Englisch lernen in Karikaturen für Kinder

Ohne Fremdsprachenkenntnisse, vor allem Englisch, ist es schwierig, in ihrer Karriere wirklich erfolgreich zu sein. Deshalb können wir die Eltern, die von einem frühen Alter versuchen, Kindern Englisch zu unterrichten zu verstehen. Jedoch seltsame Fremdwörtern Kinder sind schwer empfunden. Hilfe kommt, um Englisch in Cartoons für Kinder zu lernen.


Geheimnisse der Auswendiglernen

Warum ist Englisch viel Mühe? Weil das unbekannte Wort in unserem Geist gibt es keinen Verein. Traditionelle Erlernen einer Fremdsprache in Schulbüchern nur langweilig verschlimmert die Situation — markante visuelle Bilder ist nicht genug, um die assoziatives Array zu sichern. Wie können wir jeden Geschmack exotischen Früchten, sind wir nicht bewusst sind, bis Sie versuchen. Gleiches gilt für die Fremdwörter zu merken. Zum Beispiel sagt die Lehrerin, dass die dunkelste Farbe — ist «Schwarz». Aber unser Gehirn weiß, dass der Wert des Wortes «schwarz». Es dauert eine lange Zeit, um die Stereotypen des Gehirns zu brechen und bauen mehrere Verbände zur gleichen Phänomen. Natürlich, je älter die Person, desto schwieriger ist es, den Verein zu brechen und deshalb schwieriger, Fremdsprachen zu lernen.

Aus dieser Situation ist einfach — starten Sie eine Fremdsprache lernen, wenn eine Person sich aktiv die Welt erfährt, und immer noch die assoziative Basis bildet. Natürlich — die Kinder. Sie glauben an Märchen und Wunder, Cartoons ganz ernst empfunden, teilen Sie nicht Ereignisse auf Wahrheit und Fiktion, eine lebhafte Phantasie. Daher wird die Fremdwörter in den richtigen Lehrmethoden nicht als «Fremdkörper» wahrgenommen, sondern als Teil der Welt.

Allerdings sind die Kinder besser erinnern englischen Wörtern, müssen sie im Speicher Verband zu schaffen — daran erinnern, ihre Bedeutung. Und je heller die Bilder, desto leichter sind sie zu erinnern. Die wichtigsten Vorteile sind Englisch Bücher und Lehrbücher. Aber physiologisch Kinder können sich nicht konzentrieren lange statisch, auch sehr bunte Bilder. Daher ist in den letzten Jahren ein wunderbarer Weg, um das Material zu festigen und auch Englisch lernen schaut Cartoons auf Englisch.

Die Wirksamkeit von Karikaturen in einer Fremdsprache

Schauen Sie, wie eng Kinder Zeichentrickfilme anschauen. Sie wissen nicht abreißen Bildschirm! Sie schienen, jedes Wort, Event, Bild absorbieren, aufrichtig mitfühlen mit den Helden. Dieses Verlangen nach Wissen für das Erlernen von Sprachen verwendet: entfernt einige Bildungs ​​Cartoons, animierte Serie, gibt es spezialisierte Fernsehsender.

In der Regel Kommentar Comic-Figuren über die Ereignisse in der einheimischen und fremden Sprachen, in Erinnerung an das Kind bilden mehrere Vereine für eine Sache. In Zukunft wird diese ermöglichen eine Person, «on the fly» die englische Sprache zu realisieren. Die meisten Menschen, vor allem diejenigen, die älter als 30 Jahren, wegen der Besonderheiten der konservativen Methoden des Lehrens, lesen Sie zuerst die Wörter in Englisch (zB «regen») — dann in meinem Kopf oder zu übersetzen mit einem Wörterbuch («regen») — und erst dann erkennen, seinen Wert («fallen Wassertropfen vom Himmel «). Progressive Methoden der Englischunterricht für Kinder mit einem aktiven Einsatz von spezialisierten Cartoons in der Zukunft helfen, einmal unbewusst wahrnehmen, die Bedeutung des Ausdrucks oder Text ohne Zwischenübertragungs.

By the way, wenn die Kinder beobachten Cartoons auf Englisch gewohnt ohne spezialisiert Verarbeitung der Materialien und Erläuterungen, der besondere Vorteil dieser Ansichten nicht. Vielleicht werden die Kinder für die Anhörung englische Wörter erinnern, aber die Worte nicht gebildet Verbände.

Unzweifelhafte Nutzen Kinder-Bildungs-Karikaturen in Englisch ist die Anwesenheit eines kompetenten literarischen Rede ohne Dialekte, Vereinfachungen, Dialekte, Slang. Sie sind gut, lehrreich, so dass neues Wissen, ohne Eigenbewertung Cartoons Aggression und Härte. Der Lehrplan ist in einem leichten Form mit Elementen aus Sport, Humor, Musik und Lieder serviert.