Ernährung empfohlen Cholezystitis

Wirksame Diät mit Cholezystitis, Reform Cholezystitis oder Entzündung der Gallenblase, kann auftreten, wenn es infiziert Blut aus dem Darm-Infektion bekommt. Als Ergebnis der Verdauungstrakt, nämlich — ein gut beginnt, viel weniger Gallen trennen, verhindern die normale Fett Nahrung zu verdauen. In der Regel empfehlen Ärzte nicht nur die Medizin zu nehmen, aber auch empfohlen, eine spezielle Diät zu folgen. Es hilft, Galle abzusondern und zu beseitigen Entzündung.


Empfehlungen für die richtige Ernährung

Es ist wichtig zu wissen, dass die akuten und chronischen Formen der Erkrankung sind sehr unterschiedlich, so dass das Futter durch eine Entzündung der Gallenblase anders.

  1. Akute. Es ist notwendig, um die Belastung auf die Verdauungsorgane minimieren. In den ersten ein bis zwei Tagen wird der Patient nur Brühe Hüften oder Obst zu trinken gegeben. Die nächsten Tage können Sie beginnen, leichte Suppen und Brei, bis zu dem Punkt einer homogenen Püree ausgefranst essen. Danach Ärzte empfehlen in der Regel eine Diät Nummer fünf.
  2. Chronisch. In diesem Fall wird der Patient haftet auf eine Diät ist ganz voll ist, aber die Belastung der Leber wird noch zu reduzieren. Das einzige, was zu tun ist — ist es, Süßigkeiten und andere Lebensmittel, die Zucker enthalten beseitigen. Stattdessen essen sie Früchte. Meistens Patienten eine Diät Nummer 5 zu folgen, aber im Fall von Exazerbationen läuft mehrere Tage der Entladung.

Eine Liste der empfohlenen und verbotenen Speisen

  • Mehlprodukte: Weizen und Roggen Brot, etwas mehr als im Ofen getrocknet; Cracker; gekochte Pasta.
  • Suppen: Gemüse, Getreide, Milch Nudeln, vegetarische Borschtsch und Kohlsuppe. Tanken besser, nicht in einer Pfanne erhitzen und im Backofen zu trocknen kochen.
  • Fleisch: Sie können jede mager (Rind, Lamm, Schwein, Kalb), Geflügel, Schinken verwenden.
  • Fish: gekochte mageren Fisch oder Dampf. Von ihm können Sie Frikadellen zu kochen oder zu konsumieren in der vollständigen Form.
  • Milchprodukte können roh gegessen werden, und im Rahmen der verschiedenen Gerichte. Die Hauptsache ist, dass sie keine hohen Säuregehalt.
  • Käse kann nicht fettig und würzig verwendet werden.
  • Eier sollten auf ein Stück pro Tag begrenzt werden. Es ist besser, bereiten sie Dampf Omelettes gekocht oder gekocht.
  • Die Buchweizengrützen, Hafer, Reis und getrocknete Früchte.
  • Gemüse, roh und als separates Gericht oder Salat gekocht.
  • Obst sollte nicht sauer gewählt werden. Sie können sie als Ausgangs sowie Dessert oder als Teil einer Marmelade essen.
  • Getränke: Kaffee, Tee, Milch, Obst und Gemüsesäfte.

Sie müssen nicht diese Lebensmittel zu essen:

  • Frisches Gebäck (Brot), süß und gebratene Kuchen
  • Fleisch- und Fischbrühe
  • Fettes Fleisch und Schlachtnebenerzeugnisse
  • Räucherware (Fleisch und Fisch) und Konserven
  • Fettmilchprodukte
  • Salo und andere tierische Fette
  • Sahne und Schokoladenerzeugnisse
  • Alkohol und zu kalte Getränke

Beispielmenü

Ein wichtiger Punkt in der richtigen Ernährung Cholezystitis ist die Häufigkeit der Mahlzeiten. Wir können nicht zulassen, dass ein starkes Gefühl von Hunger und große Pausen zwischen den verschiedenen Mahlzeiten.

    Unmittelbar nach dem Aufwachen: ein Glas Brühe aus der Hüfte

    Frühstück: Buchweizen-Brei mit einem Klacks Butter und zwei Milch Wurst; Gemüse-Salat; Tee ohne Zucker.

    Mittagessen: hundert Gramm Käse mit Milch und Zucker.

    Mittagessen: die erste Milchsuppe mit Grießnockerl, und die zweite — gekochte Pasta mit Dampfkoteletts Fleisch.

    Abendessen: Magerquark-Pudding und eine Tasse Tee.

    Vor dem Schlafengehen können Sie eine Tasse Joghurt trinken.

Am Tag können Sie nicht mehr als 15 Gramm Butter essen, und wenn Sie wirklich wollen, dass die Zuckerquote von seiner Verwendung sollte bis 50 Gramm reduziert werden.

Denken Sie immer daran, dass der falsche Ernährung in der akuten Form der Krankheit kann schließlich zu Übergangs führen in ein chronisches Stadium. Daher ist es besser, sich um ihre Gesundheit zu übernehmen.