Welche Nahrungsmittel enthalten Vitamin B9?

Vitamin B9 — ist ein Vitamin, das, nach Ärzten, die oft nicht über die menschliche, obwohl es notwendig ist, in der Tat auf die Qualität von menschlichem Blut abhängt. Vitamin B9 wird direkt in die Blutbildung beteiligt und fördert die Fett-und Kohlenhydrat Börsen in unserem Körper. Wenn Vitamin B9 im Körper nicht genug ist, kann es zu entwickeln Anämie. Heute werden wir über das, was in Produkte enthalten Vitamin B9 sprechen.

Es muss daran erinnert werden, dass zusätzlich zu Eisen und Kupfer, und das Blut Bedarf an Vitaminen. Da Folsäure — ein unverzichtbares Instrument in der Bildung neuer Zellen, ebenso wie rote Blutkörperchen, und ohne dieses Vitamin Zellen ungewöhnlich groß wachsen. , Dass das Blut von hoher Qualität sein, zusätzlich zu all die oben genannten Stoffe und Vitamine brauchen B2, B12 und Vitamin C.


Tageswertes an Vitamin B9.

In welcher Menge Sie Folsäure im Körper müssen?

RDA gewöhnlicher Mensch braucht 400 Mikrogramm Folsäure, die gleich einem Tausendstel Milligramm ist. Schwangere Frauen brauchen die doppelte Dosis ein, dh 800 Mikrogramm und stillende Mütter — 600 Mikrogramm. Menschen, die trinken, auch manchmal (Cocktails, Wein, Bier), wahrscheinlich nicht genug Vitamin B9, spezielle Defizit von Menschen leiden unter Alkoholismus erlebt.

Erhöhen Sie die Dosis von Folsäure wird empfohlen, wenn die Pille sowie die aktive Nutzung von Diuretika und antibakterielle Mittel.

Mangel an Vitamin B9.

Anzeichen für einen Mangel an Vitamin B9 sind: Schwäche, Vergesslichkeit, Schlaflosigkeit, Müdigkeit, Blässe, Depressionen, Reizbarkeit, Entzündung der Zunge und Zahnfleisch bei älteren Menschen neuralgischen Schmerzen.

Ein unverzichtbares Werkzeug Folsäure und Vitamin B12 ist so hilft, rote Blutkörperchen zu produzieren, ist auch in der Verarbeitung von Fetten, Proteinen und Kohlenhydraten unterstützen. Enthält dieses Vitamin in den Nieren, der Leber, grünes Gemüse, Obst, Hefe, trockenen Linsen und Bohnen, vor allem in Sämlinge von Weizen und rohem Getreide.

Mangel an Folsäure sind häufig und bringt Schlaflosigkeit, Reizbarkeit, Vergesslichkeit und Anämie. Es sollte ein hoher Gehalt an Vitamin B9 Frauen 3-4 Monate vor der Schwangerschaft und insbesondere während der Schwangerschaft ist, wird sie den sicheren Fluss davon zu gewährleisten.

Der Vitamin-B9-Mangel tritt häufig bei Frauen mit einer solchen Krankheit als zervikaler Dysplasie (Fehlbildungen in zervikalen Zellen können Krebsvorstufen sein) und bei Frauen, die Antibabypillen. Darüber hinaus ist die Mangel an Folsäure auch in Menschen mit psychischen Störungen, Depressionen, Colitis ulcerosa und Morbus Crohn beobachtet.

Rod Vitamin B9.

Vitamin B9 ist als Coenzym bei verschiedenen enzymatischen Reaktionen beteiligt sind, hat es eine große Wirkung im Stoffwechsel der Aminosäuren, ebenso wie bei der Biosynthese von Pyrimidin und Purin-Basen von Nucleinsäuren, d.h., die den Wert von Folsäure für Wachstum und Entwicklung von Geweben im Körper verursacht. Folsäure ist auch wichtig für die Blutproduktionsprozesse, aber auch die Verdauungsorgane stärkt.

Folsäure wird zur Beschleunigung des Prozesses der Bildung von roten Blutkörperchen, die in den blutbildenden Gewebe des Knochenmark stattfindet, und als Anämie für die Abwicklung der Hämatopoese.

Lebensmittel, die Vitamin B9 enthalten.

Welche Lebensmittel sollte Vitamin B9 gegessen werden ausreichend?

Vitamin B9 wird in Lebensmitteln, die wir verbrauchen, auf einer täglichen Basis gefunden. Aber, leider, oft wir gerade zerstören die falschen Kochen.

Name von Folsäure kamen aus der lateinischen Sprache und aus dem Wort «folium» abgeleitet — Blatt. Daraus kann geschlossen werden, dass Folsäure in guten Mengen in grünen Blättern enthalten sein, aber in frisch. Daher ist aus den grünen Blättern kann eine Tinktur zu machen, und um diese persimmon Blätter, schwarze Johannisbeere, Dattelpalmen, Himbeeren und Hagebutten verwenden. Medizinische Eigenschaften haben Bananenblättern, Linde, Birke, Minze, Löwenzahn, Schafgarbe, Nadeln, Giersch, Brennnessel, usw. D.

Große Mengen von Vitamin B9 gefunden in Kopfsalat, Petersilie, Gurken, Rüben, Kohl, Sojabohnen, Linsen, Hülsenfrüchte und Obst — Orangen.

Lebensmittel, die Folsäure enthalten Fleisch, Eier und Schwarzbrot aus Weizenmehl. Auch diese Produkte sind Leber, Vitamin B9 neben es enthält auch andere Vitamine, zur Schaffung ausgezeichnete Blut — ist Vitamin B2, B12, A und Eisen.

Leider während des Kochens Folsäure zersetzt. Die Dauer des Kochens von Lebensmitteln hängt vom Gehalt an Vitamin B9. Schließlich ist, desto länger die Koch bleiben die weniger Vitamine. Typischerweise wird in herkömmlichen Aufschlußpflegeprodukte für über 50% der Folsäure. Daraus ergibt sich die Schlussfolgerung, dass alles sollte roh gegessen werden, wenn es keine Notwendigkeit, braten oder kochen. Wenn das Kochen auf dem Herd benötigt wird, sollte es so schnell wie möglich zu tun, auf hoher Hitze, und vorzugsweise in einem geschlossenen Boot, allein.

Gekochte Frischmilch enthält eine große Menge an Folsäure, aber es pasteurisiert oder sterilisiert, wie all die Vorteile von Folsäure verschwinden. Vitamin B9 — ist das erste, was müssen Sie in die Apotheke bei Vergiftung mit Methylalkohol oder einem herkömmlichen Alkoholvergiftung zu gehen. Dass Folsäure ist in der Lage, Giftstoffe aus dem Körper zu vertreiben.