Schwimmen für Kinder: Sport oder Gesundheit?

Haben Sie jemals bemerkt, wie sehr Ihr Kind in der Badewanne planschen? Alle Kinder sind sehr lieb von Wasser. Wasser — die natürliche Umgebung für Babys. Nach langen 9 Monate (und es ist eine ziemlich große Zeitraum) vor seiner Geburt ein Kind kann sagen, schwimmend im Bauch meiner Mutter. Also vergeuden Sie nicht Ihre Zeit — das Baby lernen, in den ersten Wochen des Lebens zu schwimmen. Aber keine Angst machen dem Kind seinen Wunsch, ihn der Schwimmer zu machen.


Beachten Sie, dass in der «realen» Pool junges Kind nicht stattfinden wird. Und Tiefe «nicht auf die Schulter,» und es macht keinen Sinn. Es ist besser, wie in den Pool im Kindergarten oder in der Klinik zu starten. Es stellt für die winzigen Babys «Frogs» und Vodicka unterscheidet sich von dem in den Pools für Schwimmer älter. Das schwimmt für Kinder: Sport- und Gesundheits unten diskutiert werden wird.

Schwimmen Fähigkeit, die Arbeit fast aller Organe und Systeme des Körpers des Kindes anpassen. Es ist ideal, Härten und körperliche Entwicklung. Im menschlichen Körper verliert Wasser 30 Mal mehr Wärme als Luft. Diese Art von «Impfung» gegen die SARS. Schwimmen verbessert den Stoffwechsel, wohltuende Wirkung auf das Nervensystem, trainiert die Atemwege und des Herz-Kreislauf-System, stärkt die Muskeln und Bänder, bilden eine richtige Körperhaltung. Kinder beginnen, um schnell zu wachsen und an Gewicht. Und das alles wegen einer Platte aus Brei, die früher sahen mit Abscheu nach der Pool die Kinder essen, bis «in einer Sitzung.» Diese Kinder werden lernen, zu sprechen. Doch ihre Rede kohärenter und sinnvoll. Die bestehenden Pools in Kliniken nehmen oft die Kinder zum Alter von drei Jahren. Wenn das Baby ist weniger, lernen sie einzeln in speziellen Schalen schwimmen. Kids With Monaten ganz leicht zu tragen alle Wasseranwendungen. Durch angepasst und die Atmungsorgane und Bewegung. Alle Methoden der Rehabilitation basieren auf der Tatsache, dass die Ärzte berücksichtigt die Fähigkeit des Kindes, um Wasser-Behandlungen als Mutterelement zu nehmen basiert. Für alle Kinder Wasser — es ist ein positiver Faktor. Wasser wirkt umfassend. Zunächst einmal, beruhigt sie. Es ist eine Art der Massage. Aber wenn auf der Grundlage der Kliniken in der Regel beteiligt sind Kinder, die eine Krankheit haben, im Kindergarten gibt es die Möglichkeit, ein Kind zu schwimmen. Es sei denn natürlich, sie im Garten Pool zur Verfügung gestellt wird. Und wenn nicht — es spielt keine Rolle. Engage mit dem Kind zu Hause. Swimming-Babyklage des Standard-Badewanne. Aber denken Sie daran — an die olympischen Medaillen du noch, oh, wie weit. Also versuchen Sie nicht, große Swim zu machen, und lassen Sie ‘pobultyhatsya «in einer lustigen und unterhaltsamen Gewässern. Zeigen Sie Krümel Grundschwimmbewegung vozite seinen vodichke und spielen. Er wird sich freuen, und das Wasser wird unbestrittene Nutzen bringen.

Zur Vorbereitung auf den Pool!

Glauben Sie nicht, dass, sobald Sie klopfte Fidget sechs, wird es die Olympischen Gipfel erobern. Sporttauchen, können Sie einfach weiter. Oder starten. Aber in der «Erwachsenen» Pool im Abo. Es schwimmen für Kinder — nicht nur eine Gelegenheit pobarahtatsya und trainierte die Entwicklung zunächst für ihn schwierig, Wissenschaft. Innerhalb von ein paar Monaten wird Ihr sad sack sicher auf dem Wasser und sogar das Recht zu bleiben, um Hände und Beine zu berühren. Aber es hängt alles von den individuellen Fähigkeiten und Wünsche des Kindes. Man hat Angst, der andere — nein. Äpfel — weiße Füllung reift früher Antonovka — später. Jedes Kind lernt nach und nach.

Im Allgemeinen, Schwimmen — es ist nicht in erster Linie ein Sport oder Gesundheit und Kreativität. Im Wasser, die Sie tun können, was Sie wollen — Flips, Drehungen und Wendungen. Die durchschnittliche Person auf der Erde nicht. Und im Wasser können Sie selbst erstellen. Der Körper wird flexibel und biegsam. Nach dem Schwimmen — es ist nicht nur Härten. Es beschäftigt alle Organe. Gebildet Koordination der Bewegungen. Gemeinsam all diese Arbeit Denken, Wahrnehmung gebildet. Was der Trainer sagt, das Kind begreift, weiß, wie zu handhaben und zu tragen. Veliko Auswirkungen des Segelns auf den Bewegungsapparat. Kinder geknetet und nach der Aufwärm tritt das Wasser erwärmt. Wenn eine Person in einer aufrechten Position ist, die inneren Organe gegeneinander drücken. In horizontal — alle Körper ruhen. Freigegeben ohne Herz, Skelettsystem, die Wirbelsäule — es gibt keinen Druck auf sie aus. Beim Schwimmen ist die Emanzipation aller Körper spazmatika entfernt. So oft ein Schwimmbad sind Kerne.

