arbeit, die für das Kind kümmern wird, und sind Sie bereit, ihn zu bringen. Analysieren Sie alle Aspekte ihrer Schwangerschaft, um die Situation zu beurteilen und eine klare, gemessen Plan ihre Handlungen, ob sie sicher sein. Viel besser, wenn Sie im Gespräch verbringen mit ihren Eltern, bereits mit einem klaren Aktionsplan und die Position, als wenn man vor ihnen vpadesh in Panik oder zu bekennen, dass Sie keine Ahnung, was Sie erwartet haben. Zu einem Erwachsenen, der Sie wirklich vertrauen — wenn Sie finden es schwer, sich selbst zu verstehen, können Sie zu einem Psychologen wenden oder, falls dies nicht möglich ist.

Wenn Ihre Schwangerschaft wurde nicht für eine außerplanmäßige dir erschienen, Sie und ein Partner, der gute Beziehungen hat, jeden von euch will dieses Kind und ist bereit, es zu erhöhen, sowie kümmern uns um die Zukunft der Familie, aber die Eltern sind nicht bereit für Schwangerschaft, sprechen mit ihnen, wird nicht sein leicht. Wenn Sie nicht wollen, um sie zu stören, keinen Fehler machen mich — das ist Ihre Zukunft und Ihre Wahl, wenn Sie bereit für sie und Vertrauen in ihre Vorlieben sind, haben sie, um Sie zu unterstützen. Oder wollen Sie warten, sechs oder sieben Jahren, als Ihre Verwandten sind reif für diesen Schritt? Führer ihre Entscheidungen, ihnen sagen, über ihre Pläne und Wünsche. Sie könnten nur Ihre Fähigkeiten, um eine Familie zu unterstützen Zweifel und nur bereit für solche Änderungen. Erläutern Sie die Situation, sie weisen die wirklichen Tatsachen, alles wird gut, und das wird nur zum Besseren zu verändern, erzählen Sie uns über die Vorteile der Lage, ihre Wünsche. Denken Sie daran, dass die Eltern — nicht eure Feinde, sie ein Leben gelebt haben, verstehen Sie, und immer Unterstützung in schwierigen Zeiten.

Aber was, wenn ungeplante Schwangerschaft? Was, wenn Sie nicht bereit dafür? Wie bereits erwähnt, auch begreifen, ihre nächsten Schritte und die Zusammensetzung ihres Plans. Wenn Sie sich entscheiden, die Schwangerschaft fortzusetzen und ein Kind zu erziehen auf ihre eigenen, sicher sein bei der Entscheidung, planen, wie Sie Bildung, die das Kind zu kümmern erhalten. Sie können auf die Korrespondenz Form des Studiums zu übertragen, und studieren zu Hause — und erfolgreich abgeschlossen Universität. Eltern wird Ihnen helfen, kümmern sich um das Kind, lehre ihn die wichtigste Sache zu bringen — es Ihr Wunsch, Selbstkontrolle und der gesunde Menschenverstand.

Sie sind deine besten Freunde und engsten Menschen — Haben Sie keine Angst um ihre Eltern über die Schwangerschaft zu erzählen. Niemand, werden sie nicht Sie in einer Situation mit einem Kind zu helfen. Ihre Nachrichten können ein Schock für sie, aus dem Grund, dass sie durchmachen für Sie und Ihre Zukunft sein, und sie kann beängstigend Veränderungen in Ihrem Leben, Ihre Zukunft und Ihr Kommen Kind. Sprechen Sie mit ihnen in aller Ruhe, wählen Sie den richtigen Moment, Ihre Rede Leitung zuversichtlich und konstruktiven Verständnis. Im Vorgriff auf ihre Ängste und Vorwürfe, versuchen zu erklären, aus den schwierigen Situationen, die Sie ihnen zeigen, voller Verständnis und Respekt haben, voranzubringen. Seien Sie bereit für eine gemischte Reaktion, sondern versuchen, für Sie und Ihre Eltern zu verstehen, setzen Sie sich in ihren Platz.

Hören Sie sich ihre Ratschläge, versuchen Sie, ein Gespräch mit ihnen, um alle Probleme gemeinsam lösen zu halten, um den besten Weg aus dieser Situation zu finden. Denken Sie daran, die Eltern — Ihre Verbündeten, keine Feinde, und Angst vor ihnen und ihre Reaktion zu sein ist nicht notwendig, zu versuchen, sie zu verstehen und ihnen helfen, zu verstehen. Wenn Sie nicht mit ihnen einverstanden zu einigen Fragen — ihnen zu erklären, warum Sie denken, was Sie denken, wäre es besser, statt sich auf die Stellungnahme beruht einfach. Zeigen Bestimmung, Verantwortung und Mut vor allem immer im Einklang mit sich selbst zu bleiben.

Wie ihre Eltern über ihre Schwangerschaft zu erzählen, was sind die wichtigsten psychologischen Beratung? Die wichtigste Regel hier — ob mit ihren offenen und ehrlichen. Einige andere Gründe Ausgang der Situation zu erfinden Sie nicht, warum es passiert ist, zu sagen, wie es ist. Wenn Sie Angst vor etwas gibt, wissen Sie nicht, einige der Details, die Unsicherheit in einige der Probleme — keine Angst, Fragen zu stellen und Antworten auf die intimsten von ihnen sein. Sie müssen die Eltern vertrauen und sie bitten, sich gegenseitig zu vertrauen. Zeigen Sie, dass Sie sich auf sie verlassen, und Sie offen mit ihnen, dass, erstens, die Achtung ihrer Entscheidungen. Die Hauptsache — haben Sie keine Angst und sicher sein, in Ihrer Entscheidung, nie die Hoffnung verlieren, für die beste, und denken Sie daran, dass jede Situation einen Ausweg zu finden.