Nützliche Eigenschaften von Linsen

Linsen, die eine einjährige krautige Pflanze ist, gehört zu den Leguminosen. Linsen Menschheit gelernt, vor Hunderten von Jahren. In viele historische Werke aus verschiedenen Jahrhunderten, wird Linsensuppe erwähnt. Die Bewohner von Babylon, das antike Griechenland, Ägypten und anderen alten Zivilisationen in der Menülinsenprodukte enthalten. Der Unterschied ist nur, dass für die Armen war der Hauptgang, während die Reichen aßen sie nur als ein köstliches Produkt, und sie wollten auch alle Vorteile der Linsen zu erhalten.

Egal, wie seltsam, aber auch geliebt Rusichi mittelalterlichen Linsen von ihm selbst gebackenes Brot. Es sei auch bemerkt, dass Russland seit Jahrhunderten galt der Hauptproduzent und Anbieter von Hülsenfrüchten in verschiedenen Ländern der Welt werden. Heute leider verloren gegangen ist, und der Status der wichtigsten Lieferanten und Produzenten, und die sehr Kultur des Konsums von Produkten der Linsen. Wahrscheinlich nur eine Vielzahl von anderen Produkten und fuhr Linsen. Übrigens trugen die allgegenwärtigen Kartoffeln auch viel dazu bei. Deshalb sind wir heute, Linsen eher exotisch für unsere Landsleute, sondern als gewöhnliche Gericht in der Tageskarte. Aber wir vergessen, über den Nährwert von Linsen, die keine Analoga unter einer Vielzahl von pflanzlichen Lebensmitteln haben.


Die Handfläche der unser Land für die Produktion und Lieferung von Linsen abgefangen Indien. Es wird gefolgt — Nordafrika und mehrere Länder in Südeuropa.

Linsen: nützliche Eigenschaften

Wahrscheinlich haben wichtige Eigenschaften der Linsen, die umso dringlicher, vor dem Hintergrund der allgemeinen Umweltbelastung zu werden — ist seine Umweltfreundlichkeit. Die Linsen nicht akkumulieren keine toxischen Elemente, Nitrate, Radionuklide. Als Folge ist es völlig unschädlich für den menschlichen Verzehr.

Wenn wir über die Vorteile und medizinischen Eigenschaften zu sprechen, ist es für Nervenerkrankungen empfohlen. Seit der Antike glaubte man, dass derjenige, der ständig essen ist Linsen können Frieden, Gesundheit, Ruhe zu finden. Und diese Meinung ist voll heute bestätigt.

Linsengerichte Ärzten wird empfohlen, in der Nahrung enthalten, und diejenigen, die von Verdauungsproblemen, einschließlich Colitis und Colitis Läsionen leiden. Es ist nützlich für diejenigen, die Diabetes haben, weil sie in der Lage, das Niveau des Zuckers im Blut einzustellen ist. Es muss für diejenigen, die Herzkrankheit, vaskuläre und Harnwege-Genitalsystem, einschließlich, und Urolithiasis entwickelt haben.

Gerichte der Linsen sind nützlich, um den Prozess der Blutbildung, weil in diesem Produkt eine Menge an Kalium. Es ist aus Naturfasern oder Faser, Linsen daher als Prävention Plan für Krebs, insbesondere maligne Tumoren im Rektum zusammengesetzt, und Brustkrebs trifft Frauen. Dies liegt in der Verantwortung isoflavon. Dieses Spurenelement nicht unter einer Behandlung Produkt verschwinden, da es nicht so unwichtig in der Vielfalt in der Ernährung.

Auf den Linsen sollten ihr Augenmerk auf die Damen, die vorbereitet werden, um Mütter werden zu zahlen. Linsen und stärken das Immunsystem eine positive Wirkung auf die Entwicklung des Babys.

Im Allgemeinen haben alle nützlichen Produkten Linsen, da sie in der Lage, das Immunsystem im allgemeinen Stärkung und Verbesserung der Ton des Lebens.

Wie bei Weizen, Linsen in der Lage, um zu keimen. Und während es nicht Weizenkeime ergeben durch heilende Eigenschaften. Samen keimen Linsen ansammeln Vitamin C, und es ist bekannt, eine wichtige Rolle in der vollen Funktionsfähigkeit des menschlichen Körpers zu spielen.

Linsen: Zusammensetzung und Kaloriengehalt

Linse 100 Gramm enthält etwa 25 Gramm pflanzliches Eiweiß, etwa 14 Gramm. Wasser, 54 gr. komplexe Arten von Kohlenhydraten und nur 1 Gramm Fett. Eine kleine Menge von Linsen essen und immer noch gut geht leicht verdauliches Eiweiß, Kohlenhydrate, die nach und nach die geteilt werden, werden im Körper Sättigung bleiben. Der Mindestfettgehalt wie Linsen ist es ein unverzichtbares Produkt, das sicher in der Ernährung Lebensmittel-System aufgenommen werden können.

Lenticular Produkte — eine unerschöpfliche Quelle von Folsäure und Eisen. Linsen kann der Körper bis zu 90% der benötigten täglichen Norm von dieser Spurenelemente geben. In ausreichender Menge und Verbindungen dargestellt Linsenstärke, Vitamin B-Elemente des gesamten Spektrums. Viele darin und Kalium.

Wenn wir über den Nährwert von Linsen sprechen, dann 100 Gramm enthält ca. 310 kcal und eine Hälfte. Und damit Sie sich zu orientieren, ein Beispiel zu geben: facettiertem Glas hält 170 Gramm Linsen, ein Esszimmer großen Löffel — 26 Gramm. Und eine kleine Tee — 9 c.

Linsen: seine Art, wie man Linsen kochen?

Linsen kann grün, rot und braun sein.

Wie für grüne Linsen, ist es vielmehr, nicht ganz reif. Es wird oft «Französisch» genannt. Es kann für Salate, Fleischgerichte verwendet werden, weil sie nicht auseinander fällt und behält seine Form gut. Doch in seiner brauen müssen mehr Aufwand und Zeit aufwenden.

Linsen braun — Kultur hat gereift. Es kann viel schneller gekocht werden, und wenn es gekocht von der leichte Duft von Nüssen kommt. , Für einen Koch Linsen müssen genau beobachten, ist jedoch nicht notwendig, um die Verdauung zu ermöglichen, sonst wird es zu einem formlosen Chaos verwandeln. Linsen braun ist für das Kochen Brei, Suppen, Eintöpfe, Aufläufe verwendet. Sie fügte hinzu, in Salaten.

Rote Linsen werden auch als «der Ägypter». Es hat keine Membran, dessen Brau nicht verbrachte viel Zeit, ist es ideal für die Herstellung von Pürees und Suppen. Zum Beispiel ist es oft an die indische Version des Gemüseeintopf genannt dal aufgenommen.

Der Vorteil gegenüber anderen Linsen Hülsenfrüchte ist, dass es nicht lange genießen sollte. Es kann einfach gereinigt werden und sofort in Breie, Pürees und Suppen verwendet. Es wird verwendet, und bei der Herstellung von komplizierter Gerichte: Frikadellen, Fleischbällchen, Linsen mit Reis, Zwiebeln und Tomaten, Speck und anderen Zutaten. Er beschloss, eine große Anzahl von verschiedenen Gewürzen gelegt. Er passt gut mit Zwiebel und Knoblauch.