Psychologische Abhängigkeit von Einkaufsmöglichkeiten als Medikament ähnelt

Was ist der Trade-Siegel? Nur ein Stück Papier, der Sie an einem Kleid oder Bluse svezhepriobretennoy. Und was ist das Einkaufen? Dies ist ein süßes Wort, das die weiblichen Ohr streichelt. Aber in der Tat ist es eine Universalkleber für absolut jede Verletzung der weiblichen Seele. By the way, wurde vor kurzem das Phänomen in der amerikanischen Fachbuch über Psychiatrie als eine neue Krankheit, die aufgerufen wird, enthalten «zwanghaftes Einkaufen und alles verzehrenden.» Es ist auf einer Stufe mit Alkoholismus und nicht umsonst, denn die psychologische Abhängigkeit von Einkaufsmöglichkeiten als die etwas ähnliches Medikament, von dem es schwierig ist, sie wieder loszuwerden. Lassen Sie uns wissen immer noch all die Vor- und Nachteile einer solchen Beziehung.


Jeder weiß, dass Medikamente können Ihre Stimmung zu heben und gleichzeitig führen, Menschen zu Sucht und Abhängigkeit. Genau aus diesem Grund, psychologische Abhängigkeit von Einkaufsmöglichkeiten, erinnert an Drogen, in der Lage, eine Menge von jung zu liefern und in eine dauerhafte Grundlage ihres Lebens mit Bedeutung zu füllen. So «Doctor shopping» — unser Heiler und Verführer. Nehmen wir an, ein paar Argumente gegen Einkaufsmöglichkeiten.

Das Wesen des Einkaufs-und dass es Drogen?

Die Leute sagen, dass man alles, aber das Glück selbst zu kaufen. Aber eine solche Wissenschaft als «Soziologie des Konsums», sagt das Gegenteil: Sie kaufen können alle gleich, nicht alle, aber ein bisschen Glück ist ganz real! Schließlich sind wir oft aufgefallen, dass positive Emotionen und eine milde Euphorie, können wir nur das zusätzliche Geld und die Fähigkeit, sich unkontrolliert zu verbringen verursachen. Shock Therapy ist fast universal, es ein Allheilmittel für viele psychische Erkrankungen ähnelt. Zum Beispiel wurde gezeigt, dass die Mehrheit der das weibliche Geschlecht nach einer erfolgreichen Überfall auf das Geschäft geht Kopfschmerzen und sogar kalt. Aber Ruhe, wenn Shopping ist viel größer. Es war wie eine Droge, verbessert die Stimmung und hilft, alles Schlechte vergessen.

«Medizin» Selbstliebe.

Wir alle wissen, dass die Kinder die Geschenke wahrnehmen, wie die Liebe von Seiten der Eltern. Hier wachsen wir weiterhin sich verwöhnen Geschenke. By the way, «nedolyublennosti» ein Kind Alter Kinder auf solche Kleinigkeiten einfach astronomische Summen ausgeben. Deshalb haben sie eine direkte Abhängigkeit von Einkaufen. Auf diese Weise erkennen die Menschen selbst in der Liebe, auch ohne zu denken, zu beurteilen, ob ihre Kauf Freunden, Kollegen oder Verwandten.

«Injektionen», um das Selbstwertgefühl zu erhöhen.

Oft kann es scheinen, dass das Leben ist nicht sehr nett zu Ihnen. Kurz gesagt, Sie wegen dieser traurigen am Herzen liegen. Und so eine andere Bluse oder ein Zehntel Paar Schuhe — das ist nicht genug, um Sie, tun Sie Sie mehr und plus die gesamte bewundern möchten. Um dieses Shopping-Trip zu tun, viele Frauen prihvatyvayut ihre Freunde oder Freundinnen. Und nur da, und beginnt voller Show: Minutenoberflächen aus der Umkleide und zuversichtlich Laufsteg vor einem Freund oder geliebten. By the way, fragte sich laut, wie die Sache ist — ist heilig. So viel zur Erhöhung Selbstwertgefühl nicht nur in den Augen der geliebten oder Freund, sondern auch alle anderen Besucher in den Laden. Diese Demonstration bringt eine Dame eine Menge Spaß. Luxus-Boutique, die Anwesenheit der Öffentlichkeit — es ist sicherlich die Möglichkeit, das Selbstwertgefühl zu erhöhen.

