Spiele mit den Kindern in der Natur


Spiele im Freien ist eine der großen Möglichkeiten, um Ihr Kind Ausdauer, Beweglichkeit, Koordination, motorische Aktivität zu bauen. Die meisten Spiele in der Natur von den Eltern auf Kinder in der Familie übertragen. In der Schatzkammer der Familie kann etwas Neues hinzuzufügen. Spiele im Freien Camping mit Kindern werden Eltern und Kinder sich begeistern. Typischerweise werden Handy-Spiele ein paar Kinder und mehr Spielern gespielt wird, desto mehr Spaß das Spiel stattfinden wird. In einigen Spielen im Freien mit ihren Kindern in der Natur zu spielen?

Verstecken spielen
Es ist eines der beliebtesten Spiele der Welt. Die Essenz dieses Spiel ist das gleiche: Der Führer wählt ein Spieler, der glaubt, mit seinen Augen auf eine bestimmte Anzahl geschlossen und fängt an, für alle, die versteckt suchen. Der Anführer Wenn jemand fand es die «Heimat» erreicht und berührt ihn. «Haus» könnte Bäume, Mauern usw. sein.

Anhänger
Dieses Spiel hat viele verschiedene Namen — salochki, Debugging. Die Spieler auf dem Feld, und führen Sie die Aufgabe des Fahrens müssen sie von Hand, was bedeutet, «Spot», berühren Sie «osalit.» Who «osalili», ist er ein Fahr Player. Spielregeln kann kompliziert sein, erlaubt, auf einem Bein zu springen, laufen darf, nur an das Ohr zu halten, und so weiter.

Bockspringen
Es ist ein gutes Handy-Spiel ist nun etwas vergessen. Der Führer ist der Spieler in einer gebogenen Position, und die anderen Spieler haben, um durch sie zu springen. Dann ist es die Komplexität im Spiel Der Führer langsam begradigt, die nicht eine treibende Sprung zu können erhöht.

Knockout
Wählen Sie 2 Fahr, sind sie auf verschiedenen Seiten der Website. In der Mitte des Geländes sind «Hasen». Aufgabe leitenden den Ball klopfen mehr, «Vögel» aus dem Feld. Im Spiel können Sie verschiedene Änderungen vorzunehmen. Bestimmter Futtermittel können verschiedene Namen bekannt zu geben. Zum Beispiel, «Leben» ist, wenn Sie brauchen, um den Ball zu fangen, und wenn alles «Hasen» shout «Bombe», müssen die Parteien setzen. Das «Bunny», der mehr als jeder dauerte, ist der Gewinner.

Relais
Dies ist ein Team-Spiel, es geht zwei Teams von bis zu 6 Personen. Der Schwierigkeitsgrad ist abhängig von dem Alter der Kinder. Beispielsweise kann das Hindernis nach dem anderen und dem Team, das schnell übergibt den Stab, um den Sieger erklärt statt. Können die Aufgabe erschweren, zum Beispiel, ein Objekt zu bewegen, ohne die Hände, springen in der Tasche, füllen Sie eine kleine Tasse mit großer Kapazität, dann wird das Spiel interessanter.

Odd man out
Dieses Spiel ist perfekt für eine ungerade Anzahl von Spielern. Bei diesem Spiel können die Kinder in einem Kreis in Paaren stehen, gibt es zwei leitend — Flucht und aufholen, die um den Kreis herum laufen. Flucht vor der Player sollte vor jedem Paar zu nehmen. Dann ein Paar Teilnehmer, der eine dritte Rad wird, wird es ein Ort, an dem der Spieler weg läuft. Fang ein Spieler bleibt die gleiche. Wenn ein Spieler sich unbeholfen den fliehenden Fang-Spieler, dann werden sie Rollen zu ändern.

«Trotzen»
Der Anführer den Rücken kehrt, und die anderen Spieler um den Aufstellungsort laufen stellen eine «Meer» Der Anführer Spieler sagt: «. Das Meer wallt, Meer Wave 2, Wave 3 Meer, marine Figur stehen still» Und dann haben die Spieler still zu stehen und nehmen Sie die Position jedes Meerestier. Bewegen Sie und Sie nicht lachen kann. Eingehende kommt, um einen Spieler zu wählen, und berühren Sie es, und es zeigt die ausgewählten Spieler, von denen er enthüllt. A Der Führer hat zu erraten, was Figur dargestellt marine-Player.

In der Natur können die Kinder in verschiedenen spannenden Outdoor-Spiele zu spielen. Und wenn man die Regeln ein wenig bekannter Spiel zu ändern und zeigen, Phantasie, können Sie eine neue und noch interessanter Spiel zu bekommen.