Gesundheit Genital Mädchen


Von den ersten Minuten seiner Geburt das Kind mit der Umwelt erfüllt: die Gerüche, Wasser, Luft und Mikroorganismen … Und nicht alle diese Faktoren positiv auf die Gesundheit. Schützen Sie Ihr Kind vor den aggressiven Elemente der Lebensraum, in erster Linie, um sein Haut — ist eine der Haupthaltesysteme des menschlichen Körpers. Wichtige Rolle, und die Schleimhäute, besonders bei Mädchen. Als Haupt Barriere gegen Infektionen, behalten sie sexuelle Kanal Mikroflora in Gesundheit und sorgen für die Einrichtung und das reibungslose Funktionieren des reproduktiven Systems. Aber Babys Schleimhaut äußeren Genitalien unterscheiden sich deutlich von den Schleimhäuten bei erwachsenen Frauen und damit Hygiene Genital Mädchen etwas Besonderes zu sein.

Bei Mädchen sind die physiologischen Abwehrmechanismen funktionell und anatomisch nicht entwickelt, und die Rolle der unabhängigen Immunmechanismen ist minimal, da sie gerade erst an, zu bilden. Die meisten Mütter glauben, dass Einleitungen aus den Genitalien von Mädchen sollte nicht sein. Diese Ansicht ist falsch. In jeder Altersstufe, in der Regel gibt es eine physiologische und natürliche Entladung aus der Scheide, die ein sluschёnye Epithelzellen, Exsudat Feuchtigkeit, Beimischung von Urin und eine Anzahl von herkömmlichen Mikroorganismen. Aufgrund von Änderungen der Hormonspiegel zu bestimmten Zeiten im Leben des Kindes, ein möglicher Anstieg der Ausfluss aus der Vagina. Dies geschieht vor allem in den ersten drei bis vier Wochen, gefolgt von sieben bis neun und dreizehn. Darüber hinaus ist die normale, dass sein müssen plump Mädchen und Blondinen, die anfällig für allergische Prozesse sind. Zu einem sehr frühen Alter, um die Mädchen Intimpflege Behörden unterrichten und richtig Pflege für Haut und Schleimhäute, ist es notwendig, diese Eigenschaften zu kennen.

Die Garantie der Gesundheit — ist Reinheit.

Die Rolle der Hygiene bei der Vorbeugung von entzündlichen Erkrankungen der äußeren Genitalien ist sehr hoch. Die Hauptursache für diese Krankheiten ist gerade die fehlende Grundregeln der persönlichen Hygiene zu beachten. Beachten Sie, dass Genitalbereich sollten immer sauber, trocken und gut belüftet sein, darüber hinaus müssen keine Unterkühlung oder Überhitzung zu vermeiden. Moms anders stellen eine korrekte Reinigung das Kind. Einige waschen das Kind als Ganzes, in jedem Fall, ohne Berührung der Genitalien, während andere glauben, dass das Kind von Ohr zu Fuß täglich mit Seife gewaschen benötigt.

Was sind die grundlegenden Regeln?

  • Das Kind muss seinen persönlichen Handtuch, Waschlappen und Seife.
  • Waschen eines Kindes sollten getrennt von den Eltern Unterwäsche gewaschen werden.
  • Zum Waschen der Genitalien des Kindes sollte nicht in einem Becken oder in der Badewanne, sondern nur fließendes Wasser.

Hygiene des Babys.

Für sehr kleine Wasser sollte abgekocht werden. Waschen Sie die äußeren Genitalien sollte jeden Tag vor dem Schlafengehen, und nach jeder Tat der Defäkation, als ob Kot erhalten auf der Schleimhaut intime von Mädchen, kann eine Entzündungsprozess zu entwickeln — vulvovagenit. Aus diesem Grund müssen Sie oft ihr Augenmerk auf den Zustand der Babywindeln. Podmyvanii unter fließendem Wasser gehalten wird, und aus dem Unterbauch bis zum Anus, vergessen Sie nicht, bevor Sie diese sorgfältig die Hände waschen.