Conquerors des Elements Wasser

Von 7-8 Jahre alt, und Sie und Ihr Kind wird wahrscheinlich entscheiden, ob Sie nur zum Spaß oder schwimmen möchten «erobern den Gipfel.» Wenn Sie Ihre Wahl ist auf dem Boden aufgehört, nur halten Schwimmbad. Nun, wenn Ihr Kind sich bereit, für das Recht kämpfen, sich zu den besten in der Sport genannt werden — für ihn gehen. In diesem Alter bereits an der Schule der olympischen Reserve.

Schwimmen als Sport für Kinder und Gesundheit ist eine der beliebtesten Arten. Es ist nicht erforderlich, dass Sie die Kosten als, sagen wir, Sportarten wie Tennis oder Hockey anfallen. Schwimmen keinerlei Einsatz von Technologie implizieren. Schwimmer im Wettbewerb um Geschwindigkeit, die Überwindung der wässrigen Medium und unter Verwendung der nur den Körper.

Was bedeutet der Sporttauchen?

Sport — ist die Disziplin, harte Modus, der sowohl in der Schule als auch zu Hause betrifft. Im Gegensatz zu anderen Sportarten, Schwimmen ist keine schweren Lasten auf die Gelenke. Damit das Kind war unter den olympischen Reserve des Landes, muss sie talentiert. In diesem Sinne ist der Sport nicht von Gesang, Tanz oder Malerei. Um alle sollten in der Lage zu sein. Und selbst wenn er die Grundausbildung, die zwei Jahre dauert war, bedeutet es nicht, dass sie ihr Leben mit Wassersportarten zu verbinden. Er sollte gesund sein. Es ist schwerer Lasten. Vor allem, da neben der Überwindung der riesigen Entfernungen auf dem Wasser, die Kinder in dem Land engagiert. Und das Krafttraining — mit Bar im Fitnessstudio, einen Sprung. Sporttauchen ist für Kinder mit Herzerkrankungen und Nierenversagen kontraindiziert. Wenn das Kind ist nicht sehr gut sehen — innerhalb bestimmter Grenzen zulässig, um zu schwimmen. Die Vision nicht verschlechtert. Vor allem in der Sportschule immer über beobachtete die Gesundheit von Kindern. Keine Krankheit für Schwimmer — flach. Wenn es auch nur eine sehr nützliche Art von Sport. Falschen Fuß Biegung gibt Schwimmer einen Vorteil gegenüber denen, die es richtig zu haben. Sie führt die Funktion der Fuss Flossen. Darüber hinaus muss das Kind für anthropometrische Daten sein. Aber dies wird von Experten bestimmt. In der Länge, zum Beispiel, Hand oder Fuß sie sehen sofort, wenn ein neuer Stern wird in der Schule glänzen. Aber das Wichtigste für einen Schwimmer — die Liebe zum Wasser. Wenn Schwimmen wird hohen Kosten für das Kind — nicht zu bestehen. Er selbst hat zu entscheiden, was er will, und das — nein. Nicht jeder will, um einen 6-Tages-Training zweimal pro Tag zu halten. Die Erstausbildung umfasst allgemeine Sport — Laufen, Springen, Dehnübungen. An Land gehalten Staffelläufe und Spiele. Auf dem Wasser, meist Kinder arbeiten auf der Technik des Schwimmens. Diese Übung, die Umsetzung der Elemente Schwimmen, Halten Staffelläufe und Spiele.

Während der zwei Jahre der Erstausbildung müssen junge Schwimmer die vier Hauptarten von Navigations meistern:

1. KROL (Freestyle). Dies ist der schnellste Schwimmstil. In der Regel ist junge Schwimmer der Erste, es zu meistern. Er — der natürlichste und leicht zu erlernen.

2. Crawl auf der Rückseite. Die Menschen sind frei, im Wasser zu halten, nicht schwierig sein, diese Art von Schwimm zu meistern.

3. Brustschwimmen. In den meisten Fällen kann diese Methode schwimmen bei Mädchen beobachtet werden. Er ist sehr ruhig und gemessen. By the way, Schwimmen unter Wasser besteht fast ausschließlich aus Schrittbewegungen.

4. BUTTERFLY — die schönste und kraftvollen Stil des Schwimmens. Lernen ist es nicht so einfach, erfordert Schmetterling gute körperliche Vorbereitung und eine lange Training.

In den zwei Jahren der Grundausbildung muss der Athlet nicht nur die Fähigkeiten der Navigation zu erwerben, sondern auch zu entscheiden, ob er den Unterricht fortsetzen will. Während dieser Zeit und Trainer verstehen, ob der Aufstieg einer berühmten Schwimmer. Kinder, die aus irgendeinem passte nicht die Parameter in den Sportgruppen, werden nicht abgezogen. Sie werden ermutigt, zu gehen, um die Gruppe, wo sie als Lehrerin tätig zu zahlen. Aber es ist für sich.

Gruppen im Schulsport sind meist im September rekrutiert. Aber wenn Sie aus irgendeinem Grund im Winter kommt, wird niemand bestreiten. Besorgen Sie sich die übliche Hilfe von Therapeuten, die das Kind können das Schwimmbad benutzen. Und wenn Sie sich entscheiden, gehen Schwimmen für Kinder — Sport und Gesundheit wird Ihnen zur Verfügung gestellt werden!