«Pills» für Workaholics.

Haben Sie viele zu arbeiten, und möchten Ihre Arbeit geschätzt wurde. Es war dann, dass viele der Workaholic Kopf geht in eine tiefe Einkaufsmöglichkeiten, wo sie sich entspannen, entspannen und für ihr ehrlich verdientes Geld, um etwas zu kaufen «premium». Dies ist, wo das Einkaufszentrum ist mit Ruhe und Entspannung Belohnung verbunden ist, und erinnert Mittel. Neben Einkaufsmöglichkeiten in solchen Zeiten scheint es als psychologische Entlastung.

«Vita» für die Stimmung.

Das Gefühl der völligen Traurigkeit und Dumpfheit auf einmal kann jeder besuchen. Er kann auf einen langweilig und eintönig Routine Arbeit oder zu Hause täglich leisten. Im Laufe der Zeit, diese alle angesammelten Reizung und Shopping-Tour hilft uns «zu werfen, die Dampf.» In solchen Zeiten erweist sich der Kauf für uns, dass wir eine gewisse Macht über das Leben — zumindest die Macht, Geld auszugeben. Und aus Gründen der shopingovogo «vitaminok» wir sind bereit, mit Ihren Lieben zu ungeplanten Kosten streiten. Hier haben Sie eine Zahl, die Drogenhunger heben Sie sich mit dieser Methode bewirkt.

Einkaufs- «Doping» als Motivation.

Nach jüngsten Studien der Soziologie, einkaufen als guter Motivator Leben zu dienen. Zum Beispiel, auch wenn die Person in dem Moment seiner finanziellen Einkommen nicht für teure Einkäufe zu ermöglichen, kann er die teuren Geschäfte zu besuchen, versuchen, was er mit seinen Gedanken will: «Noch ein paar Monate, und ich werde es zu kaufen!». Dieser Ansatz trägt dazu bei, die Entstehung von Arbeits Begeisterung. Doch in diesem Fall, um wirklich zu einem Shopping-Doping notwendig nach jeder Reise in den Boutiquen zumindest ein wenig zurück, aber für den Kaufanreiz. Dies bietet ein Gefühl der Nähe zu den wichtigsten und «großen» Kauf.

«Doctor shopping» empfiehlt …

Viele Menschen fragen sich: es ist immer so eine Drogenabhängigkeit, die shopoterapiey heilsame und harmlos genannt wird? Wie Sie wissen, ist alles, was gut ist, aber in Maßen. Deshalb, um nicht ihre «Droge» Abhängigkeit muss klar seinen Facetten und Maßnahmen laufen. Psychologische Verlangen nach Einkaufs zeigt, dass etwa 10% der Weltbevölkerung besitzt eine Leidenschaft für unnötige Einkäufe. Glücklicherweise klinische Fälle zu verbringen das ganze Geld auf Einkaufs sind extrem selten. Also, bei der Planung Ihrer nächsten Überfall die Geschäfte, hören auf unsere Beratung und nur dann, wenn ihre Einhaltung, Ihre psychologische Abhängigkeit von Shopping ist nicht noch verschärft.

  1. Einkaufen ohne zu kaufen, das entspricht Sex ohne Orgasmus! Das ist, warum, wenn Sie Ihre Werkzeuge erlauben uns nicht, um große Einkäufe zu machen, gehen Sie wie folgt vor: zuerst eine Liste von dringend benötigten Produkte, sondern einfach auf die gewünschte Start Geld zu sparen.
  2. Sie sollten sich nicht nehmen, den Prozess der Einkauf bei einem Druck von Werbung, auf die Freundin, den Einfluss der Rabatte und Vertrieb. Denken Sie daran, shopping — es ist Ihre Entscheidung und Wahl!
  3. «Nein» sagen Kompromisse! No «ushyu-ändern» und so weiter. Alle gekauften Artikel darf kein Zweifel daran zu tragen.
  4. Schließlich erinnern, dass Einkaufen nicht zu heilen, es ist nur entfernt die «Symptome». Das ist, warum, wie jedes Schmerzmittel für ihn gibt es einen Effekt der Gewöhnung, die Drogenhunger ähnelt. Daher ist es besser, bei der Beseitigung der Ursachen, die Ihre Gelassenheit gegen Eingriff — oder schließlich werden Sie mehr «Dosen» von Glück gekauft brauchen.