Es gibt Fälle von Reizungen der Schleimhäute, wenn Mama Baby Eile Freistich nur leicht nach Burke Paprika, unter denen man brannte gefangen gespült Händen. Auf jeden Fall müssen mit klarem Wasser ohne Zugabe von Natrium, Kaliumpermanganat oder andere Desinfektionsmittel zu waschen. Im Allgemeinen erlauben ihnen nicht, um auf der Schleimhaut zu fallen.

Soap.

Für die Hygiene der Genitalien sollten nur Spezialfonds oder Babyseife verwendet werden.

Wenn Sie irgendeine Windelausschlag haben oder Reizungen können wegwaschen das Mädchen schwach Kräuterlösungen Ringelblume, Kamille oder Salbei, aber darauf achten, nicht zu versiegen die Haut. Die Verwendung von wirtschaftlichen, antibakterielle Seifen und Körperpflegeprodukte für Erwachsene sind nicht völlig akzeptabel.

Mädchen bis zu sieben Jahren Schleimhaut Genitalien ziemlich anfällig, so dass ständig benutzte Seife für die Hygiene wird nicht empfohlen. Selbst die höchsten Qualitätsbabyseife verursacht spröder oder Alkalisierung Beläge, die auf die Entwicklung von allergischen Vulva führen kann. Für insgesamt Toilette einmal pro Woche — Es sollte nur verwendet werden, wenn nötig (nach dem Stuhlgang), im Alter von ein wenig älter. Darüber hinaus sollte es nur von der labia majora aufgebracht werden, vermeiden sexuelle Schlitz.

Creme.

Nach dem Eingriff sollte die Haut trocknen Baden des Kindes, wischen Sie die Gesäß- und inguinal sauberes frisches Handtuch und, falls erforderlich, zu schmieren, das Baby-Creme. Heute in Geschäften und Apotheken sehr große Auswahl an Kinder-Salben und Cremes, aber erinnere mich an eine einfache Regel: Je mehr Creme als weniger in seiner Zusammensetzung von Farbe und Aromen. Vergessen Sie nicht über das Verfallsdatum. Nicht so lange her auf prelostey Haut und Hautfalten Genital streuen Talkumpuder. Heute glauben, dass dies nicht notwendig ist, für diesen Zweck ist besser, eine spezielle Baby-Creme, Pfirsich oder Olivenöl verwenden.

Smegma.

Ganz viele Mütter Sorgen um weißliche Plaque in den Rillen zwischen großen und kleinen Lippen geformt. Könnte dies ein Zeichen von Soor oder Entzündung sein? Kein Alarm darüber vergeblich. Das Smegma (Sekretion der Talgdrüsen der äußeren Genitalien), ist Schutz. Ansammlungen von Smegma entfernen müssen mit einem Mulltupfer, mit gekochten Öl oder Vaseline vorbefeuchteten. Verwenden Sie keine Seife. Im höheren Alter wird die Auswahl wie Smegma gespeichert. Teenage Girl unbedingt über die Möglichkeit der Bildung von Plaque und Kabel wegen Schüchternheit zu sprechen, um meine Mutter zu bitten, sie bei einem Verlust erlitten.

Unterwäsche.

Eine weitere Grundregel sollte Alltagswäsche geändert werden. Weichen Leinen, Baumwolle — Unterwäsche für Kinder sollte nur aus Naturfasern ausgewählt werden. Wegen der Unterwäsche aus synthetischen Materialien und einem erhöhten Risiko von nicht-spezifischen Vulvovaginitis (Entzündung der äußeren Genitalien). Ins Auge fallende Geheimnis ist nicht durch die synthetische Unterwäsche absorbiert wird, so dass es schwierig Prozesse der Thermoregulation und Belüftung, die zur Entwicklung von Dysbiose führen kann. Waschen mit Fleece auf der Innenseite, ist es nicht zu empfehlen, da Flusen können schleifen und sogar in die Scheide, wodurch Entzündungen.

Zu gewöhnen, das Baby auf die persönliche Hygiene ist notwendig, in den ersten Tagen ihres Lebens, die solche Alltag für sie obligatorisch und natürliche Zustand zu werden. Dies ermöglicht Ihnen, viele Probleme zu vermeiden, nicht nur in der frühen Kindheit, aber auch zu Massenunruhen während des Übergangs zum Erwachsenenalter zu verhindern.