Mode für Bettwäsche


Bettwäsche, wie Kleidung, leben nach den Gesetzen der Mode. In unserem Land zu folgen Modetrends haben vor relativ kurzer Zeit begonnen. Vor ein paar Jahren die beliebteste Färbung hatten wir kleine monochrome Blumen auf einem weißen Hintergrund. Und in Mordowien genossen Erfolg Unterwäsche mit roten Blumen in Kazan — mit grünen und in Moskau und St. Petersburg — mit blauen.

Heute, besonders beliebt bei zwei Arten von Doppel Decke deckt. Vielleicht die Tatsache, dass eine wachsende Zahl von Familien, in denen der Mann und Frau haben separates Bankkonto, und so jeder unter der Decke schlafen will?

In der kommenden Saison.

Laut Statistik 95 Prozent der Käufer von Bettwäsche — Frauen. Allerdings gibt es traditionell weiblichen Farben und es gibt — Männer. Männer bevorzugen die «Geometrie» von Frauen — ein Blumenthema. Was die Farbe der Unterwäsche, es hängt alles von der Natur des Menschen. Manchmal, blau, braun, schwarz — Männer wie Farben — wählen Sie eine Frau, und weichen Pastell — Weiß, Champagner, Kaffee mit Milch — Männer.

In der kommenden Saison in der Mode, die ethnischen und Blumenthema zu halten — wird besonders modisch großen verschwommene Blumen auf dem Feld diagonal und östlichen Jacquardmuster verstreut werden. Strenge Linien — es wird «Geometrie» zu verlangen.

Das Farbschema wird die Oberhand zu dunklen Farben zu nehmen — schwarz, blau, silber grau und braun. Der Trend der Saison — die Farbe der «Mokka».

Gutenachtgeschichte.

Ausland dominieren Ihre Möglichkeiten der Farben. Zum Beispiel kann die Bettbezug mit dem Periodensystem, oder ein Großdruck «Bedtime Stories», die Sie vor dem Schlafengehen oder genäht … Schürze lesen kann — für diejenigen, die im Bett essen. Es gab Unterwäsche — «Haken» — mit einem Bild eines schlafenden Welpen auf dem Gummituchabdeckung und Mädchen, die, ebenso wie Bettwäsche, imitiert. .. «IPod», Pack Schokolade, Dose Sardinen, einen Ofen und eine Waschmaschine. Designer Erik van Loo hat eine wirklich seltsame Satz erstellt. Das Blatt ähnelt schmutzigen Bodenfliesen und Decken und Kissen — gelegt Kartons, in der Regel schlafen unter ihnen obdachlos. Auf dem Höhepunkt der Mode Unterwäsche «3D». Wenn auf das Gewebe aufgebracht ist nicht planar und dreidimensionales Bild, und Sie befinden sich auf dem Bild.

Geld, Karten und Two Smoking Barrels.

Seine Mode Färbung auf Baby-Kleidung. Zunächst einmal Bilder von Hasen, Bären und Helden der beliebten Cartoons. Im weltweiten Vergleich, für junge Kinder Unterwäsche verursachen verschwommen Aquarelle, sonst wird das Kind sie abgelenkt werden und nicht einschlafen. Für ältere Kinder, im Gegenteil, die Zeichnung muss klarer und lebendiger sein. Ohne Arbeit waren nur Jugendliche, die sich aus den Cartoons gewachsen sind, aber nicht bis ins Erwachsenenalter kommen. Manchmal Baby-Kits sind aktiv Kauf jungen Männern. Zum Beispiel, Bettwäsche mit dem Bild einer Prinzessin wie ein Witz, um an einen Freund, dass er nicht so einsam ein Geschenk kaufen.

Psychotherapie.

Ungewöhnliche Bettwäsche kommen hier, in Russland. Gemeinsam mit dem Institut von Farben wurden Originalmuster, mit dem ist eine psychotherapeutische Wirkung auf den Menschen durch Farbe entwickelt. Kalk und Blau — ruhig, rot — ons (erinnere mich an die berühmte Porträt von Marilyn Monroe auf rotem Samt liegen), orange — erhebend, Gras — bewirkt, dass ein Verlangen nach Sport, lila und helllila Erhöhung geistige Wachheit und fördert die Konzentration. An die Wäsche aromatisches Öl, das «Farbstimmung» unterstützt befestigt. Also, vielleicht, bald werden wir weniger leiden unter Schlaflosigkeit und mehr von denen, die Übungen zu machen, in den Morgen.

Wählen Sie die richtige!

* Rohbaumwolle beträgt 75 (!) Sorten und Unterarten, aber die besten und teuersten gilt als ein Ägypter zu sein.
* Sehen Sie sich die Unterseite der Wäsche, wenn der Faden ungleichmäßig dick, es hat Knötchen auf ihre Unterwäsche wird lange dauern.
* Wenn die Farbe Gelb Unterseite — pre-Bleichen wurde keine Farbe direkt auf das angelegte «schwerer».
* Wenn Sie stumm geschaltet haben Farbe, schmutzigen Ton angewendet dann Pigmente, sie Farbe verlieren nach mehrmaligem Waschen.